Zwei Katzen untertage

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
770
Tyger und ich waren die letzten Tage im Siebengebirge und der Eifel und haben uns im Vulkangestein rumgetrieben. Besonders interessant sind immer die Dinge, die man untertage findet, die dort absolut nicht vermutetet werden. Autos. Oder Wohnzimmer. Oder Siebenschläfer.

Leider habe ich mir in einer der alten Bergwerke (also wirklich alt!) den Kopf gestoßen. Nun bin ich ein Einhorn.

Hier zu sehen: Ein altes Basalt-Bergwerk in der Eifel. Ich finde leider keine Infos von wann genau.










 

Zad

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
649
Du machst echt viele gute Bilder und die hier sind der Hammer, Vorallem das mit der Spirale gefällt mir besonders gut weis nicht warum ^^
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Und wieder so geniale Höhlen Fotos! *_* (ich sollte mal überdenken ob Pawly nicht doch ein Maulwurfstiger ist! xD) Sind wirklich richtig gut geworden, aber Qualität ist man bei euch ja schon gewohnt. ^^ Das dritte und das vierte finde ich persönlich sehr genial! Waren die Utensilien wie Stühle, Töpfe etc schon so vor Ort oder habt ihr das so arrangiert?
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
770
Und wieder so geniale Höhlen Fotos! *_* (ich sollte mal überdenken ob Pawly nicht doch ein Maulwurfstiger ist! xD) Sind wirklich richtig gut geworden, aber Qualität ist man bei euch ja schon gewohnt. ^^ Das dritte und das vierte finde ich persönlich sehr genial! Waren die Utensilien wie Stühle, Töpfe etc schon so vor Ort oder habt ihr das so arrangiert?
Wir haben nur noch Teelichter aufgestellt. Alles andere war so vor Ort.
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Das ist cool! Finde es immer sehr interessant wenn solche Orte noch zusätzlich zu der Ortschaft an sich weitere kleine Geschichten erzählen.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
So, nun will ich auch mal. Ich fange mit dem Objekt im Siebengebirge an. (Das mit dem Kopf anstoßen habe ich übrigens auch nicht ausgelassen - wobei mir einfiel, dass ich zu Hause eigentlich einen Helm herumliegen habe. Der hilft aber nur, wenn man ihn mitnimmt und aufsetzt.)
Grafitties sind oft sehr schön und ein Foto wert; in diesem Fall war es aber leider nur eine Menge ärgerliches dummes Geschmiere, das das Objekt verschandelte.
Aber richtige Kunst war auch zu finden, wohl aus der Zeit, in der das Bergwerk noch in Betrieb war.

IMGP3593.jpgIMGP3597.jpgIMGP3604.jpgIMGP3611.jpgIMGP3614.jpgIMGP3617.jpg
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Mal wieder sehr geniale Fotos! Die ersten zwei haben schon eine leichte gruselige Stimmung muss ich gestehen. ^^ Hat was!
 

Zad

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
649
Kann das von Pawly nur unterschreiben
sind sehr stimmungsvolle Bilder und das gefällt mir
 

Ekralon

Royaler Kiwiinspektor der Majestät Yami
Mitglied seit
26 Apr 2016
Beiträge
545
Ich finde das kobaltblaue Wasser im letzten Bild total schön. Habe eher mit dreckigen Grubenwasser gerechnet. Die Beleuchtung ist bestimmt ein Grauß in solchen Bergwerken.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Stehendes Wasser unter Tage ist meistens so kristallklar, weil sich aller Schmutz unten absetzt und in der ständigen Dunkelheit und Kühle wohl auch biologisch nicht viel passiert.
Und ja, die richtige Beleuchtung für solche Fotos ist anspruchsvoll. Am besten baut man ein Stativ auf und macht Langzeitbelichtungen (habe ich bei dem Wasserbild so gemacht), oder es müssen alle mit ihren Lampen richtig draufhalten, um ein Foto aus der Hand machen zu können (das Treppenfoto war freihand). Blitzen ist meistens ganz schlecht, weil man dann meist das ganze Bild voller Orbs hat (angeblitzte Staub- und Feuchtigkeitsteilchen).
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
770
So. Ich habe auch endlich die Fotos von den Ofenkaulen auswerten können. Also dem Objekt aus dem Tyger schon Fotos gepostet hat. Leider sind es nicht gar so viele geworden. Das andere Objekt bot viel mehr Potential.




 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Ebenfalls sehr schön! Das erste ist sehr stimmig, sind das auf dem zweiten Spinnenweben oder ist das ein Pilz?
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Ah dann wahrscheinlich wie Schleimpilze, die sind ja auch immer auf Tour. Ein interessanter Fund!
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Und hier nun meine Fotos von dem Objekt in der Eifel:

IMGP3621.jpgIMGP3629.jpgIMGP3631.jpgIMGP3633.jpgIMGP3642.jpgIMGP3644.jpgIMGP3647.jpg
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Die Platzierung der Forke lässt einem mal wieder die abgedrehtesten Vermutungen durch den Kopf schiessen! Das verschüttete Arbeitsfahrzeug (Ein toter Radlader?) ebenfalls! Ist das auf dem letzten Bild der Altar der in 24 Ländern gefürchteten, okkulten Felge?
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Genau, das war der Altar der Heiligen Alufelge. (Kein Arrangement von uns, das war wirklich schon so - da hatte wohl jemand Sinn für Kunst.) Das Auto war gar nichts so Großes, das dürfte ein Geländewagen gewesen sein.
Und hier habe ich noch zwei Fotos unter UV-Licht, schwerpunktmäßig jedenfalls. In einem Gebiet waren die unherliegenden größeren Steine alle mit Tupfen UV-aktiver Farbe markiert, vielleicht um festzustellen, was danach noch herunter fällt. Aber das bot sich natürlich an für interessante Fotos:


IMGP3625.jpg

IMGP3624.jpg
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
Es waren die Jünger der Felge, mit ihrem Anführer Felgen Ralle!
Im UV Licht ist das ganze ja noch einmal eine komplett andere Welt! Sehr, sehr schöne Fotos!
 

Ekralon

Royaler Kiwiinspektor der Majestät Yami
Mitglied seit
26 Apr 2016
Beiträge
545
Moderne unterirdische Kunst... teilweise interessant und teilweise komisch. In jedem Fall gut eingefangen :p
 

Similar threads

Oben