Wesareal bannt auch gern Schönes ...

Kartoffelpue

Mitglied
Mitglied seit
9 Jul 2020
Beiträge
54
48381

2006, wohl, unser letzter Familienurlaub, nahm ich mir die Kamera und stieg nachts in den Trato Spina (Teil de Monte Baldo, Hausberg von Malchesine) um von dessen Gipfel aus den Sonnenaufgang zu betrachten. Es war ein schwerer Weg, doch hatte ich ihn bereits tags zuvor bei Licht erkundet. Und es war ein lohnenswerter Weg. So herrlich habe ich unsere Sonne nie wieder ... oder nur einmal wieder ... aufgehen sehen. (Wenn ich mich jetzt umdrehe sehe ich das Bild auf großer Leinwand ... es verliert seinen Reiz für mich einfach nicht!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartoffelpue

Mitglied
Mitglied seit
9 Jul 2020
Beiträge
54
48382

Und nachdem ich über das Etschtal hinweg fotographiert hatte bot sich mir dieser Anblick über den Gardasee hinaus ... das werde ich wohl Zeit meines Lebens nie vergessen. (Auch die Rinderherde, welche ich mit ein par Keksen besänfitgt hatte und die Schürfwunden, welche ich mir beim ungewollten Abrutsch im Geröll gehohlt habe nicht ...)
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Smalltalk 43

Similar threads

Oben