~Verdammt zur Suizid~

-Luziferino-

Guest
~Verdammt zur Suizid~

Ernst sieht der Richter den Angeklagten an:
"Die anklage lautet: Verbotener Klon mit verbesserter Genstruktur, was haben sie dazu zu Äußern?"
Leicht Verängstigt sehe ich den Richter an und Sage mit stotternder Stimme:
"Ich bin ein Lebendiges Wesen mit einer Seele und einer eigenen Persönlichkeit!"
"Habe ich kein recht zu existieren?"

Der Kläger daraufhin:
"Nein, du bist nicht's weiter als ein Duplikat!"
"Ein Fake, so etwas dulden wir nicht!"

Mit Fragendem blick sehe ich den Kläger an:
"Warum hasst du mich so?"
"Ich hab' dir doch nicht's getan!"

Aufbrausend kontert der Kläger mit:
"Nicht's getan?"
"Mit deiner Anwesenheit Richtest du in unserer Gesellschaft erheblichen schaden an!"
Der Richter daraufhin:
"Außerdem sind sie Gesetzeswidrig und gegen die Natur!"
"Sind sie sich dabai im Klaren?"

Verärgert sah ich den Richter an und Sage:
"Nein!"
Der Richter ernstschauend:
"Nein?"
"Dann wäre das geklärt."
"Sind die Geschworenen zu einer Einigung gekommen?"

Ein Geschworener erhebt sich und trägt vor:
"Wir geschworenen sind zu einer Einigung gekommen."
"Schuldich im Sinne der Anklage."
"Der Angeklagte -Luziferino- wird verurteil zur Verbrennung in seinem eigenem Wohnsitz, um seine
Existenz ein Ende zu setzen und hat noch 2einhalb Stunden zu Leben"
Gelassen beendet der Richter mit dem Satz:
"So sei es."
"Der Angeklagte hat das letzte Wort"

Mit gesengtem blick antworte ich:
"Wen ihr nicht kennt, werdet ihr nicht vermissen."
"Ich war immer nett zu alles und jedem."
"Ich bin mir keiner schuld bewusst..."
"Es ist wohl mein Schicksal..."

Getrübt von dem Urteil werde ich an die Leine genommen und zu meiner Hütte geführt.

Warum nur?Denke ich auf dem weg zu meiner Hütte,
die direkt ans Meer grenzt.
Nur Weil ich nicht dem Naturgesetz entspreche?
Muss mann geboren sein,
um ein Platz in der Ziviliation zu bekommen?
Nur weil ich nicht so bin wie alle anderen?

Die Beamten Schließen meine Tür auf.
"Um Punkt 23:32 Uhr werden wir dein Haus Verbrennen, nutze deine Zeit, um über dein vergehen nachzudenken!
Schweigend betrete ich mein Zuhause.
Die Tür hinter mir wird geschlossen und verriegelt.
"Pah, das könnt' euch so passen!"
"Zum Glück hab' ich noch ein Ass im Ärmel..."
Flink Betrete ich mein Kellerlabor und setze mich an meinem Rechner.
"Ich werde mich einfach von Grund auf erbauen, dann bin ich kein Duplikat..."
"Zwar Gegen die Natur, aber niemand wird es erfahren!"
"Ich werde mein Ich einfach in einer Kapsel Unterwasser in Richtung Meer in die Freiheit Schicken!"
"Dann kann ich bestimmt ein Neues, vielleicht besseres Leben führen..."

Klar könnte ich flüchten...
Denke ich noch,
Aber sobald man mich erkennen würde,
würde man mich jagen...
Das ist doch kein Leben!
Nach Ca. 2 Stunden bin ich Fertig geworden,
Drücke auf Absenden,
als einer der Hanker Schreit:
"Deine Zeit Ist um!"
"Mach dich auf dein Ende Gefasst!
Stürmich renne ich zu meinem Schrank,
rauche mir meine letzte Pfeife und Greif zum Rasiermesser.
Ein schnitt durch meinem Hals um die Flammen zu entkommen.
Kälte...
Leere...

Ich schließe die Augen...

Ich erblicke ein Licht, das Licht der Welt...
Ich gehe darauf zu...

Ende?

Nachwort
Meine erste geschriebene GeschichteGewidmet meinem zu Suizid verdammten Ich
Möge ich in Frieden ruhen...
Oder vielleicht auch nicht ?
 

Similar threads

Oben