Tierfotografie Zoo&Wildlife und co

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Wildgans (Graugans) Wildlife

Zu meiner Freude erholen sich die Bestände dieser Art und darf sie in meiner Region beobachten.
Oft sind sie allerdings zu weit weg für ein gutes Foto, 300mm Brennweite hat eben seine Grenzen....
Und auf die Pelle rücken will ich keinen Wildtier, ebenso arbeite ich never mit irgendwelchen tricks. Futter auslegen um ein Tier irgendwo hinzulocken um des Fotos willen kommt für mich niemals in frage. Zum einen bin ich strikt dagegen Wildtiere zu füttern und zum anderen wäre dies gestellt...


48009
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Mal wieder ein Falter...
..ein Bläuling...
Die sind oft nicht leicht zu erwischen weil sie zum einen nicht sehr groß sind und zum anderen oft nur recht kurz wo sitzen.

48011
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Heute endlich wieder mal im Tierpark Petersberg gewesen....

Dieser Raccoon mag scheinbar Melone...

48043
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Bei diesem Huhn sitzt die Frisur...

Seidenhuhn im Tierpark Petersberg.. .


48044
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Howling Wolv

Polarwolf im Tierpark Petersberg

48054
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Versammlung von Sonnenanbeter im Tierpark Petersberg

48065
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Da heute Vollmond ist...mal a Fakt ....



Warum heulen Wölfe?
Sie verständigen sich unter anderem damit, kommunizieren auch über das heulen.
Kommunizieren tun Wölfe aber nicht nur allein über das heulen.
Sie haben eine recht ausgeprägte Körpersprache und verfügen auch über noch andere Laute um zu kommunizieren.
Sie rufen mit dem heulen somit auch zum Beispiel ihr Rudel zusammen wenn sie nicht auf einen der Rendevousplätze beisammen sind, teilen ihre Position im Revier den anderen Rudelmitgliedern (Familienmitgliedern) mit.
Auch zeigen sie mittels dem heulen Rudelfremden anderen Wölfe dass das Revier besetzt ist.
Das heulen ist für andere Wölfe durchaus mehrere Kilometer zu hören.

Im übrigen entspricht es nicht der Realität Wölfe würden den Mond anheulen.
Wie kommt es zu dieser falschen Annahme?
Das ist ganz einfach...
Wölfe heulen des Nachts (sie heulen auch mal Tagsüber) auch wenn es keine Vollmondnacht ist und auch wenn es regnet oder im Winter schneit.
Woher kam dann die Annahme Wölfe würden den Vollmond anheulen?
Dies ist leicht...
Der Mensch ist in der Regel wenn es Regnet oder Stürmt...Schneit...meistens nicht in der Wildnis...dem Wald unterwegs und so ist es eben des Mensch wenn er in einer Vollmondnacht in der Wildnis unterwegs war zu dieser Annahme kam.
In stürmischen Nächten Menschen es ja eher nicht mitbekommen haben da sie da draußen eher nicht unterwegs sind.

Manches dem Wildtieren betreffend insbesonderem dem Wolf gehört schlicht ins Reich der Mythen, Sagen und Märchen und entbehrt sich wissenschaftlichen Fakten.

Foto:
Polarwolf (Canis lupus arctos), größte Wolfsart welche ihr Natürliches Habitat auf dem Nordamerikanischen Kontinent haben.



48067
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Nee ich hab niemanden zur Schnecke gemacht...die/der kriechte mir nur halt gestern über den Weg.. .^^


48084
 

Tyrus

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2014
Beiträge
242
Auf der Mauer auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze...


48089
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.448
Nandus sind irgendwie witzig und immer unruhig. In einem Haustierpark in Überlingen gibts hier auch welche; das sind immer die Vögel, die am kräftigsten zwacken, wenn man sie aus der Hand füttert.
 
Oben