Suche Stilts mit Federung für Vorderläufe

Ebony Timber

Well-Known Member
Da mein Fursuit sowohl feral als auch anthro sein soll, suche ich Stilts für die Vorderläufe, allerdings nicht zu lang. Oft sehe ich daß die Hinterbeine gestreckt sind und die Rückenlinie diagonal nach hinten abfällt.
Daher brauche ich möglichst kurze Stilts für die Arme.
Ideal wäre es wenn sie auch noch eine Art Federung hätten, die dafür sorgt dass die Pfoten beim Anheben nach hinten knicken.
Wer so etwas neu oder gebraucht zu verkaufen hat, bitte melden.
Vielleicht ist auch ein Tauschhandel drin: Stilts gegen Commission/s
 

Dune

Guest
Laut meiner Freundin, die selbst ihren eigenen Suit baut. Ratet dir stark davon ab einen "Mix"-Suit zu bauen, da nichts vernünftiges aus dem Bau herauskommt. Es sieht zumindestens nicht toll aus, sie hat schon mehrfach recherchiert. Also besser entweder Quadsuit oder Anthro, beim Anthro kannst du sogar "Digitstilts" holen wenn du sie dir bauen lässt kosten die allerdings (bei dem Originalhersteller der sie für Filme/Schauspieler angefertigt hat) knapp 1000 €
 

Ebony Timber

Well-Known Member
C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_20150821_133313-1.jpgWP_20151209_007.jpgHm...da hat deine Freundin wirklich recht. Ich hab das ein paarmal in meinem Grübelkasten herumgewälzt. Ein Lösungsansatz wäre wohl einen Rucksack dabei zu haben in dem je nach Bedarf entweder die Stilts oder die Handpaws untergebracht sind. Damit der Rumpf etwas gestreckt und nicht zu sehr quadratisch wirkt, werd ich wohl ein Gesäßpolster benutzen.
Bei dieser Skizze bitte nicht auf das Gesicht achten - hab das Ganze nur schnell mit Stift und zwei Buntstiften hingekriggelt.
Meine Stiltboots kann ich dann sowohl im Vierfüßergang als auch aufrecht einsetzen. Obwohl ich mich an den High-Heel-Gang noch gewöhnen muss. Aber hat auf der EF ja auch meist gut geklappt.
Also wer auch immer Stilts mit ebenjenen gefederten Gelenken zu verkaufen hat bitte Bescheid sagen :)
 

Twillight

Well-Known Member
Anhang anzeigen 31812Anhang anzeigen 31811Hm...da hat deine Freundin wirklich recht. Ich hab das ein paarmal in meinem Grübelkasten herumgewälzt. Ein Lösungsansatz wäre wohl einen Rucksack dabei zu haben in dem je nach Bedarf entweder die Stilts oder die Handpaws untergebracht sind. Damit der Rumpf etwas gestreckt und nicht zu sehr quadratisch wirkt, werd ich wohl ein Gesäßpolster benutzen.
Bei dieser Skizze bitte nicht auf das Gesicht achten - hab das Ganze nur schnell mit Stift und zwei Buntstiften hingekriggelt.
Meine Stiltboots kann ich dann sowohl im Vierfüßergang als auch aufrecht einsetzen. Obwohl ich mich an den High-Heel-Gang noch gewöhnen muss. Aber hat auf der EF ja auch meist gut geklappt.
Also wer auch immer Stilts mit ebenjenen gefederten Gelenken zu verkaufen hat bitte Bescheid sagen :)
Sowas in der Art könnte ich auch für meine Füße gebrauchen.
 

Ebony Timber

Well-Known Member
Die Basis sind Ponyboots von Ruby-Fashion auf ebay. Kann ich dann gerne umbauen fü 50 € (Fellbesatz, Krallen, Schaumstoff und Gummischuhsohle). Wie gesagt, ich bin mehr der Turnschuhtyp, aber es trainiert den Gleichgewichtssinn ungemein. Mit echten High Heels würde ich mich trotzdem brutalst packen XD
 

Ebony Timber

Well-Known Member
Jup. Ich hab mir die Dinger ja auch darum gebaut damit es anatomisch passender ist und ich dabei nicht mit gestreckten Beinen dastehe. Ich denke das ist schlecht für den Rücken und sieht steif aus beim Gehen.
Die Idee, mir diese Werwolfstilts aus Holz zu bauen, habe ich ad acta gelegt und stattdessen nach Plateauschuhen geschaut.
Dabei hab ich diese Ponyboots entdeckt. Gehören zwar in den Erotikbereich aber so what. Wenn erstma dat Fell druff ist...
 

Similar threads

Oben