Suche jemand mit Goldschmied skill

KingHyenX

Guest
Ich frage schon bei diversen Goldschmieden in meiner umgebung nach, ob sie mir 4 Armreife aus bronze, oder kupfer herstellen können, bisjetz lehnen alle ab, da sie nur mit silber, oder gold schmieden können. danach habe ich diverse kunstschmieden gefragt, sie sagen, das sie kein schmuck schmieden, sondern nur gartentore, regenrinnen, etc.
 

Nightshadow

Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2012
Beiträge
723
Gibt es nicht meist auf Mittelaltermärkte welche die so was können/machen, wo Du Einfach mal Nachfragen könntest?
 

KingHyenX

Guest
Ja, gibt es. aber der ist erst wieder im sommer. ICH WILL ES ABER JETZT!!! :D
 

odin

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2013
Beiträge
107
jut

kannst du net einfach mla versuchen sowas selber herzustellen?
 

KingHyenX

Guest
gib mir tipps, wie ich das selber machen könnte, pls
 

Seme-Kätzchen

Faultier
Mitglied seit
23 Sep 2013
Beiträge
48
Wenn du mir sagst, wie sie ungefähr aussehen sollen, dann kann ich ja mal gucken;-)
 

Smaug

Frischling
Mitglied seit
20 Sep 2012
Beiträge
16
Wäre es nicht erstmal praktisch zu erklären was du genau willst, wie viel du dafür ausgeben willst und welches der beiden Materialien du konkret haben willst?
Schließlich ist das schon ein Unterschied ob nun Bronze oder Kupfer, angefangen vom Schmelzpunkt, bis hin zum Kostentechnischen gesehen.
 

KingHyenX

Guest
ein bild kann am besten beschreiben: [IMGR]http://i.ebayimg.com/t/alter-breiter-Armreif-Messing-Agypten-Kairo-Pharao-Kleopatra-Nofretete-/00/s/NDgwWDY0MA==/z/xf0AAMXQatBSbjA3/$(KGrHqN,!jcFJi3SMotlBSbj!2)W!w~~60_12.JPG [/IMGR]

Ungefair so, das motiv kann noch einfacher sein, aber agyptischer style. ich bevorzuge das materiel Bronze, aber es kann auch kupfer, messing, email, oder andere metalle und legierungen sein, die billiger als silber sein müssen.

Zahlen würde ich für 4 stück zusammen um die 100-250 EUR. also zu viel geld möchte ich da nicht rein investieren.
evtl hätte ich noch eine mustervorlage.

und ob der armreif verschlossen oder offenbleib weis ich noch nicht ganz genau, über verschlusstechniken lasse ich mich gerne aufkären und beraten. aber sie sollten stabil genug sein, für sport, arbeit, etc.
 

Smaug

Frischling
Mitglied seit
20 Sep 2012
Beiträge
16
Ah ok, da wird dir aber ein Goldschmied alleine nicht reichen, die Muster sind nämlich so weit ich erkennen kann eingraviert, sprich du brauchst nochmal eine Graveur dazu, damit dieser den Reif, der wohl das einfachste an der Sache werden würde, diesen mit diesem doch recht komplexen Muster gravieren kann.
Kupfer und Messing sind bei der Dicke eher ungeeignet, da diese sich bei dem (mit dem Augenmaß geschätzten) 1mm Blech zu schnell verbiegen würden. Damit hättest du nicht wirklich Spaß dran, wenn dann würde ich wirklich eher zu Bronze oder dergleichen raten.
100-250€ werden für vier Armreife definitiv zu wenig sein, wenn man es einzeln sieht, ist das gerade mal ein Stückpreis von etwas über 60€ und ich glaube kaum, das du damit hinkommst. Besonderst da es eine Sonderanfertigung wäre und das Muster wie erwähnt schon recht kompliziert ist.
Ich könnte ja meinen Meister mal fragen, was der dafür als Preis nehmen täte und zu welchem Material er da raten würde. Versprechen kann ich aber nichts.
 

KingHyenX

Guest
Ah ok, da wird dir aber ein Goldschmied alleine nicht reichen, die Muster sind nämlich so weit ich erkennen kann eingraviert, sprich du brauchst nochmal eine Graveur dazu, damit dieser den Reif, der wohl das einfachste an der Sache werden würde, diesen mit diesem doch recht komplexen Muster gravieren kann.
Kupfer und Messing sind bei der Dicke eher ungeeignet, da diese sich bei dem (mit dem Augenmaß geschätzten) 1mm Blech zu schnell verbiegen würden. Damit hättest du nicht wirklich Spaß dran, wenn dann würde ich wirklich eher zu Bronze oder dergleichen raten.
100-250€ werden für vier Armreife definitiv zu wenig sein, wenn man es einzeln sieht, ist das gerade mal ein Stückpreis von etwas über 60€ und ich glaube kaum, das du damit hinkommst. Besonderst da es eine Sonderanfertigung wäre und das Muster wie erwähnt schon recht kompliziert ist.
Ich könnte ja meinen Meister mal fragen, was der dafür als Preis nehmen täte und zu welchem Material er da raten würde. Versprechen kann ich aber nichts.

Das währe toll, wen du deinen meister fragen könntest, dan könnte ich evtl mein geld präziser sparen, falls es doch so teuer wird...
 

Smaug

Frischling
Mitglied seit
20 Sep 2012
Beiträge
16
Sodele, ich hab mich mal bei meiner Meisterin und ein paar befreundeten Graveuren umgehört und kann dir sagen, dass du mit ca 250 € nicht mal einen Armreif bezahlen könntest. Durch das weitläufige Muster und den darin bestehenden Aufwand wirst du für ein Armband schon knapp 600 € einrechnen dürfen. Schließlich werden das Einzelstücke, wenn das eine Massenproduktion wär von ca 100 Stück oder dergleichen sähe es schon anderst aus, aber so leider in dem Kostenbereich.
Hoffe ich konnte dir so helfen an eine reele Preisvorstellung zu kommen, denn hinter so einem recht schlichten Armband stecken viele Tage Bearbeitung drinnen.
 

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
691
ich hab sowas früher aus Kupfer gemacht, Bronze zu gießen ist schwer, da braucht man ordentliche maschinen (schmelztigelofen ect)
gravieren, kannst du auch selber, kauf dir nen Stichel, und nen wirklich kleinen hammer, und dann zeichne die sachen an und übertrage es unter leichten hammerschlägen auf das material.

am besten übt man das auf Kupferplatten

so schwer ist das nicht.

Metallgießen, kann dir aber dein dorfschmied oder der Kunstschlosser beibringen, wenn du ihn fragst.
wie man armreifen gießt kann dir der Silberschmied bestimmt auch erklären. ;-)
 

Smaug

Frischling
Mitglied seit
20 Sep 2012
Beiträge
16
Die blanken Armreife sind noch das billigste an dem ganzen, die Gravur und die damit verbundene Zeit der Graveure, die ist das teure an der ganzen Sache.@Doberman: Ein Silberschmied baut aber keine Armreife, der baut nur größere Sachen, wie Besteck oder teilweiße Skulpturen. Wenn man jemanden sucht, der Schmuckstücker wie zum Beispiel Armreife, baut gießt etc, muss man zu einem Goldschmied.
 

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
691
es ging ja nicht darum ihm das zu machen, sondern ihm beizubringen wie das geht, nen armreif braucht man auch nicht gießen, den kann man auch treiben ect.

aber aus Formsand und Kupferschrott mit nem kleinen selbstgebauten Tigelofen kann man schon viel spaß haben, aber man sollte jemanden dabei haben der sich auskennt, und einem passende Schutzkleidung zur verfügung stellen kann.
 

KingHyenX

Guest
KingHyenX was willst du zahle und wie weit willst du fahren. diese beiden fragen sind jetzt wichtig. da hier in oldenburg mehre gold und kunstschmiede gibt. von den einer unter sehr gut und zwei unter gut einzustuffen sind. die alle sind in der oldenburger innenstadt ansessig.
Meine Berufsschule liegt in Hamburg, da ist ja dann auch Oldenburg auch nicht mehr weit. Da kann ich mich mal umschauen. Ansonsten mach ich die Gravuren wirklich selber, dann wächst der emotionale wert^^ Meine Armreife liegen hier immer noch herum^^. danke für den Tipp
 

Similar threads

Oben