Start von Aki´s Blog

Aki

Guest
Nachdem ich jetzt gesehen habe, dass man hier nen Blog schreiben kann, denke ich, dass es ne gute Gelegenheit wäre, das mal auszuprobieren.

Heute ist ein verdammt langweiliger Tag irgendwie. Er fing ja schon ziemlich früh an und war da schon irgendwie im Eimer. Den ersten Schock versetzte mir mein BlackBerry, der überhaupt nicht aufhörte zu vibrieren, als er wieder aus seinem Nachtmodus erwachte, als ich ihn aus der Ladestation zog.

Also ab ins Bad und rein ins Auto. Ein bisschen Musik auf die felligen Ohren und ab an den Bahnhof. Mein Parkplatz war ja wie immer frei. Was aber niemanden davon abhält, mich dann zuzuparken, wenn ich wiederkomme -.- Die Bahnfahrt war ja wieder mal wie immer. Und es sind auch immer die selben Leute da. Da gibt es die Frau mir ihrem kleinen Hund, die jedes Mal an der Ostendstraße aussteigt und dieser dicke Typ, der vermutlich entweder einfach total langweilig ist, oder vielleicht auch der Vergewaltiger von Nebenan... Zumindest wirkt er so auf mich, als wäre er dafür geeignet.

Mein Arbeitstag...? Danach sollte keiner fragen xD Langweiliger ging es nicht und ich kann die Plan-Malerei einfach nicht mehr sehen. Wer fängt schon zu der Uhrzeit an bitte? Wenn ich mal groß bin, ich sicher nicht mehr. Dann werde ich auch erst um 8 anfangen und dafür dann etwas länger machen.

Nach gefühlt 325 Stunden Dauerarbeit hat man mich dann endlich nach Hause geschickt. Ich war aber auch schon kurz davor, nervlich zusammen zu brechen, weil es einfach nur noch frustrierend war. Aber sowas darf man ja in der Ausbildung nicht zeigen...

Aber da ich eigentlich noch keinen Feierabend hatte, musste ich unerkannt von Kollegen an den Bahnhof gelangen, was irgendwie ziemlich wie in nem Agentenfilm war xD
 

Similar threads

Oben