Silvanas Bilder

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.832
Mein Bildschirm scheint übrigens generell recht hell zu sein, also alle meine dunklen Bilder sind für mich weniger dunkel als für andere. Das ist erstaunlich umständlich.

Hier noch ein Langhals
46358

und

 
Zuletzt bearbeitet:

Asrasel

Admin
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.404
Die sehen mega cool aus. Dinos scheinen dir bisher am besten zu liegen.
Der zweite von den beiden, ist das dieses Vieh was bei Ark im Redwood rum rennt?
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.832
Danke^^
Chalicotherium gibt es in ARK, aber nicht in den Redwoods sondern auf Wiesen und ein paar Wäldern. Ich denke du meinst das Megatherium.

Neben Info: Megatherium sind riesen Faultiere welche in Höhlen wohnen die sie selbst bauen.
Chalicotherium sind mit dem Vorfahren von Pferden verwandt
 

Asrasel

Admin
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.404
Oh!
Meghaterium.
Ja gut das hab ich verwechselt. XD
Wobei ich im Red Wood jetzt schon 2 mal von einem Vieh aus dem Sattel meines Flugsauriers geschupst wurde. Das war aber kein saberthoot.
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.832
Das sind Thyacoleos.
Ark:
Sie klammern sich in den Redwoods an die nicht fällbaren Bäume und springen einen an. Danach halten sie dich in den Klauen und töten dich. Sie können sowohl Bäume als auch Strukturen und gerade Klippen rauf und runter laufen (wilde Thyacoleos klettern aber nur an Bäumen und warten dort auf vorbei laufende/fliegende Beute).
Sie sind starke nützliche Reittiere. Um sie zu Zähmen empfehle ich aber große Bärenfallen und du brauchst viel Nakotikum, da sie schnell aufwachen. Schau dir bei Gelegenheit mal deren Zähne an xD Sie sind wirklich keine Katzen
RL:
Es ist ein Beutellöwe, also ein Beuteltier. Jedoch ist diese Gattung ein Fleischfresser von der Größe eines Leoparden mit ähnlichem Jagdstil wie ein Leopard. Sie stürzen sich von Bäumen auf ihre Beute. Ihre nächsten heute lebenden Verwandten sind Wombats und Koalas. Es gab seid dem nie wieder ein so großen und räuberisches Beuteltier. Es gab sie jedoch zu der damaligen Zeit in verschiedenen Größen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Asrasel

Admin
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.404
Es ist zwar kein Pflanzenfresser aber ein Quetzal wäre mal cool. :D
So ein blauer wie der im Dossier bei Ark.
Oder vielleicht auch einer mit der Tec Klamotte.
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.832
Oja, die Familie vom Quetzal hat ein paar sehr amüsante Tierchen dabei. Wäre mal eine Idee
 

Asrasel

Admin
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.404
Der Quetz macht lustige Geräusche find ich. Und der ist......groß. sieht in der Luft garnicht so groß aus. >.>
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.832
Der Quetzalcoatlus ist der größte seiner Familie und so groß wie eine Giraffe mit einer Spannweite von ca 11m, was einem kleinen Flugzeug entspricht. Ich hab mal ein Skelett Replikat in original Größe gesehen* - *
 

Asrasel

Admin
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.404
Alter schwede!
Ich will sowas auch mal Sehen!
Allein die Vorstellung! Ich meine eine Giraffe ist ja schon echt hoch und dass es dann auch noch fliegen konnte ist echt heftig.
 

Similar threads

Oben