Schon wieder Gedanken, die aber diesmal für die Ü18-Thoughts zu gut sind

  • Themenstarter Greeneyed greedy Fox
  • Datum Start

Greeneyed greedy Fox

Guest
Ihr müsst das nicht lesen. Ihr könnt es, ganz offensichtlich. Aber ihr müsst nicht. Wäre euch nicht böse wenn ihr es nicht tätet - wenn ihr nicht antwortet. Wenn ihr von all dem genervt wärt. Nicht das es etwas bedeutet wenn ich euch böse bin.
Als kleine Warnung - normalerweise versuche ich Schimpfwörter nicht im Forum zu benutzen. Aus mehreren Gründen, die niemanden interessieren. In diesem Eintrag allerdings, sind davon einige zu finden. Sollte das nicht erlaubt sein bitte ich darum ihn zu löschen, und möchte mich entschuldigen.
Original wurde der Text hier für die Ü18-Thoughts geschrieben, wegen den Schimpfwörtern und anderen erwähnten Sachen, aber ein Blog-Eintrag schien mir logischer. Da dieser Eintrag nur für Mods und Freunde sichtbar ist, welche alle (bis auf Zad) über 18 sind soweit ich weiß, scheint es nicht wie ein Problem. Wie gesagt, sollte das nicht erlaubt sein bitte ich darum ihn zu löschen.
--------------------
Vielleicht kann mir mein Psychologe irgendwann erklären warum mir das Lied "Ich liebe das Leben" eine vermieste Laune, das starke Bedürfnis zu Heulen und brutale Selbstmordgedanken gibt.
Oder, was wahrscheinlicher ist, er wird sich mit mir über Witcher fucking 3 unterhalten, weil CD Projekt Red so VERFICKT wichtig für meine mentale Gesundheit und Psyche ist, gottverdammte Scheiße.
Ich weiß, ich weiß. Langsam herantasten. Little fucking baby steps und so weiter. Aber die Besuche beim werten Herrn Psycholoonylogen kommen mir fast schon so nutzlos vor wie ich. Wie ICH! ICH! WEIL ICH ALLES AUF MICH DREHEN MUSS! WEIL ICH IN EINER UNTERHALTUNG DARÜBER WIE GUT ODER SCHLECHT ES JEMANDEM GEHT FÜNZIG VERFICKTE MALE DIE WÖRTER MICH, UND ICH, UND MEIN UND MEINE ERWÄHNEN MUSS!
Weil dieses dumme Stück Scheiße das sich Greedy- nein, das sich Jeremy nennt, das sich unwichtig nennt, das sich selbst als egoistisches Stück Dreck beschimpft und so dumm wie ein Stein, so hypokritisch wie ein verfickter Klischee-Politiker ist, nicht anders kann als Gottverdammte SEITENLANGE TEXTE ZU SCHREIBEN, über MICH!
Weil ICH ja der wichtigste bin! WEIL ICH JA IMMER NUR AN MICH DENKE! Weil ich mich mit einer Front aus verficktem Humor, der noch nichteinmal lustig ist, davor verstecken will das ich am liebsten aus dem nächsten Fenster springen würde, und ich das nicht tue aus Angst davor was passiert, aus Angst davor das man mich vermisst.
MICH! Von all den wunderbaren Menschen auf diesem verfickt kaputten Planeten gerade MICH. Weil sich dieses Stück Scheiße anmaßt zu denken, zu denken das es nur logisch ist, das man es vermissen würde. Weil es sich etwas vormacht. Weil es zerbrochen ist und das zugibt, aber trotzdem nicht wahr haben will. Weil es fertig ist. Weil es nichtmal weiß was zum Teufel es überhaupt versucht gerade zu begründen.
Weil es...weil ich nicht mehr will. Ich bin fertig. Fertig mit mir selbst. Fertig mit meinem Leben. Mit meiner Zukunft. Fertig damit Zeit zu schinden und so zu tun, als würde mir irgendein verdammter Abschluss irgendwas bedeuten. Als wäre es mehr als ein Versuch das echte Leben von mir weg zu schieben. Fertig damit so zu tun als würde ich versuchen mich zu verbessern, obwohl es letzten endes doch nichts bringt.
Fertig damit so zu tun als könnte man mir helfen. Als wäre ich es wert, das man mir hilft. Als wäre ich nicht auf jeden einzelnen von euch neidisch. Als hätte ich keine heiden Angst, das dieses Forum, das ihr, das das alles irgendwann einfach weg ist und ich keinen Grund mehr zum leben habe.
Fertig mit heute. Fertig mit mir.
 

Silvana

Guest
Jetzt bin ich buff...
Und man bekommt mich nun wirklich selten sprachlos.
 

Pawly Tigris

Guest
Das ist... hart. :/ Ich hätte nach dem schreiben mit dir gestern nicht gedacht das es so stark brodelt in dir. Da telegrammen wir mal drüber...
 

Fiete Langohr

Guest
Ärgere mich gerade, nicht schon mal eher wieder in die Blogs geschaut zu haben.
Nachdem ich das gelesen hatte, hatte ich einfach nur das Bedürfnis mich neben dich zu setzen und meinen Arm um dich zu legen.
Es ist gut, dass du darüber schreibst und es rauslässt, dich jemanden anvertraust.
Ich würde dir so gerne deine Ängste nehmen und dir Selbstvertrauen dafür schenken, aber so einfach geht das leider nicht. Bist für mich ein toller Polarfuchs und einfach eine Bereicherung hier, vergiss das bitte nicht. Die Kraft deine Krise zu überstehen steckt in dir. Du schaffst das, da glaube ich ganz fest dran.
 

Similar threads

Oben