prosthetic fursuit tail

Fox Mulder

Mitglied
Mitglied seit
10 Sep 2012
Beiträge
54
ok hab es mal gesehen und finde es voll interessant deshalb wollte ich es euch nicht vorenthalten
beweglicher tail hier ein paar videos

http://.youtube.com/watch?v=w0vSN4BFIH0

http://youtube.com/watch?v=dUxSIMUs3CY[/url]

ok es gibt noch ein paar aber jetzt wie es funtioniert

http://youtube.com/watch?v=I8h-ucaEuyE

http://youtube.com/watch?v=5kCpe2DlFxQ

http://youtube.com/watch?v=XgOCVyBgjaA ein tutorial

http://youtube.com/watch?feature=m-ch-vid&v=CnSQfHSxuL4

man braucht ein "skelett" manche machen es aus holz oder auch schaumstoff
( ich habs mit den gelben Ü-ei dingern probiert, bewegt sich schon muss aber nochn bissl dran tüfteln^^)
die seile sind drahtseile oder ne Angelschnur.
dann befestigt man das Skelett an einem gürtel und die seile an solchen armschlaufen.

hoffe es gefällt ein paar :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eodain

Guest
Es wäre ganz toll, wenn du die normalen Youtube-Links reinstellen könntest.
Klickt man nämlich bei deinen Links auf Desktop, so kriegt man nur (zumindest ich) die Youtube-Startsite.
 

Mirotic

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2011
Beiträge
366
Editier doch einfach das "m." aus den links vorne raus -.-
 

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
...beutzt der Typ im Video Kodakdöschen? :shock:
Cool! WÜrd ich auf jeden Fall auch gern mal probieren ^^
 

Fox Mulder

Mitglied
Mitglied seit
10 Sep 2012
Beiträge
54
...beutzt der Typ im Video Kodakdöschen? :shock:
Cool! WÜrd ich auf jeden Fall auch gern mal probieren ^^

meinst du das video von mustbe 18?
er hat mal auf furaffinity(geht zurzeit nicht) gesagt das es aus Holz ist, wa aber n anderes.
theoretisch könnte es auch mit den döschen klappe, wie gesagt ich hab die gelben Ü-ei dinger benutzt ^^
und wa auch schnell fertig nichtmal 1 tag. muss aber noch verbessert werden.
 

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
meinst du das video von mustbe 18?
jop, genau das meine ich.

Hmm, würde mich durchaus interessieren, was genau das für Holzteile sind bzw. wie sie sich nennen.

Naja, vielleicht schnorre ich mir aus unserem BK-Raum ein paar Kodakdöschen und probiere es mal mit denen^^
 

Zion

Mitglied
Mitglied seit
10 Sep 2011
Beiträge
81
WOW! Vielen lieben dank fürs Posten der Links!!
Das will ich mal ausprobieren!
 

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
Hey Leute, hab gerade gesehen, dass man für einen solchen Schweif (klingt das nicht viel schöner als Tail? xD) auch eine Poolnudel als Skelett benutzen kann!
http://www.youtube.com/watch?v=5kCpe2DlFxQ

Da ich noch einen recht großen Vorrat an Poolnudeln im Keller habe (mein Vater hat die mal verkauft in seinen Schwimmkursen) dachte ich, dass ich es mal probieren werde! :D

Allerdings...naja, das Mädel im Video meinte ja, dass sie einen Nylonfaden empfiehlt, aber das kommt mir ein bisschen labberig vor o.o

Und dann gäbe es noch das hier, was mir schon sinnvoller vorkommt, aber ich mag den Schweif nicht per Hand bewegen müssen =/
http://www.youtube.com/watch?v=XgOCVyBgjaA

Meint ihr, bei Variante 1 wäre sowas wie ein dünnes Stahlseil vielleicht die bessere Variante?
 

Fox Mulder

Mitglied
Mitglied seit
10 Sep 2012
Beiträge
54
hi hab bei meinem auch nylonschnurr oder so verwendet, find nicht das da was labbert X)bei dem stahlseil in der poolnudel würde es glaub ich stark reiben/ scheuern und evtl. ausreißen :/
 

Yaiko

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
1.595
@Redfur

ich habe für meinen neuen Katzentail die zweite Variante mit der Schwimmnudel genutzt... momentan arbeite ich ncoh an einer verbindung zwischen den einzelnen Schaumstoffstücken und hab die jetzt an der unterseite mit draht verbunden....heißkleber schmilzt mir die schwimmnudel weg... bewegt sich soweit ganz gut, und die bewegungen kann man auch machen in dem man entweder einen kleinen servo einbaut, der den tail bewegt ( elektro-technische erfahrungen von vorteil ) oder die fäden die den tail bewegen unterm t-shirt mit sicherheitsnadeln in höhe der schulter befestigt... je nach schulterbewegung bewegt sich der tail dann...

ich muss den tail allerdings erst einmal komplett befellen und dann gucken wie er sich verhält... momentan bewegt er sich etwas sehr ruckartig und geht auch zu weit nach oben wenn man an einen der seitlichen fäden zieht... eigentlich kann man sagen, das ding rollt sich komplett ein...

ich hab ncoh 3 weitere schwimmnudeln hier... ausverkauf bei woolworht, schwimmnudeln fürn Euro, da hab ich zugeschlagen und mir den rest ( 6 stk ) geholt xD
 

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
@Redfur

ich habe für meinen neuen Katzentail die zweite Variante mit der Schwimmnudel genutzt... momentan arbeite ich ncoh an einer verbindung zwischen den einzelnen Schaumstoffstücken und hab die jetzt an der unterseite mit draht verbunden....heißkleber schmilzt mir die schwimmnudel weg... bewegt sich soweit ganz gut, und die bewegungen kann man auch machen in dem man entweder einen kleinen servo einbaut, der den tail bewegt ( elektro-technische erfahrungen von vorteil ) oder die fäden die den tail bewegen unterm t-shirt mit sicherheitsnadeln in höhe der schulter befestigt... je nach schulterbewegung bewegt sich der tail dann...

Oh, heißt das, ohne äußere Einflüsse bewegt der sich garnicht?
Hmm, schade, ich dachte eigentlich, dass er sich allein schon durch die Struktur der "Knochen" natürlicher bewegt.

...Heisskleber SCHMILZT die Poolnudel? :shock:
Hmm, kann es vielleicht sein, dass du damit ein bisschen großzügig warst?
Kann mir das irgendwie nicht so ganz vorstellen...
andererseits ist vielleicht die Qualität deiner Schwimmnudeln - sorry - nicht so besonders, Woolworth eben, meine sind ja aus dem Fachhandel für....Schimmbad....tologie...keine Ahnung, wie man das nennt xD
 

Eodain

Guest
@Redfur: Aus eigener Erfahrung kann ich Yaikos Aussage mit den Schwimmnudeln und dem Heißkleber nur genauso wiedergeben. Es ist egal, wieviel HEISSkleber du da drauf haust - das Zeug schmilzt den Kunststoff (Schaumstoff is grob gesehen nix anderes) einfach weg. Solange, bis der Kleber nicht mehr allzu heiß ist.
Natürlich schmilzt jetzt nicht die ganze Poolnudeln, sondern nur der Teil, an dem du den Heißkleber aufgetragen hast ;3

Und was Schwimmnudel-Qualität angeht: Die sind da alle so ziemlich gleich. Die bestehen aus ein und demselben Schaumstoff, haben vielleicht mal ne andere Form (gibt ja auch Adapter, damit man zwei Nudeln zu einer machen kann - oder nen Ring aus einer formt); ansich sind die aber zu 100% gleich.
Ob von Woolworth oder ausm Sportladen, das Material und die Verarbeitung ist die gleiche.

LG
Eo
 

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
Hmm, okay.
Solange ich keine Poolnudelsuppe (haha, witzig! ...nicht.) auf dem Teppich habe, solls mir egal sein ^^
 

Yaiko

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
1.595
Hmm, okay.
Solange ich keine Poolnudelsuppe (haha, witzig! ...nicht.) auf dem Teppich habe, solls mir egal sein ^^
nun, die schwimmnudel wird nicht flüssig... sie löst sich einfach auf... ich hab mir in ein stück schon ein loch geschmolzen...

ich habe die einzelnen schwimmnudelstücke jetzt mit draht verbunden, funktioniert auch recht gut ^^
 

Similar threads

Oben