Projekt 'Eodain'

Eodain

Guest
So, angeregt von einigen anderen hier *g* hab' ich mich jetzt auch mal dazu durchgerungen, mein derzeitiges Projekt online zu stellen.
Ich persönlich wollte es eigentlich bis zur Fertigstellung nirgendwo _öffentlich_ zur Schau stellen, habe nun aber doch einige Zweifel^^°

Genutzt habe ich beim Bau des Kopfes Laubstop, Aluminiumprofile (1x flach und 1x rund), Hosengummi, Schaumstoff und natürlich tonnenweise Heißkleber xD
Die Resin-Augen stammen von Hanouk; die Ohren habe ich aus einer Schaumstoff-Unterlage für Aquarien ausgeschnitten.
Soweit bin ich mit dem Kopf zufrieden, lediglich der Unterkiefer bereitet mir kleine Sorgen. Ich bin nicht ganz zufrieden damit, wie der Kiefer im Moment aussieht; zudem ist er kürzer geraten als beabsichtigt :/ Aber er lässt sich ohne irgendeine Macke bewegen, was mich derbe freut ^^.
Insgesamt ist das nun mein 5. Kopf, an dem ich arbeite. Außerdem mein zweiter Mesh/Laubstop-Kopf. Und zum ersten Mal bin ich RICHTIG zufrieden mit mir selbst. Aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte, daher im Anhang ein paar Fotos vom Werdegang sowie ein Foto der momentanen Baustelle *gg*

Gruß
Eodain :3

Und direkt die nächsten Bilder

Sorry für die (teilweise) schlechte Qualität :/
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Auch wenn ich generell nciht begeistert bin von Draht etc, muss ich zugeben, dass dein Kopf super aussieht :) erinnert mich an Hanouks Kopf ( sein erster ) . Nur weiter so, das wird sicher was gutes, aber das sieht du ja selbst ( sonst hättest du nciht so eine gute Kopfform gewählt und sie so perfekt ausgearbeitet).

Thumbs up ! (Y)
 

Eodain

Guest
(Thx an Mecha, die meine Beiträge eben zusammengeführt hat. Der Datei-Manager von HF hat mir permanent gesagt, dass man nur 5 Dateien in einen Beitrag packen kann^^°)

uuuund der letzte Schub Bilder xD

Der Kiefer wird durch 2 Zugfedern wieder nach oben gezogen, wenn man ihn bewegt. Außerdem ist er für Reparaturarbeiten um ca. 135° 'ausrenkbar' ;3 Das wird auch den Einbau der Zähne vereinfachen.

Gruß
Eodain

@Alinchen: Danke dir für die Kritk x3 Ja, Hanouk's erster Kopf war durchaus eine Inspiratoin dazu.
 

Anhänge

Mecha

Super-Moderator/Katzbrocken.
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1.789
Oha, das sieht aber sehr kompliziert aus. Irgendwie erinnert mich das schon an 'nen Roboterkopf ^^ wird der nicht am Ende zu schwer durch den ganzen Draht?
 

Eodain

Guest
Nope, noch ist er relativ leicht *g* Bringt geschätzte (kann grade nicht aufstehen^^) 400 g auf die Waage. Damit also noch im akzeptablen Bereich. Soviel Draht ist da btw nicht drin, zudem habe ich bewusst auf Aluminium zurückgegriffen, da es im Vergleich mit anderen Metallprofilen noch sehr leicht ist. Lediglich ein bisschen Kupferdraht ziert die Kopfbasis. Diesen wollte ich ursprünglich noch durch Hosengummi ersetzen (wie auch am restlichen Kopf), nun habe ich mir aber mit dem Ankleben der Ohren den Weg sozusagen verbaut. Bis auf den Kupferdraht und die Profile sind noch die genannten Zugfedern eingebaut.

Vom Gewicht her werden die Zähne wohl das meiste Gewicht beanspruchen, darum auch die kräftigen Federn. Die Nase werde ich wohl aus Silikon oder Resin gießen, um zumindest ein "Add-On" leichter zu machen xD

Eodain
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Ich bin gespannt, wie es später mit Fell aussehen wird, gefällt mir bisher wirklich sehr :D
Die Form ist richtig hübsch :D
Gibt es denn auch Bilder von deinen 4 vorherigen Köpfen? Mich würds interessieren, wie du dich verbessert hast vom Ersten bis zum Jetzigen :)
 

Eodain

Guest
Ich bin gespannt, wie es später mit Fell aussehen wird, gefällt mir bisher wirklich sehr :D
Die Form ist richtig hübsch :D
Gibt es denn auch Bilder von deinen 4 vorhigen Köpfen? Mich würds interessieren, wie du dich verbessert hast vom Ersten bis zum Jetzigen :)
Danke dir^^. Was das Fell betrifft, warte ich noch auf einen Bekannten, der sich aber erst noch in einem Münchener Stoffgeschäft nach Fell umsehen will. Ich hatte vor, bei fabric.com zu bestellen, muss aber noch auf's Geld warten xD
Denke schon, diese Fotos müsste ich allerdings erst wieder suchen ^^°
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Ja bitte bitte :D
Ich finds immer so genial, wenn man sehen kann, wie sich die Suit-Bauer mit ihren Projekten verbessern, gehört ja auch eigentlich dazu ;)
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Ich hätte doch noch eine Frage :) !

Hanouks Augen hast du mit Sculpey bearbeitet ? Das sieht nämlich sehr glatt und gleichmäßig aus!
 

Eodain

Guest
Nope x) Das ist Moosgummi mit schwarzer Latexmilch überzogen ;-)
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Du bist ein Genie.

Darf ich dir die Idee klauen ? ( Unter der Anmerkung, dass ich sie von dir hab)
 

Eodain

Guest
Jap, darfst du *g* Es ist ohnehin eine Maßnahme gewesen, um das Gewicht nochmal zu verringern. Durch das (geplante) detaillierte Gebiss rechne ich nochmal ca. 100-150 g drauf
 

sternchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
54
Eodain ist gerade bei mir, wir sitzen an den Augen.
Hinten ist eine blaue 5mm LED eingebaut, die Helligkeit kann man später in zwei Stufen wählen.
 

sternchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
54
Sorry, Doppelpost.
Lüfter ist eingebaut, Augen müssen trocknen (dauert :()
Dieses Bild ist heute bei mir entstanden:
 

Anhänge

Leoniene

Guest
Wohow daaaaas ist ja ein mal eun Geiles Projekt:-D
Waaaahnsin bin schin gespannt wenns vertig ist:)

Ich wünschte ich währe auch so weit mit meinem Projekt...

Aber ich komme aus den staunen nicht mehr rauso_O
Auch *Respekt* Von mir arbeitet weiter sooo fleißig:D
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Sieht sehr geil aus :D Das mit der verstellbaren Helligkeit ist episch ^^
Da muss man sich natürlich auskennen :p
 

sternchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
54
Wenn Fragen zu der Verkabelung sind oder allgemein Fragen zur Elektronik (LEDs, Animatronik, Lüfter, etc), ich bin ein Elektronikbastelwolf, fragt mich!:D
 

Eodain

Guest
Soo :3
Nachdem ich jetzt alles ausgepackt habe, was ich über's Wochenende mit dabei habe, dachte ich mir, ich schreibe hier jetzt mal auf, wie ich nun weiter vorgehen werde.
Zuerst werden noch Kiefer- (sowohl Ober- als auch Unterkiefer), Augen- und Ohrenbereich mit Schaumstoff ausgearbeitet, die Lefzen, die provisorisch aus Fahrradspanngurten bestehen, werden durch Leder-Schaumstoff-Lefzen ersetzt. Dann wird mit billigem Baumwollstoff eine Art Test-Bezug zurechtgeschnibbelt, um daraus dann das Schnittmuster zu erstellen. JA, ich weiß, dass man dies auch mit Tape machen kann, allerdings möchte ich es erstmal auf diese Weise probieren :3
Sobald das Schnittmuster fertig ist, setze ich mich an Zähne und Nase. Und wenn der Kopf ansich (unbefellt) abgeschlossen ist, setze ich den Bau mit dem Konstruieren des Tails (ca. 80-100 cm lang) fort. Dieser soll auf Basis eines Fahrradschlauches (danke an Sternchen für die Idee *gg*) aufgebaut werden, damit man sich damit auch hinsetzen kann.
Anschließend werde ich die linke Vorderpfote (am Münchener Stammtisch durften einige ja schon die rechte Pfote ausgiebig betrachten^^) fertigstellen. Schlussendlich widme ich mich den Fußpfoten, die ich - genauso wie den Rest - realistisch halten will; eventuell werden sie auch ein wenig größer ausfallen X3

Aus aktuellem Anlass auch mal ein paar Daten zum Kopf.
Gewicht: 410 g - die Elektronik hat gut Gewicht xD
Länge (Gummiband bis Schnauze): +-35 cm
Funktionen:
-Moving Jaw (durch Zugfedern und Kinn an Kiefer-Mechanik [werde ich in einem weiteren Beitrag erläutern, falls Bedarf besteht ])
-Mit jeweils einer LED beleuchtete Augen - zwei Helligkeitsstufen
-Ventilator (sehr leise)
-sehr flexible Ohren; lassen sich für den Transport im Rucksack bequem zusammen- und wieder auffalten X3
-Sicht durch Tearduct-Vision (kleine Fliegengitter neben den Augen)
-sehr stabil; habe den Kopf mit Stahlkappenstiefeln quer durchs Haus gekickt, KEIN EINZIGER KRATZER. XD

So far
Eodain
 

Eodain

Guest
So, Doppelpost, surry D:>

Nachdem ich heute spontan Lust darauf bekam, eine 'alte' Hinterpfote zu 'refurbishen' (wie die Amifurs so schön sagen xP). Dank einem Unfall vor einigen Monaten war das Billigfell auf der Sohle verdreckt. Mit einem Föhn, diversen Zangen und Scheren wurde es schließlich abgelöst - dabei musste ich allerdings auch die Pawpads samt Bezug ablösen. Die Aufgabe für heute Abend wird also sein, zumindest die Pawpads zu rekonstruieren X3

Fotos im Anhang :3
Hoffe, man erkennt den Schaumstoff halbwegs...die Fotos sind was hell geworden o.o'
 

Anhänge

Similar threads

Oben