Offener Mund

The_Fenniak

Well-Known Member
Hallo Leute.
Ich zeichne jetzt schon eine ganze Weile und auch ganz gut inzwischen, habe allerdings ein Problem.
Es klappt ums verrecken nicht, Anthros (hauptsächlich Fuchs/Wolf) mit offenem Mund, meist lachend in 3/4-Ansicht zu zeichnen. Hat jemand ein Tutorial parat?
Grüße
Foxowl.
 

Silvana

die Trolljägerin
Meinst du in etwa dieses Motiv und sowas?
nur halt mit nem Lachen?
Ich helfe mir dabei mit Boxen.
Du kannst gewiss einen Würfel malen, dann kannst du auch ein 3D Rechteck malen.
Natürlich ist weder der Oberkiefer, noch der Unterkiefer ein Rechteck, aber dadurch kannst du sehen, wo die Nase ist, wie breit es ca ist, wie viel man von der Seite der Schnauze sieht...
Dazu sollte man natürlich auch den Schädel beachten, wie sich der Unterkiefer überhaupt bewegt.
Und wie immer kann man auch mit Fotos als Vorlage üben, aber wirklich Fotos, nicht 3D Modellen oder Bildern von anderen Künstlern.
 

The_Fenniak

Well-Known Member
Sooo weit geöffnet nun auch wieder nicht:lol:
So in etwa wie auf deinem Bild wäre gut.
Du meinst jetzt, sowohl den Ober, als auch den Unterkiefer erst einmal als Rechteck/Quader zeichnen, oder?
 

Silvana

die Trolljägerin
Jup, wobei, solange die Zähne zusammen sind, reicht auch einer^^
Je genauer du dir die Form einer Schnauze ansiehst, desto besser kannst du die Form anpassen.
Dazu hilft es, sich einen Schädel gut anzusehen.
Ich bin mittlerweile nicht mehr bei einem Quader sondern... einer Form die ich nicht beschreiben kann ^^'
Ich würde es dir skizzieren, aber durch meine Skizzen steige nur noch ich durch.

Der Mund meiner Fursona ist ja nicht geöffnet.
Du hast den zweiten Link auch angesehen?^^
 

The_Fenniak

Well-Known Member
Hab ich gar nicht als Link erkannt:lol:
Die Zähnee von Füchsen sind leider nicht so groß, dass sie beim Grinsen aufeinanderliegen, aber das mit den zwei Quadern werde ich mal ausprobieren.
Danke dir :lol:
 

Similar threads

Oben