Noch ein Kraftwerk

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.289
...ich mag die Dinger. :)

1966 stillgelegt, noch bis zur Wende als Lagerhalle genutzt, danach teilweiser Abriss und Sicherung der denkmalgeschützten Fassade.
Im Innern finden in unregelmäßigen Abständen noch gelegentlich Events statt, das betrifft aber nur die Haupthalle. Der Rest des Bauwerks vergammelt in aller Ruhe.

Zufällig stand gerade die Tür offen und diverse Autos parkten dort, im allgemeinen Gewusel ließ es sich unbemerkt eindringen. Die schnieke Haupthalle war aber mit allerlei Kartons und Krempel vollgestellt, und entdeckt werden wollte man ja nun auch nicht.

Vandalismus und Graffiti gibts so gut wie gar nicht, dafür natürlichen Verfall in Reinform. Das Gebäude ist verdammt gut gesichert, einen inoffiziellen Weg gibt es nicht. Da es in der Halle auch Strom gibt, ist das Vorhandensein von Bewegungsmeldern nicht auszuschließen.

Ganz am Schluss wurde man dann doch noch erwischt, was aber nicht schlimm war. Die Event-Leute waren umgänglich und hatten nix gegen einen. So war dann immerhin ein Schuss aus der Halle Richtung Schaltwarte möglich.


Stairs von atomhirsch auf Flickr


Stage von atomhirsch auf Flickr


Silent Place von atomhirsch auf Flickr


Crumble von atomhirsch auf Flickr


Psychedelic Wallpaper von atomhirsch auf Flickr


Anno 1907 von atomhirsch auf Flickr


Noses von atomhirsch auf Flickr


Schaltwarte von atomhirsch auf Flickr
 

FuzzyFox

Mitglied
Mitglied seit
9 Mai 2013
Beiträge
109
coole bilder ;)
ich mages irgendwie so ne bilder anzuschauen ^^ wäre auch mal bestimmt geil in so etwas rein zu gehen
 

Moonlightfox

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2013
Beiträge
51
irgendwie erinnert mich das an Resident Evil :D
oder ein anderen film in dieser Richtung wo steht das Kraftwerk ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Calandra

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2013
Beiträge
239
das haus sieht übelst episch aus, wo steht das?
würde das gerne mal sehen :)
 

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.289
irgendwie erinnert mich das an Resident Evil :-D
oder ein anderen film in dieser Richtung wo steht das Kraftwerk ?
das haus sieht übelst episch aus, wo steht das?
würde das gerne mal sehen :)
Der Reiz des Ganzen besteht vor allem auch darin, sowas von selbst zu finden. ;)
Eine Goldene Regel der Szene ist auch, das man die Standorte der Locations niemals öffentlich nennt - denn wenn solche Orte erstmal bekannt werden, sind superschnell aich die Schrottdiebe und Vandalen vor Ort.
Dafür bitte Verständnis. :)
 

Romeo Delta

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
126
Deine bilder sind immerwieder schön...
DSCI0564.jpg

Das hier ist für arbeiten an einem Kalender entstanden, an einer stillgelegten Bahnlinie
 

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.289

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
694
schön dass es solche objekte bei euch noch gibt, hier in bayern wird sowas innerhalb kürzester zeit abgerissen oder in Luxuswohnungen umgebaut (siehe "MD Papier") was ist denn eigentlich deine derzeitige Ausrüstung?

gegen geschlossene Türen und verrostete Vorhängeschlösser habe ich mittlerweile passendes Werkzeug, nichts ist so frustrierend wie stunden lang durch ein objekt zu laufen und dann von einem 3 euro baumarkt Vorhängeschloss aufgehalten zu werden
ich verschließe danach die türen natürlich wieder ordnungsgemäß ect. mit einem Baustellenschlüssel kommt man zum glück in die meisten Objekte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.289
Ich breche grundsätzlich nichts auf. Wenn ich mit meiner üblichen Gruppe unterwegs bin, haben wir einen Spiderman dabei... der kann an Regenrohren hochklettern und im 2. Stock dann durch ein offenes Fenster klettern. Der macht uns dann zerstörungsfrei ein Fenster im Erdgeschoss von innen auf. Wenn partout nichts auf ist, beschränkt man sich eben auf Außenaufnahmen oder kommt ein andern Mal wieder. Man kann icht immer Glück haben.

Meine Ausrüstung zur Zeit besteht aus einer Pentax K-5 II, Sigma 10-20, Samyang 8mm Fisheye, Pentax 70-300, und der Allroundlinse Pentax 18-55. Nebst Stativ, natürlich.
 

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
694
ich breche auch grundsätzlich nichts auf, ich hab mich mittlerweile auf zerstörungsfreie Öffnung spezialisiert.
ich lass das objekt auch lieber liegen bevor ich eine Brechstange oä nutze.

kletteraktionen mache ich auch soweit möglich.

keine schlechte Ausrüstung ich bin mit einer D5 unterwegs und einer kleinen auswahl jedoch hab ich mich an fisheyes noch nicht gewagt, ich arbeite eher fast ausschließlich schwarz weiß hab überlegt mal auf ne D7 umzusteigen
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.059
Ich hab zu viel Fallout gesehen xD
Auf den Fotos fehlen nur noch über große Schaben.
Sieht auf jeden Fall toll aus
 

Similar threads

Oben