Nimm (Gedicht)

Fenrir

Guest
Wenn Herz und wenn Hirn sich streiten,
auf welchen der beiden,
soll ich hören?
Welchen der beiden begleiten?
Auf welchem reiten?
Welchem nun folgen?
zu orten die zeigen,
welch Wesen in mir wohnt.
auf Thronen hoch thront,
dass niederknien mich nicht verletzt
und dass sogar von Armeen gehetzt,
sich Körper und Geist mir nicht wiedersetzt.

Dass zusammenzufassen all meinen Mut
und zugeben dafür den letzten Rinn Blut.

Aufzugeben was all ich gedacht
und zu durchstehen die finsterste Nacht.

ich bin

zu reißen mein Sein aus mir
und zu sagen Dir

"Nimm"
 

Fenrir

Guest
außerst selten, aber es kommt vor.
wenn das große tier in mir sich häutet .
 

Todai

Guest
Ich hörte, dass die Prosa eine tolle Abwechslung zur Lyrik ist.
 

Fenrir

Guest
will heißen, es kommt immer dann vor wenn sich bei mir irgendetwas grundlegend verändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Oben