My Fursona

Grivies

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2012
Beiträge
234
Hey an alle :3 Hier poste ich einmal mein Fursona-Bild. Ich bitte um Hilfe und Kommentare, vor allem wegen den verschiedenen Körperteilen, ob zu groß oder zu klein. Ist mein drittes Bild und habe versucht es so frei wie möglich zu zeichnen :3 Danke für Kommentare und Kritik.
 

Anhänge

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Hm.

Es ist immer schwer einem Anfänger seine Bilder zu kritisieren.
Oft ist es so, dass diese die Kritik schlecht auffassen und den Mut am Zeichnen verlieren, was immer sehr schade ist.

Bist du dir also sicher, dass du Kritik willst? Dann lies weiter, wenn nicht, hör lieber auf :p

Im großen und Ganzen ist es nichtmal schlecht. Es ist dein drittes Bild und du hast dir schon viel Mühe gegeben, was das Design deiner Fursona betrifft (ich mag Otter C: )

Da du ja noch Anfänger bist und hier und da noch Fehler bei Anatomie etc. sind, gehe ich mal nicht weiter darauf ein. Ich kann dir eben nur raten, viele Fotos als Referenzen zu nehmen.
Fotos von Tieren, Fotos von Menschen, Fotos von Gegenständen (hier die Flasche).
Zeichne das ab, nur für dich alleine, lerne so die Anatomie, die Schnauzen, Pfoten, Hände, Arme, Beine. Eben alles, was man so lernen kann.
Mit der Zeit wirst du immer besser und kannst Anatomie zeichnen, ohne Fotos als Referenzen zu nutzen.

Aber mit Referenzen fängt jeder Zeichner an C:
Vergiss nur nicht, wenn du ein Bild hochlädst, wo du von einem Foto abgezeichnet hast, immer den Link des Bildes mit hochzuladen.

Mit dem lernen, wie eine Figur aufgebaut ist, lernst du fast automatisch, wo du Schatten setzen musst. Von wo das Licht kommt und wo Schatten gesetzt werden müssen.
Das kommt alles nach und nach, wenn du nur weiter übst :D

Also schön hinsetzen und Skizzen machen. Mit Stift und Papier. Einfach nur auf dem Papier. 5, 10 Skizzen am Tag, nur kleine, nichts aufwendiges. Nur zum Üben.

Denn ÜBEN ist das Zauberwort von jedem Künstler. Jeder arbeitet ganz hart daran, besser zu werden und haben alle dafür geübt.
Man wird nicht gleich von heute auf morgen der perfekte Künstler, aber ich sehe, dass bei deinem Otter-Bild Potential drinsteckt.
Also üb schön weiter :D
 

Grivies

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2012
Beiträge
234
Danke ^w^, und ja ich wollte die Kritik hören :3
 

Akitar

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2010
Beiträge
1.312
Also meine Meinung dazu ist: Es ist besser als alles andere was ich jemals Zeichnen würde x) Jaa ich bin unbegabt. aber ich finde das Bild ziemlich gut gemacht. Weiter so ;)
 

Gwen

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
1.727
Also zum Ersten schließe ich mich Mobo völlig an :3 wenn man anfängt zu zeichnen sollte man sehr viel für sich selbst üben, mit ein paar Skizzen oder auch einfach mal etwas abzeichnen, es müssen ja nicht gleich riesige Meisterwerke werden ;) sondern einfach nur für dich selbst dass du lernst wie sich die einzelnen Köperteile in Form und Göße zueinander verhalten. Denn: Übung macht den Meister :D

So und jetzt zu deinem Bild also zunächst einmal ein großes Lob, denn dafür dass es erst dein drittes Bild ist ist es dir wirklich super gelungen :) das einzige was mir auf Anhieb auffällt ist, dass der Kopf etwas groß geworden ist :D aber dazu muss ich sagen, dass mir das auch ständig passiert (ich zeichne die auch generell immer zu groß).
Und dann noch die Ohren, gehört das so, dass die nach hinten geöffnet sind? Ich weiß nicht wie das bei Otter aussieht :D (ist daher keine Kritik sondern eher eine Frage ;) )

Lg Skycat (hoffe ich konnte dir etwas helfen)
 

Grivies

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2012
Beiträge
234
Und dann noch die Ohren, gehört das so, dass die nach hinten geöffnet sind? Ich weiß nicht wie das bei Otter aussieht :D (ist daher keine Kritik sondern eher eine Frage ;) )

Lg Skycat (hoffe ich konnte dir etwas helfen)
Du das weiß ich irgent wie gar nicht, hab zuerst sehr oft Bayshore (mein Profilbild) nachgezeichnet, nachdem den seine Ohren immer so offen sind, hab ich die halt auch dort so gemacht :3
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901


Die Ohren sind schon ziemlich klein und sind sicherlich so gebaut, dass sie angelegt werden können. Hunde können das ja auch :T in einem gewissen Grad halt.
 

Similar threads

Oben