My Fursona: FoxClaw

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Hi,

also ich wäre dann soweit vorzustellen.

Mein Fursona, Fox:


Dieser Fuchs ist nicht nur ein Fursona aller Welt, sondern mein Inneres und es wird Zeit ihn Stück für Stück raus zu holen.

Ich muss noch den Ganzkörper des Cartoons per Photoshop nachstellen, den gibt's dann später zu sehen.


Ich muss zugeben, habe bereits mit dem Bau begonnen.
Und zwar kamen gestern(7.5.) meine Felle an, da habe ich mich Abends dran gesetzt und 5 Stunden lang von 6:30 bis 11:30 Uhr gebastelt ( incl. Vorlagen, Schneiden, Nähen und vorgerhigen YouTuben nach Toutorials ) und hier ist mein Ergebnis:



Er ist etwa einen halben Meter lang, orange mit schwarzer Linie auf dem Rücken und weißer Spitze. Die Spitze ist gezackt geschnitten, stand so in einem Toutorial, dass das besser aussähe, tut es auch wohl denke ich. Gestopft mit Füllmaterial aus alten Kissen, sehr flauschig, ich könnte drauf einschlafen.

Ich habe extraviel Fell bestellt um sicher zu gehen, dass ich bei Fehlern trotzdem noch immer "viel zu viel" Fell übrig habe...
Durch beziehungen habe ich außerdem 50% gespart, das war echt mal geil.

Und der spontane Fuchs der ich bin, habe ich mich gleich Hals über Kopf hineingestürzt. Hätte eigendlich erwartet, den Schweif nochmal machen zu müssen, laufe aber heute schon den ganzen Tag damit herum und habe ihn sogar dem Extrem-Test unterzogen (Saltos), er hällt echt super und sieht dabei toll aus... oh mann bin happy wie sau, auch dass das schonmal so schnell ging.

Trage ihn mit dickem Fils am Gurt, der rutscht kein Stück und hüpft dennoch hin und her wie es sein sollte, macht echt mal Spaß sowas zu tragen.

Naja, als nächstes nehme ich mir die Handpfoten vor denke ich.
Vielleicht hat da jemand einen Tip für mich?
Aber erst die Tage, muss wieder an meinem Spiel programmieren ^^

mfg
euer Fox


##########

Update 1: Hand-Pfoten
So, habe nun beide Hand-Pfoten fertig.
Sie sind sehr fuzzelig, hatte ursprünglich vor da was abzuschneiden aber als sie fertig waren fand ich das ehrlich gesagt ziemlich fluffig so.
Zu erwähnen ist, dass ich vorher schonmal eine linke Pfote gemacht hatte, die aber ein paar Blöde Fehler hatte wie z.B. dem mittleren Paw-Pad falsch herum, vernähtem Fell und etwas zu eng. Daher habe ich nochmal eine komplette neue Schablne gemacht und bei allem nochmal etwas genauer genäht.
Das Ergebnis sind meiner Meinung nach echt geile Pfoten!

Als Pawpads habe ich 5mm dickes schwarzes Filz genommen und beim mittleren zwei aneinander genäht und weich ausgefüllt.
Die Pfoten haben 4 Finger und sind Schwarz/Weiß, da am mitte der Arme & Beine das Fell kein orange mehr aufweisen soll.
Die Ärmel gehen den Unterarm etwa 3/4 hoch.
Ich habe keine Nägel dran, finde das auch unnötig.
Sonst ein sehr cartooniger Look.

Hier ein paar Bilder:


Arbeitsaufwand war 6 Stunden pro Pfote (+ dem Prototypen).
Das Umstülpen war die Hölle... eventuell auch nur, weil ich Angst hatte da was zu zerreißen, sind aber eigendlich recht stabil.


mfg
Fox


##########

Update 2: Fursuit

Hatte also mal wieder Zeit zum Suit bauen.

Habe als Schablone meine engste Jeans und engstes T-Shirt genommen, daraus dann auf Hartpapier das Muster erzeugt.
Noch habe ich keine Ahnung, ob es passen wird, aber ich bin da sehr positiv! ^^

Habe die ganze Woche damit verbracht, etwa 3 Stunden pro Tag.

Zum Schluss hatte ich mich übrigens doch für den Reißverschluss auf der Rückseite entschieden (unsichtbar).
Die Arme kommen nachträglich dran. Ich muss noch ein Loch für den Tail einbauen, das werde ich wohl nach dem Zusammennähen machen.

Bin auch beim Nähen etwas aufwändiger gewesen, etwa 30% kleinere Abstände. Dauerte zwar etwas länger, ist dafür aber einiges stabilier würde ich sagen.

Hier mal den aktuellen Stand:

Da hatte sich wohl einer ins Bild geschlichen...


Update:
Übrigens habe ich den Body nun komplett fertig.


mfg
Fox


##########

Update 3: Füße

Montag kamen also die letzten Teile die ich brauchte per Post an.
Schaumstoff und Drähte, etc.

Also hatte nich dieses Wochenende mal wieder Zeit und Lust und habe die Füße gebaut.

Bild:


Innen befinden sich meine alten Schuhe, sie sitzen als perfekt und stabil.
Habe zum ersten Mal mit Heißkleber hantiert und mich mehr verbrannt als mir Lieb ist xD - zum Glück bin ich Hitze und Schmerzresistent.

Ich glaube diese Füße sind nicht für draußen geeignet es sei denn es ist warm und trocken. Glaube nicht, dass ich ein zweites Paar für draußen machen werde, dann eher eine Art Schutzmatte oder sowas wie ich in Videos gesehen habe.

Sie zu bauen hat mich jeweils etwa 4 Stunden gebraucht.

Naja nun fehlt nur noch eines: der Kopf!

Will jemand in so 2~3 Wochen mich beim ersten Fursuiten begleiten? ^^

mfg
Fox


##########

Update 4: Kopf

So, endlich mal neben der Arbeit an meinen anderen projekten etwas zeit in den Fursuit investiert und naja, was soll ich sagen: ICH BIN FERTIG! :D

Oh mann, das ist wie Weihnachten und GamesCom zusammen :p

Also, habe natürlich wieder die Zeit gestoppt und hatte den Kopf in unter 17 Stunden gesamtzeit fertig bekommen.

Ich finde ich habe meinen Fursona gut getroffen, oder was meint ihr?




Meine Arbeitsschritte waren folgende:
Gerüst gebaut aus Laubgitter (perfekt an der Kopfgröße angepasst) incl. Schnauze und Ohren.

Dann mit wenig* Schaumstoff einige Ecken ausgepolstert und geformt, dabei sind etwa 30% der seiten frei geblieben für eine gute durchlüftung, da ich vor der Hitze gewarnt wurde. ;)

In der Nase habe ich keine Elektrik, dafür aber einen Hohlraum über dem Mund in den ich vorher im gefrierfach gefrohrene Kühlpacks reinscheiben kann. Die halten etwa 1~2 Stunden und machen die Schnauze super kühl, das ist beim Atmen tierisch angenehm. :D

Der Unterkiefer ist ebenfalls mit Laubgitter angebracht aber als separates Teil, verbunden durch etwas Bindedraht.
Der Mund kann sich auch bewegen und sitzt auch gut stramm am Kiefer für auch die kleineren Mundbewegungen.Er wird duch zwei Federn hoch gezogen.
Zähne und Zunge sind noch nicht drin, ich muss irgendwann demnächst mal was besorgen aber das ist der letzte Kleinkram-Schliff.
jemand einen Tip, was ich für Zähne nehmen könnte?

Die Nase besteht aus Schaumstoff mit ledrigem Stoff drüber gezogen.

Die Augen sind stabiles Fotopapier, 2-Lagig. Außerdem kann ich jederzeit die Augenfarbe wechseln oder halt die Pupillen austauschen, falls die mal verwaschen.
Sehen tut es sich wie durch eine schwache Sonnenbrille. Der Blickwinkel ist nach rechts/links ziemlich weit, nach unten ist die Schnauze im Weg.
Dazu kommt noch der Follow-Me-Eyes effekt durch die Tiefe.

Das Fell habe ich nicht nötig gefunden zu kürzen... bis auf kleine Stellen wie auf der Schnauze und bei den Augen.



Na denn, ich wäre bereit für mein erstes offizielles Fursuiting-Adventure!
Jemand lust? ^^

Mache demnächst mal mit einer vernünftigen Kamera ein paar Fullbody-Bilder und stelle die hier auch rein.

mfg
euer Fox
 
Zuletzt bearbeitet:

Renot

Mitglied
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
240
Der Tail sieht mega nice aus, vor allem scheint er ziemlich flauschig und kuschelig zu sein, zumindest was man so auf den Bildern erkennen kann XD
Und da es dein erster Versuch ist, verdient das wirklich Respekt :cool:
Bin schon auf die anderen Parts gespannt.
Ich wünsch dir viel Glück für dein weiteres Projekt!
 

Yaiko

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
1.594
der tail sieht recht gut aus, wie ich das dem foto entnehmen kann...
wie wärs wenn du noch ein foto machst, wo man den tail eventuell auf den boden gelegt hat, wenn du hellen boden hast i-wo, und wo das bild nciht verwackelt ist? dann kann man dazu noch mehr sagen ^^

zu den handpfoten... btw, mein lieblingsgebiet in sachen fursuitbau x3 also... als allererstes musst du überlegen, ob es 4-finger pfötchen werden sollen...oder 5-finger... die 4-finger pfoten unterstreichen den toon-effekt und sind ziemlich knuffig...
je nachdem ob du 4 oder 5 finger pfötchen haben willst, machst du abdrücke deiner hände auf Papier...alle finger möglichst weit entfernt gestreckt ( bei 5 finger ) oder halt zwei zusammen, da scheiden sich übrigens die geister, welche finger zusammen müssen...das ist bei jedem anders... ( bei 4-finger )

diese abzeichnungen belässt du...dann zeichnest du mit nem abstand von ca. 1cm oder mehr um deine aufgemalten finger herum und bestimmst so die grundform deiner handpfoten... das schneidest du aus... du brauchst nur eine schablone, da du sie spiegeln kannst... eine zweite schablone fertigst du grob an um da dann die pawpads rein zu zeichnen...die pawpadschablonen schneidest du dann auch aus und überträgst das auf kunstleder, fleece, was auch immer du für die pawpads nehmen willst...

die handpaw schablone überträgst du aufs fell... 2x links und 2x rechts ( spiegeln ) und schneidest die fellstücke aus... dann nimmst du eine von den linken und eine von den rechten seiten, und nähst darauf die pawpads auf, danach kannst du beide teile mit den anderen zusammennähen und fertig sind die handpaws... ^^ fellmuster lassen sich einfach im schritt der schablonenfertigung einfügen, schneidest dann halt der jeweiligen farbe zugeordnet die teile aus und nähst se zusammen...

ich hoffe das war jetzt kein übertriebener tipp... o.o
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
ich hoffe das war jetzt kein übertriebener tipp... o.o
Danke Yaiko, ne war es schon nicht, nur war es auch kein Tip, sondern eher was ich bereits wusste xD
Ich habe ausserdem noch vor die Finger(4) mit Schaumstoff zu füllen und so richtig knubbelig zu machen. Weist du da auch was von?

mfg
Fox
 

Yaiko

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
1.594
Danke Yaiko, ne war es schon nicht, nur war es auch kein Tip, sondern eher was ich bereits wusste xD
Ich habe ausserdem noch vor die Finger(4) mit Schaumstoff zu füllen und so richtig knubbelig zu machen. Weist du da auch was von?

mfg
Fox
okay xD

naja, mit schaumstoff hab ich bis jetzt noch nciht gearbeitet...das fell was ich nutze lässt die finger allein schon richtig knubbelig aussehen...noch dazu befüll ich die pawpads immer mit füllwatte...
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Hi Leute,

Update im ersten Post, Hand-Pfoten sind fertig. ^^

mfg
Fox
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Wieder ein Update! :D

Siehe ersten Post: Füße sind fertig!

mfg
Fox
 

TiWo

Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2012
Beiträge
151
Bis jetzt sieht das alles sehr gut aus, bin schon auf den Kopf gespannt.
 

Renot

Mitglied
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
240
Da stimme ich TiWo zu. Freue mich auch schon auf das Endergebnis, wenn dann auch der Kopf fertig ist.
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Kopf fertig = Fursuit fertig!

Es ist geschafft! xD

Wie immer siehe ersten Post.

mfg
euer Fox
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
17 Stunden? Das ist aber ganz schön flott :I Ich hab für meine Füchsin bestimmt das dreifache gebraucht...

Ist Kritik erwünscht?
 

Jack Mirror

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2010
Beiträge
1.175
Wenn du den Suit wie dein Avatarbild machen wolltest, was ich ja gelesen habe, dann sieht es gut aus.

Für meinen Geschmack ist das allerdings alles zu eckig und kantig. Sieht aus wie ein Fursuit, der in Minecraft erstellt wurde.
Was hast du für Fell verwendet?
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
@MoboCheeze

Kritik? Ja warum nicht? ^^
Ich bin übrigends grade noch dabei die Wangen etwas weiter auszupolstern, das gefiel mir noch nicht, mache Bildupdate heute Abend.


@Jack Mirror
"Teddibär Plüsch Langhaar" ind den drei Farben Weiß, Schwarz & Orange von "textilgrosshandel24.de". ( Webseite ist momentan down, die hatten letztens einen Virenangriff :O )


mfg
Fox
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Ooops, doublepost.

Aber jop, Bild im ersten Post bekam ein Update.
Die Wangen sind nun knuffiger, das vorher war mir zu wenig, hatte mich wohl verrechnet. Aber hey, nachträglich repariert so wie ich es mag ^^

mfg
Fox
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
So, da Kritik ja erwünscht ist, setz ich mich jetzt mal hin und schreib ein paar Dinge :3

Im Vergleich zu deinem Avatar ist das schonmal sehr nah an der Vorlage, das ist doch schonmal ganz gut.

Was mich halt stört sind die Viereckigen Augen. Sicherlich ist das Geschmackssache, aber in der Natur sind.. viereckige Augen ja eher ein Mythos, trotz stundenlangem Fernsehens ;)
Dass sie austauschbar sind ist natürlich eine gute Idee, ob das notwendig ist, eine andere Frage.

Zum Kopf:
Der ganze Kopf wirkt.. ein wenig kantig, ein wenig klobig, kastenartig (was durch die viereckigen Augen verstärkt wird). Sicherlich ist es nicht leicht, mit Laubgitter runde Formen zu machen, aber es geht und besonders der Schaumstoff gibt einem da die Möglichkeit.
Dass du die Wangen ausgepolstert hast ist zwar schön und gut, sieht aber eher aus, als würde er die Luft anhalten.. Es.. passt nicht so recht
:I aber das ist wieder nur eine persönliche Ansicht, persönlicher Geschmack.

Das Fell wirkt irgendwie zottelig, besonders vorne an der Schnauze hätte ich es noch einiges gekürzt...

Der Unterkiefer wirkt auch irgendwie zu groß, zu klobig, das gibt ihm einen bullenhaften, sehr männlichen Ausdruck, kann natürlich gewollt sein.

Es fehlen halt noch Zähne und Zunge, das hast du ja noch vor. Für die Zähne kannst du Modellmasse nehmen oder die Plastikzähne für Vampire. Als Zunge kannst du sowohl Stoff als auch andere Materialien verwenden, ich selbst habe bisher nur die Stoffvariante benutzt.

Zum Tail:
Der Tail sieht doch schonmal ganz toll aus, ich mag auch die Form sehr, gut gemacht!

Handschuhe:
Sehen sehr hübsch aus, besonders, dass sie was echter aussehen. Das Fellvorne und zwischen den Fingern sieht allerdings extrem zottelig aus.. Kann aber auch nur auf den Fotos so wirken...

Body:
Kann ich nicht viel sagen, da keine Fotos vom getragenen Body vorhanden sind.

Füße:
Auch hier wirkt das Fell unten drunter sehr lang. Und da es weiß ist, wird es extrem schnell dreckig werden, glaub mir, ich weiß das. Meine Füße haben hinten auch längeres weißes Fell, welches sehr schnell dreckig wird. Wie sieht es denn mit dem Grip aus? Rutschst du damit nicht auf dem Boden herum?
Ansonsten sehen die Paw Pads sehr ordentlich aus!

Alles in allem kann ich also sagen, für ein Erstlingsprojekt ist das schon mehr als ordentlich, die Sachen, die es zu bemängeln gibt, sind eher persönlicher Geschmack.
Find ich gut so, wie er geworden ist, also weiter so! Ich hoffe doch, wir bekommen bald mal ein Foto vom getragenen Suit!
 

FoxClaw

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2012
Beiträge
55
Bilder von meinem ersten Fursuiting

Soso, so fühlt es sich also an, wenn man in einen Fursuit steigt... heiß xD

Ich bin also zu freunden und wir haben in deren Hintergarten den Suit fotografiert. Anschließend ging es auf die Straße (im Dorf) und ich konnte mir die Gesichter von einigen Einheimischen anschauen, schon verrückt wie so mancher reagiert. Einmal kam uns ein älters Paar entgegen und die Oma hatte sich sofort hinter dem Opa versteckt xD

Hier zwei Galerien:




mfg
Fox
 

Similar threads

Oben