Mit welchen Zeichenprogramm zeichnet ihr den ??

Tain

Guest
Mich interessiert es mit welchen Zeichenprogramm ihr so zeichnet, und was ist euch lieber Pc-zeichnen oder Handzeichen?
Also ich Fang doch mal am besten an::lol:
Ich wen ich auf dem PC zeichne dann zeichne ich mit PaintTool SAI und ich komm eigentlich auch gut damit klar.
Und ich zeichne eigentlich lieber mit der Hand da ich das Überall machen kan;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

vitjarron

Frischling
Mitglied seit
2 Jan 2013
Beiträge
16
Zum zeichnen benutze ich das Zeichenprogramm Gimp.
Beides hat Vorteile. Per Hand kann ich mehr Details hinein bringen und zeichne dünner und feiner.
Aber dafür ist jeder strich fest und meist nicht so leicht zu entfernen.

Auf dem PC hingegen, können die Striche entweder zu dünn und Pixelgig werden oder zu dick.
Mit etwas Übung geht das schon, nur mag ich die traditionelle art der Schattierung lieber.


Als Beispiel für ein Bild mit dem Taplet dieses Bild. Es ist zu groß um es hier Hochzuladen.
Das original auf Papier von mir ist besser, nur habe ich keinen Scanner. :cry:
 

Fenixx

Guest
Photoshop
Paint Tool Sai - Linien manchmal
Open Canvas - wobei ich das schon lange nich angefasst habe.

PC normalerweise: Viel mehr Möglichkeiten / Nachbearbeitung eines Bildes
Hand: fast nur zum üben
 

Sanctum

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
646
Im Moment mit Artrage oder mit gimp.
Da meine Hand sehr unruhig ist zeichne ich vor,Scanne ein und Pause danach ab.
Das funktioniert ganz gut. Das digitale zeichne fällt mir mit dem Stift und dem Bildschirm schwer. Mache ich auch zu wenig denke ich^^

Bei Artrage hat meine Farbe immer Struktur, als wären dort kleine Farbhügel.
Wie ich das verhindere weiß ich noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoonWolf83

Guest
Eig. nur per Hand und Scanne ein... benutze aber auch gerne Photoshop (im Mom. CS6) und Sai.
 

Mecha

Super-Moderator/Katzbrocken.
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1.789
Vorzeichnung: per Hand (weicher Bleistift, A3-Papier)
Outlines: Mittlerweile Paint Tool SAI; früher Adobe Illustrator
Coloration: Adobe Photoshop CS3 / Paint Tool SAI

Mittlerweile habe ich angefangen, mit Paint Tool SAI zu skizzieren. Dann habe ich nicht so einen Papierverschleiss und beim Ausradieren von Hilfslinien gibt's keine fiesen Schmierereien.
 

Sanctum

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
646
Ich hab passend zum Thema noch eine Frage an die erfahreneren.
Wenn ich eine Skizze mache und dann Einscanne muss ich zum Colrieren erst die Outlines abpausen, da diese ja deutlich sichtbar sein sollen, aber das Weiße vom Blatt als Farbe erkannt wird. Gibt es eine Möglichkeit einfach so zu kolorieren? Ohne erst das Bild ab zu Pausen?
 

Mecha

Super-Moderator/Katzbrocken.
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1.789
Ich hab passend zum Thema noch eine Frage an die erfahreneren.
Wenn ich eine Skizze mache und dann Einscanne muss ich zum Colrieren erst die Outlines abpausen, da diese ja deutlich sichtbar sein sollen, aber das Weiße vom Blatt als Farbe erkannt wird. Gibt es eine Möglichkeit einfach so zu kolorieren? Ohne erst das Bild ab zu Pausen?
Du brauchst gar keine Outlines, wenn du ein bisschen Übung im Colorieren hast. Beziehungsweise je nach Colorationsstil halt.

Falls du nicht ohne kannst oder willst, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist, die Outlines nachzuziehen. Dafür eignet sich Paint Tool SAI besonders gut, weil es die Kanten automatisch glättet.
Mit Vektorgrafikprogrammen wie Illustrator kannst du die Outlines als skalierbare Vektoren nachziehen, bedeutet, selbst wenn du das Bild vergrößerst, siehst du keine pixeligen Kanten. Das erfordert aber ein bisschen Übung.
Es gibt auch andere Methoden, such einfach mal nach "Outline Tutorial" bei Google oder DeviantArt.

Und arbeite auf jeden Fall mit Ebenen!
 

Sanctum

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
646
Outlines sind doch Einfach die schwarzen Linien oder nicht?
Wie soll man ohne die denn colorieren?
Naja Danke ich suche mal danach wenn ich wieder Zuhause bin:)
 

Mecha

Super-Moderator/Katzbrocken.
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1.789
Outlines sind doch Einfach die schwarzen Linien oder nicht?
Wie soll man ohne die denn colorieren?
Indem du gleich über die Skizze die Farbe legst natürlich o_O
Schau dir mal richtige Gemälde an, da wirst du auch oft keine Outlines sehen.
 

Furry Jacko

Frischling
Mitglied seit
17 Mai 2013
Beiträge
28
Gimp und Paint

Also in erster Linie zeichne ich mit dem Bleistift,scanne das ganze ein und vergrößere es. Dann zeichne ich die Outlines und verbessere diese so lange bis das Bild meiner Vorstellung entspricht,den Rest mache ich mit Gimp ( Painting und so ) Ab und zu benutze ich auchmal Paint,aber hauptsächlich nur zum umwandeln von der Gimp Datei in png,da Gimp das nich macht. -.- Und wenn ich zum speichern png eingebe dann kann ich die Datei nich öffnen. SUPER !
 

Shira Cybertonik

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
64
Also früher hab ich mal mit GIMP gearbeitet aber irgendwie hab ich mich nicht damit zurecht gefunde.
Arbeite seit einem Jahr nur noch mit PT SAI da es enfach das beste Zeichnenprogramm ist. Klar hab ich es auch mal mit PS 5 versucht aber das ist ja echt viel zu kompliziert xD
 

Toxis Macdexis

Guest
Halloo~



Ich zeichne am meisten [zur zeit ] am PC <3 ~ und da benütze ich Paint tool sai und Photoshop cs6 [das für Effecte und so weiter ]

und naja ich bin recht zufrieden aber man kann es nicht überall mit nehmen XD also zeichne ich auch gern mit der Hand wenn ich im Buss bin oder bei Freunden ansonsten ja Hauptprogramm Paint tool sai ^u^

und man kann ohne Outlines zeichnen! mich Menschie ist unfähig Lines zu machen Oo XD bin zu doof dafür deswegen zeichne ich ohne ^u^
 

RogerRabbit

Guest
Seit dem letzten Jahr erstelle ich meine Bilder aus GIMP. Zuvor habe ich mit CTP koloriert.
Aber den Bleistift hat bisher kein Programm bei mir ersetzen können. Wär aber an einem Touchscreen mit Pen schon interessiert.
 

Sanctum

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
646
Seit dem letzten Jahr erstelle ich meine Bilder aus GIMP. Zuvor habe ich mit CTP koloriert.
Aber den Bleistift hat bisher kein Programm bei mir ersetzen können. Wär aber an einem Touchscreen mit Pen schon interessiert.
Ebenso^^ Der Bleistift ist immer noch am besten...
Aber so ein Cintiq wäre auch was, ne^^ Ist mir aber zu teuer :p

MFG
Sanctum 圣
 

RogerRabbit

Guest
Ebenso^^ Der Bleistift ist immer noch am besten...
Aber so ein Cintiq wäre auch was, ne^^ Ist mir aber zu teuer :p

MFG
Sanctum 圣
Aber irgendwann werde ich den Bleistift für immer wegräumen.
Es entstehen schon sehr viele Zeichnungen, die archiviert werden müssen.
 

Ischta

Faultier
Mitglied seit
18 Apr 2012
Beiträge
39
Skizzieren tu ich häufig auf dem Papier vor.
Aber Digital arbeite ich an einem Intuos4 und an Photoshop CS4 (wird wohl auch noch lange so bleiben... :D).
 

Similar threads

Oben