Like's erster Fursonaversuch mit Photoshop .. :3

Like

Guest
Halluuuu. x3
Alsoooo. Wie einige schon wissen, zeichne ich unheimlich gerne und bin auch seit ca. etwas über 3 Monate damit zugange Furries zu zeichnen. :3
Ich bin ja noch relativ auf dem Anfänger-Niveau, aber ich bin noch fleißig am üben und am dazu lernen. ^^

Ich wollte Euch hier einfach mal meine aller erste vollständige Zeichnung meiner Sona mit Photoshop zeigen und mal wissen wir Ihr sie so findet. :)

Ich bedanke mich hier nochmal persönlich bei Fen, für ihre tollen Tipps und Hilfen beim Zeichnen. :3

Für Verbesserungsvorschläge und weitere Tipps bin ich immer offen.

Gruß, Like. ;-)
 

Anhänge

Kowu

Grinsekatze
Mitglied seit
1 Dez 2009
Beiträge
1.293
also für den ersten versuch nicht schlecht muss ich sagen. also wenn ich da an meine ersten versuche denke, schaudert es mir. die waren von deinem ergebniss weit entfernt.

aber deins respekt ^^
 

Schneeauge

Mitglied
Mitglied seit
8 Dez 2009
Beiträge
168
Sieht klasse aus für einen ersten Versuch :-D

Du kannst versuchen, ein wenig Licht und Schatten ins Spiel zu bringen, damit es plastischer wirkt. Also die Partien, die weiter weg vom Betrachter sind, abzudunkeln und die, die einem "entgegen" kommen einfach ein wenig heller.

Aber sieht auch so schon sehr gut aus ;)
 

Lord-Drakhan

Guest
das is doch super, ich bekomm nicht mal ne normale Figur hin das werden alles nur Mutanten
 

Logi

Guest
Ich muss dir sagen fürn Anfang nicht schlecht!
NUR !

Wenn hier jeder schreibt.. yay man bist du toll!

Also... nur der Anfang ist gut... hier könnten dir einige Leute sagen was du besser machen kannst.. ich mach es diesmal nicht XD
 
Mitglied seit
16 Apr 2009
Beiträge
736
Joa.. der Ansatz ist da... allerdings

von weitem betrachtet hab ich das erst für ne Pferdezeichnung gehalten.
Ok.. produktive Verbesserungsvorschläge:

  • Die Ohren sitzen zu weit "oben" / "hinten"
  • Auge und Braue passen nicht in Relation zueinander... weil das Auge zu sehr zu schräg in die Horizontale geht und auch ziemlich groß geraten ist. Du willst sicher nicht den Eindruck vermitteln, das die Braue seitlich hinter dem Auge sitzt oder das bei deiner Fursona mindestens ein Auge eine deutliche fehlstellung aufweist ;)
  • Die Nase ist ein wenig groß geraten und die Schnauze zu wuchtig und lang... das zusammen mit dem "Kiefer"-stück (und die oben angesetzten Ohren) vermittelte eben von weitem den Anblick eines Pferdekopfes.
Also.. der Ansatz ist da und es gibt bei Weitem schlimmere :D
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und mit Übung und guten Tips, wird jede weitere Zeichnung immer besser!
Noch ein Tip: man darf ruhig schauen, was und wie andere zeichnen und versuchen es selbst zu verarbeiten. (bevor wieder einer meckert.. ich rede hier nicht davon, bei anderen abzupausen oder dergleichen)

Vielleicht würde auch eine Figur helfen, die man als Anschauungsobjekt beim Zeichnen vor sich hinstellt um die Proportionen besser sehen und umsetzen zu können.
(Selbst die "berühmten" Disney-Zeichner arbeiten so, wenn sie klassisch an einem Trickfilm arbeiteten... da wurden von jedem Charakter extra Figuren angefertigt, damit die Zeichner sie in alle Richtungen drehen konnten, um zu sehen, wie sich die Proportionen der Figuren in bestimmten Positionen verhalten)

Eine solche Anschauungsfigur kann ein Plüschi sein... oder sogar ne abgenutzte Actionfigur mit nem Wolfskopf, wenns denn ein Wolf werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Like

Guest
Joa.. der Ansatz ist da... allerdings

von weitem betrachtet hab ich das erst für ne Pferdezeichnung gehalten.
Ok.. produktive Verbesserungsvorschläge:

  • Die Ohren sitzen zu weit "oben" / "hinten"
  • Auge und Braue passen nicht in Relation zueinander... weil das Auge zu sehr zu schräg in die Horizontale geht und auch ziemlich groß geraten ist. Du willst sicher nicht den Eindruck vermitteln, das die Braue seitlich hinter dem Auge sitzt oder das bei deiner Fursona mindestens ein Auge eine deutliche fehlstellung aufweist ;)
  • Die Nase ist ein wenig groß geraten und die Schnauze zu wuchtig und lang... das zusammen mit dem "Kiefer"-stück (und die oben angesetzten Ohren) vermittelte eben von weitem den Anblick eines Pferdekopfes.
Also.. der Ansatz ist da und es gibt bei Weitem schlimmere :D
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und mit Übung und guten Tips, wird jede weitere Zeichnung immer besser!
Noch ein Tip: man darf ruhig schauen, was und wie andere zeichnen und versuchen es selbst zu verarbeiten. (bevor wieder einer meckert.. ich rede hier nicht davon, bei anderen abzupausen oder dergleichen)

Vielleicht würde auch eine Figur helfen, die man als Anschauungsobjekt beim Zeichnen vor sich hinstellt um die Proportionen besser sehen und umsetzen zu können.
(Selbst die "berühmten" Disney-Zeichner arbeiten so, wenn sie klassisch an einem Trickfilm arbeiteten... da wurden von jedem Charakter extra Figuren angefertigt, damit die Zeichner sie in alle Richtungen drehen konnten, um zu sehen, wie sich die Proportionen der Figuren in bestimmten Positionen verhalten)

Eine solche Anschauungsfigur kann ein Plüschi sein... oder sogar ne abgenutzte Actionfigur mit nem Wolfskopf, wenns denn ein Wolf werden soll.
Alles klar, vielen Dank für die ganzen Ratschläge. c:
Ich werde bei der nächsten Zeichnung drauf achten.

Ne, dass behaupte ich auch garnicht.
Ich pausche ja auch selber nicht ab, aber andere Furrysketches nehme ich mir schon ab und zu zur Hilfe wegen der Struktur oder den Grundrissen. :3

Gruß, Like.
 

MechaTikal

Guest
Mir scheint, du willst zu viel auf einmal.
Noch ein paar Tipps:

Erstens: Der Körper besteht nicht nur aus Umrissen. Es fehlt zum Beispiel der Brustansatz, einzelne Haarsträhnen, Muskelansätze etc.
Du arbeitest auch nicht mit Hilfslinien, oder? Mach das mal. Das mag am Anfang ungewohnt sein, aber es hilft ungemein und es ist keine Schande, mit Hilfslinien und einfachen geometrischen Formen zu arbeiten. Das machen auch die großen Künstler!
Drittens wirkt alles sehr platt, gerade das Auge. Es erinnert mich an altägyptische Wandmalereien.

Das war's von meiner Seite.
 
Mitglied seit
3 Okt 2010
Beiträge
287
Yay also für´s erste mal is es Top! Klar es gibt immer was zu verbessern, aber fängst ja erst an^^ Übung macht den Meister XD
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Blogs 1
Fursuit-Bau 13
Wolfskind Projekte 8
Deathlight Projekte 17
Malice Projekte 40

Similar threads

Oben