KÜNSTLER VORSICHT !!!!!!!!!!!!!!!!

BloodPath

Supporter/Fur@Arms
Mitglied seit
19 Mai 2010
Beiträge
1.143
Zuletzt bearbeitet:

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.295
Und was genau soll das bringen? Als deutsche Privatperson gegen eine amerikanische Firma zu klagen, die nichtmal ein Büro in Europa hat, ist Geldverbrennung.
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.071
Das is ein Panikmacher, noch haben sie nichts derartiges wirklich in den AGB's drinne und solange dürfen sie es nicht und zumindest laut IMVU haben sie nicht vor irgendwas zu ändern.
Es ist etwas wo man ein Auge drauf haben sollte, aber sie verkaufen unsere Bilder nicht und nehmen sich auch keine Rechte an unseren Bildern.
Der einzige wahre Grund aufzupassen ist der, das IMVU eigentlich Geldgeil ist.
Evtl wollen sie FA auch nur mit IMVU-Werbung zuspammen, was scho nervig genug wäre

Man sollte sich aber schon mal eine alternative Gallery holen.
Ich würde auch sagen eher abwandern als anklagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Zunami

Mitglied
Mitglied seit
14 Jun 2010
Beiträge
509
Satzzeichen sind keine Rudeltiere...

Lern erst mal schreiben bevor du hier kläglich versuchst Panik zu schüren und informiere dich zum Thema.

</Thread>
 

Kendel

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2010
Beiträge
225
Ich empfand Furaffinity ohnehin immer als altbacken. Sowohl vom Design, als auch von der Usability her. Daher habe ich es als Anlass genommen meine Bilder runter zu nehmen. Es hätte aber wohl gereicht Wasserzeichen auf die eigenen Bilder zu setzen. Nur wie gesagt, ich mochte FA nie so wirklich. Zumal es definitiv bessere Seiten gibt.
 

BloodPath

Supporter/Fur@Arms
Mitglied seit
19 Mai 2010
Beiträge
1.143
Satzzeichen sind keine Rudeltiere...

Lern erst mal schreiben bevor du hier kläglich versuchst Panik zu schüren und informiere dich zum Thema.

</Thread>

So du kleiner Klugschwätzer,

ich habe mich informiert und habe Künstler in meinem Freundeskreis, welche bereits Opfer wurden.

Also würde ich dir raten das du dich mal lieber schlau machst bevor du große Sprüche vom stapel lässt!

Aber manche scheinen diese Dummschwätzerei zu brauchen weil sie sonst nichts haben in ihrem Leben.


Dies war eine Warnung an diejenigen die es Interessiert, und wenn man sich den link ansieht und die Künstler die bereits dort vermarktet werden, findet man manchen aus der Community.

Also bevor man einfach nur denn Kopf aufmacht um für einen Frischluftaustausch im Hohlraum zu sorgen, eine runde nachdenken!
 

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.295
Wow wow wow... mal langsam.

Ich glaube das Nachdenken sollte jeder berücksichtigen. Auch du.

Ja, es sind jede Menge Künstler betroffen. Vermutlich auch Deutsche.

Soweit, so klar.

Und nun? Wie soll man sich dagegen wehren? Was schlägst du konkret vor?

IMVU sagt, der einzige Weg um die geklauten Bilder runterzunehmen, ist eine offizielle DMCA takedown notice. Das ist selbst für US-amerikanische Privatpersonen ein recht komplizierter Weg.
Noch dazu kommt man eine großen Teil des Contents garnicht ran, ohne selbst einen Premium-Account von IMVU zu haben. Sprich: Um zu gucken ob du selbst betroffen bist, musste erstmal zahlen. Und dann den DMCA ausfüllen. Bearbeitung dazert gerne mal 8 Wochen. Und Beschwerden aus dem Ausland werden bei diversen US-Gerichten garnicht erst angenommen.

Also, was soll man bitteschön tun?
 

Lizrov

Mitglied
Mitglied seit
28 Feb 2011
Beiträge
98
Ohm , das tut mir echt leid für die Künstler : (

Was passiert eigentlich nun mit der Seite ?
 

Kendel

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2010
Beiträge
225
Normalerweise hätten deutsche Urheber tatsächlich auch das Recht über einen deutschen Anwalt für internationales Recht oder sogar us-amerikanisches Recht, einfach eine Unterlassungsklage anzustreben. Leider hat sich gezeigt, dass unsere Regierung derart tief im Hintern der us-Amerikaner steckt, dass solche Klagen sehr schnell sehr teuer werden ehe sie dann wegen "geringem Schaden" doch eingestellt werden.
Einfach die Bilder runter nehmne, damit leben und künstig die eigenen Werke prominent mit Wasserzeichen versehen.
 

EchoesAbove

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2013
Beiträge
80
Gratulation.
Du hast herausgefunden, dass irgendwelche 12jährigen Kiddies gerne Bilder aus dem Internet ziehen und als ihre ausgeben.

Das ist schon immer passiert, passiert gerade jetzt und wird auch weiterhin passieren. Viel Spass daran es zu ändern.

Hilf deinen Freunden finanziell bei der Klage, sowas wird nämlich teuer.
 

MartinRJ

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2008
Beiträge
558
Die Panikmache des Threaderstellers finde ich an dieser (eigentlich an keiner) Stelle ebenfalls nicht angebracht!!!!!!!!!!!

Aber ich muss schon sagen, dass die Art wie hier mit den Künstlern umgegangen wurde, für mich ganz einfach nicht in Ordnung ist.

Dragoneer hat ausdrücklich bestätigt, dass IMVU - der neue Besitzer von Furaffinity.net - sich das Recht vorbehält, alle auf furaffinity.net hochgeladenen Dateien zu kommerziellen Zwecken zu nutzen, weiterzuverkaufen usw. ("IMVU reserves the right to redistribute content that has been uploaded to FurAffinity").
So weit so gut, natürlich müssen sie sich das vorbehalten, sonst hätten sie später rechtliche Probleme, wenn sie Furaffinity einmal weiterverkaufen wollen.

Was aber daran störend ist, ist die Tatsache dass man die Künstler über diesen Vertrag ("IMVU reserves the right to redistribute content that has been uploaded to FurAffinity") erst drei Monate im Nachhinein informiert hat!

Ist es nicht ein gewaltiger Vertrauensbruch den Künstlern gegenüber, wenn man diese über einen so langen Zeitraum nicht darüber informiert, dass sich die rechtlichen Bedingungen für das Uploaden ihrer Bilder maßgeblich geändert haben?

Der zweite Punkt ist (diese Info habe ich nur aus Kommentaren auf FA usw. - bitte berichtigt mich wenn das nicht stimmt) die Sache mit der Spendenaktion! Da wurden NACH dem Verkauf von Dragoneer (der zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr Besitzer von Furaffinity.net war, dies aber geheim gehalten hat) bei einer Spendenaktion zwischen 10.000$ und 20.000$ für neue Server gesammelt.

Auch an dieser Stelle ist es unmoralisch, und ein beinahe unverzeihlicher Vertrauensbruch, für die Seite Spenden zu verlangen ohne bekanntzugeben dass sich die Situation drastisch geändert hat (er war zu dem Zeitpunkt nicht mehr der Betreiber, sondern nur noch ein Angestellter), obwohl Dragoneer vermutlich ganz ordentlich von IMVU für den Verkauf bezahlt worden ist.
Denn durch die Übernahme der Seite durch ein expandierendes Unternehmen war meiner Meinung nach ganz offensichtlich überhaupt kein Bedarf mehr dafür da, Spenden zu sammeln.

Ich bin enttäuscht und traurig darüber, dass wegen diesen völlig unnötigen Vertrauensbrüchen die Künstler jetzt massenhaft Furaffinity räumen und verlassen.
Transparenz, Ehrlichkeit und Offenheit ist in jedem Fall etwas anderes...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Lotus

Guest
Hallo HF-Community,

ist es nicht das selbe wie bei Facebook, oder taeusche ich mich da nur?! Die haben doch auch so einen Muell in den TOS/AGB's...
Kann man nicht irgendwelche rechtliche Schritte einleiten? Oder ist es wirklich so aussichtslos gegenueber den 'Murica-Behoerden? =/
Ich druecke den Leuten die betroffen sind die Daumen, dass die irgendwie etwas erreichen gegenueber IMVU...
Sowas geht doch nicht, dass man geistiges Eigentum einfach so respektlos behandelt, finde ich...
Da hilft wohl wirklich nurnoch ein grosses Watermark, oder? =/

PS.: Ich wollte einfach meine Gedanken aeussern zu dem Thema...
Bitte lieb sein zu mir *Angst bekomm*

Na denne... Ich wuensch' euch was
Shira ~
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Calandra

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2013
Beiträge
239
*auch mal Senf dazu geb* es geht wirklich nicht was hier gemacht wurde... habe mich eben mal etwas eingelesen in dem Thema und wer genau lesen will was FA dazu schreibt klickt mal kurz hier: http://www.furaffinity.net/journals/fender/. Dort schreibt FA auch wie schon beschrieben das man die Bilder Löschen lassen kann, aber nur mit dem umstrittenen Formular... Desweiteren besteht das Hauptproblem in meinen Augen darin das IMVU permanent Gewinn macht, selbst wen euer Kontent raus genommen wird müsst ihr teils einen premium Account kaufen um eure werke zu Reporten --> IMVU bekommt Geld.
Und solltet ihr es nicht machen bekommt IMVU weiterhin Geld da sie den Kontent verkaufen...
das ist in meinen Augen nur Gleichmacherei ohne ende.
Wie ich denke aber auf dauer die einzige Lösung wird es wohl sein das die Künstler hin gehen und ihre Bilder mit fetten Watermarks versehen, so blöd das wohl aussieht, ist es doch der beste Schutz bei dem IMVU keinen Gewinn macht... Würde aber auch heißen das nur die Personen die die Commission beauftragt haben das bild ohne Watermark sehen.
Ich hoffe das das anders geklärt werden kann... und das sich diese Probleme bald lösen.
Ich Wünsche den Künstlern und Betroffenen auf jeden Fall viel glück bei der Lösung...
Ich werde das Thema auch weiterhin verfolgen.

LG Ceddi ;-)
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.071
Ich erwähne hier noch zum Verständnis das IMVU selber nicht die Bilder klaut.
IMVU hat ingame Shops in diesen Shops sind Podukte die User herstellen.
Die klauen dafür des öfteren Bilder aus dem Internet.
Mit anderen Worten die User klauen, nicht IMVU und das war schon immer so

Man kann IMVU also "nur" vowerfen das sie nicht alle Produkte aufs Copyright überprüfen.
Das ist IMVU schlicht gesagt zu egal um diese unzähligen Produkte zu überwachen
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.510
Ehrlich gesagt blicke ich das Ganze nicht wirklich und hatte vorher auch noch nie von IMVU gehört. Wenn es User sind, die geklaute Bilder da verkaufen, und nicht IMVU selbst, wo ist denn dann jetzt eigentlich der Unterschied zu vorher?
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.071
Er existiert nicht.
Das ist es ja eben.
Die einzige Frechheit ist das Furaffinity Klarheit und Durchsichtigkeit versprochen hat und über 2 Monate verschwiegen hat das Fa verkauft wurde.
Manche haben da nur eine Kleinigkeit verwechselt.
Die haben eben scheinbar geglaubt IMVU selbst verkauft Bilder von Fa Usern.

IMVU ist sowas wie Secondlife (nur eig schlechter)
Du hast deinen 3D Avatar mit dem du in Chaträumen rumalbern kannst
und im Shop kannst du ITEMS kaufen die von Usern erstellt werden.
IMVU ist durchaus Geldgeil, aber die machen das auf offene Art und Weise.
Nur VIP's dürften Gegenstände erschaffen und verkaufen und VIP's müssen monatlich blechen.
Ich glaub wenn sie verkaufen wollen sogar noch mehr x_x
Aber IMVU meint sie haben nicht vor Fa zu ändern.
Ich denke mal sie werden nur Werbung von IMVU mit auf die Seite klatschen

mal ein paar Links damit man sich IMVU vorstellen kann:
http://avatars.imvu.com/outfits/index.php?just_this_user=57339683
http://userimages-akm.imvu.com/userdata/46/19/84/29/userpics/Snap_9521764434c5f4933dff84.jpg
http://venturebeat.com/wp-content/uploads/2008/06/chat_in_3d_05.jpg
http://stuffpoint.com/imvu/image/438562-imvu-crazy-room.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.295
Das eigentlich fiese daran ist, dass IMVU überhaupt Geld dafür verlangt, damit man seine Bilder erstmal finden und als geklaut melden kann. In der Zwischenzeit verdient die Firma weiterhin als Hehler an jedem verkauften Item mit. :)

Wer Spaß haben will, sollte sich die IMVU-Homepage mal mit abgeschaltetem Adblocker ansehen. Den Virenscanner und NoScript aber unbedingt anlassen - es sei denn man ist wirklich risikobereit. Ja, und dann sieht man, wie die Werbebanner auf FA in Zukunft aussehen könnten.

Nun ist IMVU aber ein komplett durchkommerzialisiertes Unternehmen, dem das Fandom so ziemlich egal ist. Wenn durch FA nun kein Gewinn, sondern nur Verlust entsteht (Ich kenne keinen Fur, der ohne Adblocker unterwegs ist), dann wird die Webseite als Verlustbringer recht schnell dicht gemacht oder weiterverkauft. Außerdem kann IMVU damit tun und lassen was es will, den Dragoneer ist nun nur noch Angestellter bei IMVU. Wenn die wollen, wird der einfach gefeuert und wer anders hingesetzt.

Außerdem bin ich mal gespannt, wie sich das auf Dauer mit der sehr strikten No-Porn-Policy des IMVU-Chats verträgt.
 

Similar threads

Oben