Kritzelein am Rande

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
So, ich lass auch einfach mal paar Skizzen,Speedpaint "what ever" da. Einfach nur weil mir Öde ist.

basher 3.jpgfalke.jpglionn.jpgpizza.jpghyäne.jpg

Viel Spaß damit, ich glaub zwar nicht das mich einer aus FA kennt aber naja falls jemand den Link haben mag
soll er einfach nur auf FA nach dem selben Nick suchen.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.506
Wow, die sind aber verdammt gut für Kritzeleien!
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.070
o_O wenn ich bedenke wie spät du angefangen hast...
Donnerlittchen die Bilder sind wirklich verdammt gut.
 

lokimut

Frischling
Mitglied seit
13 Jul 2015
Beiträge
26
Wirklich sehr gut gelungen. Gerade der Charr hat mich überrascht, denn selbst im spieleigenem Forum findet man nur selten Fanart zu dieser Rasse. Wieso heißt das Bild eigentlich Pizza? :)
 

Drake

Frischling
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
17
Die sind echt schön geworden :shock:

Dass du auch erst so spät angefangen hast lässt mich nochmal hoffen :D
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
Erstmal lieben lieben Dank an die freundlichen Worte, also ja mir ist "selber" Bewusst, dass ich "zeichnen" kann,
so würd ich es jetzt mal nennen.

@Silvana: Dank dir ebenfalls für die lieben Worte, naja da ich irgendwann wusste das ich es gerne Beruflich machen wollen würde
habe ich einfach täglich min 1-3 Stunden gezeichnet, studien angefangen etc. und in nem Jahr sehen wir dann weiter ob ich die gewünschte stelle bekomme :D
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
Die sind echt schön geworden :shock:

Dass du auch erst so spät angefangen hast lässt mich nochmal hoffen :D
Huhu Drake, haha überall da wo der Wille da ist, gibt es auch Hoffnung.
Darf ich dir eine wichtige Frage stellen ? Willst du es Hobbietechnisch machen oder auch irgendwann "Beruflich" ? :D
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
Wirklich sehr gut gelungen. Gerade der Charr hat mich überrascht, denn selbst im spieleigenem Forum findet man nur selten Fanart zu dieser Rasse. Wieso heißt das Bild eigentlich Pizza? :)
Dank dir sehr lieb, Joa das ist mein eigener Charr mit dem man mich in Gw2 ab und an antrifft. Ehm.. ehrlich Antwort, wieso der Name Pizza lautet, ich hatte einfach lust in dem Moment auf Pizza, ich speicher oft Bilder ab mit dem ersten Wort was ich in dem Moment im Kopf hab XD
 

Drake

Frischling
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
17
Dann gibt es mehr asl genug Hoffnung :lol:
Ich hab mich schon immer für Grafik, Zeichnen, 3D Interessiert. Mich würde es daher schon sehr reizen was in die Richtung später mal beruflich zu machen. Aber ... warum ist die Frage wichtig?
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
Dann gibt es mehr asl genug Hoffnung :lol:
Ich hab mich schon immer für Grafik, Zeichnen, 3D Interessiert. Mich würde es daher schon sehr reizen was in die Richtung später mal beruflich zu machen. Aber ... warum ist die Frage wichtig?
Eigentlich reine Neugierde und vielleicht kann man ja helfen, je nachdem in welchem Bereich du Fuß fassen magst : D
 

Drake

Frischling
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
17
xD Jaaa
Welchen Beruf ich genau mal machen will weiß ich noch nicht. Wie gesagt ich arbeite gern mit 3D Programmen und mach Modelle. Das ist das was ich bis jetzt so gemacht hab.
Wenn ich Hilfe brauche frag ich gerne :D
Schonmal die erste :oops:
Würdest du empfehlen gleich ein Grafiktablet zu kaufen oder erst traditionell zu üben und dann umzusteigen? Von Grund aus würde ich nämlich lieber am PC arbeiten. (Bin ich ja auch gewohnt, wobei das mit Tablet schon anders ist)
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.070
Erstmal lieben lieben Dank an die freundlichen Worte, also ja mir ist "selber" Bewusst, dass ich "zeichnen" kann,
so würd ich es jetzt mal nennen.

@Silvana: Dank dir ebenfalls für die lieben Worte, naja da ich irgendwann wusste das ich es gerne Beruflich machen wollen würde
habe ich einfach täglich min 1-3 Stunden gezeichnet, studien angefangen etc. und in nem Jahr sehen wir dann weiter ob ich die gewünschte stelle bekomme :D
Das nenne ich Disziplin.
Ich will es akut meiden mich vom Zeichnen abhängig zu machen, ich sollte mir dennoch wieder mehr Zeit nehmen und vor allem für Studien. Zur Zeit fehlt aber oft die Motivation konzentriert an einem Bild zu arbeiten... und halbherzige Arbeit macht doch sehr unzufrieden.
Da fällt mir ein das ich ja eig noch 1-2 Zeichnungen zum hochladen habe.
Schon mal viel Erfolg^^
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
xD Jaaa
Welchen Beruf ich genau mal machen will weiß ich noch nicht. Wie gesagt ich arbeite gern mit 3D Programmen und mach Modelle. Das ist das was ich bis jetzt so gemacht hab.
Wenn ich Hilfe brauche frag ich gerne :D
Schonmal die erste :oops:
Würdest du empfehlen gleich ein Grafiktablet zu kaufen oder erst traditionell zu üben und dann umzusteigen? Von Grund aus würde ich nämlich lieber am PC arbeiten. (Bin ich ja auch gewohnt, wobei das mit Tablet schon anders ist)
Okay, dann stell dir einfach selber mal die Frage, was genau macht dir daran freude. Ich zb wusste eine lange Zeit auch nicht was
ich wirklich machen wollte, nur das es etwas mit dem Design zu tun haben sollte.

Also, ich denk mal du kannst dir schon ein Grafiktablett anlegen. Ein Skizzenblock, Kulli oder Bleistift wird ja nicht soviel
kosten das es dir das Genick bricht. Ich selbst hab Traditionell angefangen und bin dann ca 2-3 danach umgeswitcht auf das Digitale.

Aber was ich dir als Tipp allgemein geben kann ist, dass nicht das Medium bestimmt wie gut oder schlecht du bist.
Sondern auch wenns verdammt nach Mentor klingt. Es sind die Basics, die Studien etc.
Gerade im 3D Bereich stell ich es mir grade ebenfalls so vor. Sobald du in der Lage bist ein komplexes Objekt erstmal in Grundpolygone
unterteilen kannst und diese schnell erfassen kannst wird es am Ende egal sein ob du deine Konzeption traditionell oder ditigal angefertig hast.

Ps: SRYYY wollt eigentlich net soviel schreiben xD
 

Yuki_Inu

Frischling
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
7
Das nenne ich Disziplin.
Ich will es akut meiden mich vom Zeichnen abhängig zu machen, ich sollte mir dennoch wieder mehr Zeit nehmen und vor allem für Studien. Zur Zeit fehlt aber oft die Motivation konzentriert an einem Bild zu arbeiten... und halbherzige Arbeit macht doch sehr unzufrieden.
Da fällt mir ein das ich ja eig noch 1-2 Zeichnungen zum hochladen habe.
Schon mal viel Erfolg^^
Hehehe, das mit den halbherzigen Arbeiten kenn ich zu genüge. Es gibt bei mir auch schon seit 1-2 Jahren.
Ich selber hab zb das Gefühl seit dem ich es "professionell" machen will geht sehr viel emotion,liebe,verbindung verloren aber
sowas kann auch einfach nur Einbildung sein.

Ps: Falls es dich zum schmunzeln bringen könnte, ich selber habe viele "studien" auch eher damit verbracht meine Umwelt genau
anzuschauen zu überlegen und zu verstehen wie etwas Aufgebaut ist und wie es funktioniert. D.h. ich hab wahrscheinlich oft in der
Bahn oder einfach in der Innenstadt wie ein Perverso ausgesehen der Menschen ins Detail angeschaut hat ohne zu realisieren das ich
gestarrt hab wie n Spanner XD

Aber das Wichtigste bleibt ja immer noch das es einem Freude bringen sollte oder ? <3
 

Drake

Frischling
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
17
Okay, dann stell dir einfach selber mal die Frage, was genau macht dir daran freude. Ich zb wusste eine lange Zeit auch nicht was
ich wirklich machen wollte, nur das es etwas mit dem Design zu tun haben sollte.

Also, ich denk mal du kannst dir schon ein Grafiktablett anlegen. Ein Skizzenblock, Kulli oder Bleistift wird ja nicht soviel
kosten das es dir das Genick bricht. Ich selbst hab Traditionell angefangen und bin dann ca 2-3 danach umgeswitcht auf das Digitale.

Aber was ich dir als Tipp allgemein geben kann ist, dass nicht das Medium bestimmt wie gut oder schlecht du bist.
Sondern auch wenns verdammt nach Mentor klingt. Es sind die Basics, die Studien etc.
Gerade im 3D Bereich stell ich es mir grade ebenfalls so vor. Sobald du in der Lage bist ein komplexes Objekt erstmal in Grundpolygone
unterteilen kannst und diese schnell erfassen kannst wird es am Ende egal sein ob du deine Konzeption traditionell oder ditigal angefertig hast.

Ps: SRYYY wollt eigentlich net soviel schreiben xD
Danke für die Antwort :)

Mir geht´s genauso xD

Nach zwei bis drei ... Monaten? Jahren?

Naja durch die Modelle hab ich dieses Erkennen und im Kopf behalten von Formen schon recht gut drinnen. Ich arbeite auch eher aus dem Kopf mittlerweile. Ich bin aber nicht sicher ob ich das so gut auf malen/zeichnen umsetzen kann. Aber ich hab gemerkt das es mit Proportionen und Posen geholfen hat.

Ps: Passt schon xD
 

Similar threads

Oben