Kreatief

Rogue

Guest
Es gibt nen Block hier? Hmm kay. o.o
Dann schreib ich mal.

Ich bin unzufrieden mit mir. Weder schaffe ich es an meinen Geschichten weiweiterzuschreiben...noch einen Stift zum Zeichnen in die Hand zu nehmen.
Außer Arbeiten tu ich eigentlich nur WoW spielen.
Es ist schwer sich aufzuraffen...ich bin so ohne Motivation und Kreativität...mreh. >.>
 

Eldemare

Guest
Ich kenne das.....

Man will was, dann doch nicht , und kommt letzendes zu nichts. Ich glaube es fehlt einem an externer Hilfe?! So lange niemand danach ruft, ein Bild zu haben, oder ein Text lesen zu wollen hat man keinen Antrieb.....

so ist es sicher bei mir.....hab zwei Bücher liegen, die ich schreiben sollte.....und naja, langsam vergeht ein Jahr seit dem beginn. Auch einige Bilder liegen rum und ich erwische mich stattdessen an irgendeinem Spiel.
 

Silvana

Guest
Ich denke das hat jeder mal.
An die frische Luft gehen hilft da meiner Erfahrung nach tatsächlich.
Bewegung ebenso. Muss man sich nur erst einmal zu durchringen.
Ich hab auch festgestellt das ich mit von den beiden Foren extrem ablenken lasse.
"Ich schau nur noch ins Forum eh ich mit xy anfange."
und aktualisiere dann 20 mal die thoughs, könnte ja gleich was interessantes oder amüsantes bei sein
und noch eben ein bisschen 9gag.
Schon war man wieder den ganzen Tag unproduktiv.

Oft mals hilft es auch wenn man sich jemanden holt der mit einem ein bisschen rumspinnt ^-^
Ein paar wirre Ideen die man dann zu Papier bringen will.
So ungerne ich es zugebe und so gerne ich auch mal ne Woche in einem Spiel versinke, hilft es wirklich der Motivation das Teil aus zu lassen und sich zu zwingen mal was anderes zu machen.
Generell weckt Abwechslung die Lebensgeister.
 

Rogue

Guest
Silvana;bt1059 schrieb:
Ich denke das hat jeder mal.
An die frische Luft gehen hilft da meiner Erfahrung nach tatsächlich.
Bewegung ebenso. Muss man sich nur erst einmal zu durchringen.
Ich hab auch festgestellt das ich mit von den beiden Foren extrem ablenken lasse.
"Ich schau nur noch ins Forum eh ich mit xy anfange."
und aktualisiere dann 20 mal die thoughs, könnte ja gleich was interessantes oder amüsantes bei sein
und noch eben ein bisschen 9gag.
Schon war man wieder den ganzen Tag unproduktiv.

Oft mals hilft es auch wenn man sich jemanden holt der mit einem ein bisschen rumspinnt ^-^
Ein paar wirre Ideen die man dann zu Papier bringen will.
So ungerne ich es zugebe und so gerne ich auch mal ne Woche in einem Spiel versinke, hilft es wirklich der Motivation das Teil aus zu lassen und sich zu zwingen mal was anderes zu machen.
Generell weckt Abwechslung die Lebensgeister.
Ich hab ja schon nu angefangen damit einmal die Woche schwimmen zu gehen. :`D
Damit ich bissl ausm trab komme. Trotzdem. ich hab eher das Gefühl es intressiert eh niemanden was ich tue, also kann ichs auch gleich sein lassen.
 

Silvana

Guest
Es interessiert niemanden?
Was interessiert es mich ob es andere interessiert was ich mache? xP
Was sollte es dich interessieren, ob es andere interessiert was du machst?
In erster Linie sind es ja Freizeitbeschäftigungen (denke ich mal) und das heißt in erster Linie geht es darum das sie dich interessieren.
Positive Aufmerksamkeit für das was man macht ist schön und motivierend, sollte doch aber nicht die Grundlage sein.
Es gibt immer Leute die mehr Aufmerksamkeit haben und immer Leute die besser sind, ab und an sogar beides was besonders böse ist xD
Ich zeichne (und schreibe ab und an) nur für mich.
Weswegen es mich auch nicht stört wenn 10 Bilder in Folge nicht ein einziges Kommentar bekommen.
Schöner wenn, aber was solls
 
Zuletzt bearbeitet:

Rogue

Guest
Silvana;bt1061 schrieb:
Es interessiert niemanden?
Was interessiert es mich ob es andere interessiert was ich mache? xP
Was sollte es dich interessieren, ob es andere interessiert was du machst?
In erster Linie sind es ja Freizeitbeschäftigungen (denke ich mal) und das heißt in erster Linie geht es darum das sie dich interessieren.
Positive Aufmerksamkeit für das was man macht ist schön und motivierend, sollte doch aber nicht die Grundlage sein.
Es gibt immer Leute die mehr Aufmerksamkeit haben und immer Leute die besser sind, ab und an sogar beides was besonders böse ist xD
Ich zeichne (und schreibe ab und an) nur für mich.
Weswegen es mich auch nicht stört wenn 10 Bilder in Folge nicht ein einziges Kommentar bekommen.
Schöner wenn, aber was solls
Ich kann sowas aber nicht. >__>
Ich kann zwar schreiben und Zeichnen für mich, aber ich möchte auch gerne Kritik oder was gut ist. Ich weiß kein Stück ob ich mich verbesser oder verschlechter, ob alles scheiße ist. Weil ich meist einfach nur ignoriert werde.
kP, irgendwie frisst das alles auf.
Ich kann Sachen nicht nur für mich machen...
 

Silvana

Guest
Dann such dir wen, schreib die Person direkt an und frag^^
Es ist nur eine Meinung und diese eine Person wird nicht immer Zeit haben, aber du bekommst herrliches Feedback. Ich würde glaube ich Fiete fragen, wegen dem geschriebenen, er ist freundlich, ehrlich und hilfsbereit (nach dem was ich bisher mitbekommen habe).
Kommt halt auch drauf an welchen "Tonfall" du willst/brauchst.
Leute die einem nur sagen "es ist sooo toll *-*" sind keine guten Kritiker hihi
aber dann gibts ja auch welche die dann ungefragt sobald man ihnen was zeigt drüber pinsel und nach ihren Vorstellungen korrigieren.
Ich denke aber man kann immer 1-2 Leute finden denen man sagen kann "schau mal bitte drüber und sag mir was du davon hältst"

Natürlich sollte man bei einer fremden Person vorher fragen ob es ok für ihn/sie wäre Tipps und Kritik zu geben, aber ansonsten^^
 

Fiete Langohr

Guest
Silvana;bt1063 schrieb:
Ich würde glaube ich Fiete fragen, wegen dem geschriebenen, er ist freundlich, ehrlich und hilfsbereit (nach dem was ich bisher mitbekommen habe).
Awww, freut mich, das mal irgendwo verborgen als Antwort in einem Blog zu lesen. Ist ja schließlich auch mal eine Rückmeldung für mich.

Zu dir Shelli|Excidium: ja, zu Geschichten kann ich schon etwas sagen, wenn du das möchtest. Kann es dir dann unterteilt in Rechtschreibung/Formales, Schreibstil und Inhalt aufdröseln. Mitunter fallen mir auch Anregungen ein, wie es weitergehen kann. Wobei du natürlich ganz klar entscheiden sollst, wohin die Reise deiner Protagonisten geht. Schick mir einfach die Geschichte und ich schaue mal drüber.
 

foussiremix

Guest
Ich emphefle dir an die frische luft zu gehen oder tee zutrinken
und versuchen die blockade zu überwinden
hatte das selbe problem weil ich keine ideen hatte.

DU wirst es schaffen

Ein dickes LG von mir
 

Rogue

Guest
Fiete Langohr;bt1064 schrieb:
Awww, freut mich, das mal irgendwo verborgen als Antwort in einem Blog zu lesen. Ist ja schließlich auch mal eine Rückmeldung für mich.

Zu dir Shelli|Excidium: ja, zu Geschichten kann ich schon etwas sagen, wenn du das möchtest. Kann es dir dann unterteilt in Rechtschreibung/Formales, Schreibstil und Inhalt aufdröseln. Mitunter fallen mir auch Anregungen ein, wie es weitergehen kann. Wobei du natürlich ganz klar entscheiden sollst, wohin die Reise deiner Protagonisten geht. Schick mir einfach die Geschichte und ich schaue mal drüber.
Danke dir! Ich werde mal schauen. Wenigstens habe ich es heute mal wieder geschafft zu zeichnen. Muss mich wohl etwas rantasten.
Weiß ja nicht ob du dich mit Eragon auskennst Fiete, weils nu darum geht...
 

Fiete Langohr

Guest
Ich habe die Eragon-Bücher nicht gelesen, lediglich mal den Film gesehen. Im Detail könnte ich dann wohl nicht immer genau sagen, was in die Welt von Eragon passt. Aber ich kann trotzdem sagen, ob die Geschichte sich gut liest, inhaltlich interessante Elemente hat und gut formuliert ist. Das kann ich dir anbieten.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Commissions 20

Similar threads

Oben