JoRoFox's Zeichnungen =3

Wie bewertet ihr meine Zeichnungen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    73

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Ich wolte euch mal meine Bilder vorstellen =3

Als erstes wolte ich euch meine 2 neusten Bilder(im Moment) zeigen ^-^
Die anderen Bilder könnt ihr euch [HIER] ansehen =3

Ich wünsche GAANZ viele Comentare :lol: *wedel*
Also fleißig comentieren! ;3

Dann fange ich mal mit meinem "Furry Zone!" Schild an =3

http://www.furaffinity.net/full/4381159/

Dieses bild habe ich gemalt weil ich für mich (und jeden der will) so ein Schild haben wollte ^-^
Meins soll dennächst als Aufkleber an meiner Zimmertür hängen =3

Ich wollte auch vllt Comissions für solche Schilder annehmen,
aber ich bin noch unentschlossen ^-^ deswegen frage ich euch =3
was haltet ihr davon? =3
------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier mein neustes Bild (im Moment)

http://www.furaffinity.net/full/4420355/

Ich bin dabei dieses bild digital nachzumalen
Aber richtig vorran komme ich leider nicht da ich im Colorieren nicht sehr gut bin, leider =<
Und jaa ich weiß das Nike-Zeichen ist falschrumm :-?
Trotzdem wie gefällt es euch? ^-^

(da die Grafiken ständig verschwanden habe ich nun Links eingefügt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupinoč

Guest
ich mag sie ^^
son schild wäre schon wat feines ^^
und sonnst schaut doch auch alles ganz gut aus ^^
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Später werde ich auch eine Umfrage reinstellen wie euch meine Bilder gefallen ^-^
 
Zuletzt bearbeitet:

Luskfoxx

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2009
Beiträge
640
hmm, also deinen letzten Link frisst Norton mit der Warnung, bösartige Website :lol:

Ich finde deine Bilder gut, sind nicht schlecht gezeichnet. Einige kannte ich bereits :)
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
hmm, also deinen letzten Link frisst Norton mit der Warnung, bösartige Website :lol:

Ich finde deine Bilder gut, sind nicht schlecht gezeichnet. Einige kannte ich bereits :)
o.o kann eigendlich nicht sein ist ein FA link naja ok dann werde ich das auch nochmal ändern =/

danke ^-^
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
könnt ihr nicht bitte etwas eure entscheidung in der umfrage begründen? währe echt hilfreich =3
 

Jasko

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2010
Beiträge
333
Das Schild gefällt mir nicht soo gut, es wirkt etwas eintönig.
Den Hasen finde ich süß hat einen tollen Blick!
 

MechaTikal

Guest
Ich geb dir den Tipp, auf unliniertem Papier zu zeichnen. Erstens erkennt man die Zeichnung besser und zweitens ist es einfacher, ohne störende Streifen zu zeichnen.
Hmm ja, ansonsten.... ich hab's nicht so mit Kritik verteilen (und einstecken >_>)...
Ich persönlich mag auch lieber fertig colorierte Bilder statt Bleistiftzeichnungen, aber das ist Geschmackssache. :)
 

Snowpaw

Mitglied
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
403
Hm, um zu wissen, ob ich es gut oder nicht finden soll, musst du mir sagen, wie lange du zeichnest.

Meine Bilder sahen so aus, als ich gerade mal ein Jahr gezeichnet habe. du hast auf jeden Fall schon mal ein Sinn für Proportionen und Haltung.
Perspektive ist noch nicht so berauschend, aber das ist sowieso das Ekligste am Zeichnen lernen, was man erst ganz spät vernünftig hinbekommt ^^

Was du als nächstes machen solltest, wäre Hintergründe und Schatten. Lernt man leicht und es wertet die Bilder ungemein auf. Quasi: wenig Arbeit, viel besseres Ergebnis ^^ Außerdem gibt es viele Bilder von Landschaften, die man abzeichnen kann. Da man das durch Eigenarbeit verwertet, sollte es nicht mal Lizenzprobleme geben.
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Hm, um zu wissen, ob ich es gut oder nicht finden soll, musst du mir sagen, wie lange du zeichnest.

Meine Bilder sahen so aus, als ich gerade mal ein Jahr gezeichnet habe. du hast auf jeden Fall schon mal ein Sinn für Proportionen und Haltung.
Perspektive ist noch nicht so berauschend, aber das ist sowieso das Ekligste am Zeichnen lernen, was man erst ganz spät vernünftig hinbekommt ^^

Was du als nächstes machen solltest, wäre Hintergründe und Schatten. Lernt man leicht und es wertet die Bilder ungemein auf. Quasi: wenig Arbeit, viel besseres Ergebnis ^^ Außerdem gibt es viele Bilder von Landschaften, die man abzeichnen kann. Da man das durch Eigenarbeit verwertet, sollte es nicht mal Lizenzprobleme geben.
wann ich angefangen habe weiß ich nicht mehr genau aber
http://www.furaffinity.net/full/3664543/
aber ich denke schon das es ungefähr ein jahr her ist ^-^

ja pespektive ist schwehr =S ich versuche mir dann meist an photos zu orientieren.

hintergründe am pc wird etwas schwieriger =S da ich kein grafiktablett benutze helfe ich mir mit der bögenfunktion von paint.net aus zum nachzeichen meiner bilder die ich vorher auf papier gezeichnet habe und auch die anderen worauf ich nicht stolz bin aber es ist leider der einzige weg meine bilder passabel auf pc zu übertragen ... mit maus ist da nichts ...naja wie gesagt hintergründe ist auch nichts ohne grafiktablett das einzige was ich machen kann ist ein bild durch einen verzerrungsfilter zu schicken ...

für schatten habe ich noch kein programm7funktion gefunden die mir schöne schatten zu zeichen ermöglicht und ich denke dazu bräuchte man auch eher ein grafiktablett

das fehlende GT ist mein problem =<
aber ich habe im dezember geburtstag und das GT steht ganz oben auf der wunschliste ^-^
 

Snowpaw

Mitglied
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
403
Für Schatten gibt es Tutorials. Das macht man über Ebenen und Durchsichtigkeit. Müsstest einfach mal nachgucken.

Es gab auch irgendwie einen Trick, wie man mit Inken und ein paar Handgriffe Handgezeichnetes digital durch scannen hinbekommt, ohne ein Grafiktablett zu benutzen, aber das weiß ich nicht mehr genau. Müsstest mal wen fragen, der handzeichnet, aber digital koloriert.

Welches Bearbeitungsprogramm benutzt du eigentlich?
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Für Schatten gibt es Tutorials. Das macht man über Ebenen und Durchsichtigkeit. Müsstest einfach mal nachgucken.

Es gab auch irgendwie einen Trick, wie man mit Inken und ein paar Handgriffe Handgezeichnetes digital durch scannen hinbekommt, ohne ein Grafiktablett zu benutzen, aber das weiß ich nicht mehr genau. Müsstest mal wen fragen, der handzeichnet, aber digital koloriert.

Welches Bearbeitungsprogramm benutzt du eigentlich?
ja habe ich auch schon gedacht hmm schau ich mir mal an

ja habe ich auch schonmal gehört aber habe eh (noch) keinen skanner das steht als 2. auf meiner wunschliste ^-^'

ich benutze hauptsächlich paint.net da ich dort die bögen funktion, ebenenfunktion habe und es leicht zu verstehen ist.
ansonsten habe ich noch Gimp aber damit habe ich mich noch nicht so vertraut gemacht
 

MechaTikal

Guest
für schatten habe ich noch kein programm7funktion gefunden die mir schöne schatten zu zeichen ermöglicht und ich denke dazu bräuchte man auch eher ein grafiktablett
Naja, dazu muss man schon selbst wissen, wo die Lichtquelle sein soll. Daraus ergibt sich eben der Schatten bzw. Lichtreflexion.
Und es gibt durchaus Zeichner, die gar kein GT besitzen und die tollsten Bilder mit der Maus machen :)
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Naja, dazu muss man schon selbst wissen, wo die Lichtquelle sein soll. Daraus ergibt sich eben der Schatten bzw. Lichtreflexion.
Und es gibt durchaus Zeichner, die gar kein GT besitzen und die tollsten Bilder mit der Maus machen :)
ja das weiß ich ja ^-^

naja ich zeichne ja lieber mit etwas stiftförmiges =s
 

Feodorath

Frischling
Mitglied seit
27 Jun 2010
Beiträge
7
naja ich zeichne ja lieber mit etwas stiftförmiges =s
Hmm... wie wäre es dann mit der Idee, erstmal grundsätzlich beim altmodischen Stift und Papier zu bleiben und sich dort ganz gemächlich mit erwähnten Techniken vertraut zu machen, bevor zu solchen Späßen wie Schatten/Licht/Perspektive/Textur etc. noch das notwendige Erlernen und Beherrschen eines komplexen Programmes dazu kommt?? :)
*zwei Cent hinleg und wieder verschwind*
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
Hmm... wie wäre es dann mit der Idee, erstmal grundsätzlich beim altmodischen Stift und Papier zu bleiben und sich dort ganz gemächlich mit erwähnten Techniken vertraut zu machen, bevor zu solchen Späßen wie Schatten/Licht/Perspektive/Textur etc. noch das notwendige Erlernen und Beherrschen eines komplexen Programmes dazu kommt?? :)
*zwei Cent hinleg und wieder verschwind*
Joa mit stiften zeichne ich auch etwas mehr jetzt ^-^
hier mein erstes furry bild mit holzmalstiften =o ist leider ziemlich verswommen das bild.
http://www.furaffinity.net/full/4599896/

hmm o.o *die zwei cent nehm und prüfend anschau und darauf beiß*
was soll ich damit? =o will lieber kekse >-<
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
So wird mal zeit nochmal was neues zu Posten ^-^

Habe nun endlich ein eigenes Zeichentablett *freu* ist zwar nicht das beste aber für den Anfang super =3
Außerdem habe ich nun herausgefunden das ich in meiner Schulmediotek gratis scannen kann x3

Und hier ist das Ergebnis =3 mein erstes Bild mit Zeichentablett

Das zeichnen mit Tablett stellte sich einfacher heraus als gedacht ^-^
Und auch das perspektivisch zeichnen wird immer besser =3
 

JoRoFox

Mitglied
Mitglied seit
16 Sep 2010
Beiträge
66
ich muss mich jetzt nur noch etwas im schatieren üben ^-^'
 

Similar threads

Oben