Fursuit-Quadsuit Anleitung und Tipps

Redfur

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2011
Beiträge
266
PFOTEN TUTORIAL !

Nunja jetzt schneidet ihr die Löcher für die Pawpads aus und die Pawpads selbst. Ich nehme mittlerweile Fleece für Pads, früher waren sie doppellagig mit Füllüng aber das war den Aufwand nicht Wert! .
Hey liebes Alinchen !
Du füllst deine Pads also nicht aus?

Hätt ich jetzt nicht gedacht ^^
Verwendest du vielleciht eine Art speziellen Fleece oder so?
Meine Pfoten mit den ungefüllten (Filz) Pads sehen nämlich ein bisschen platt aus ohne, weshalb ich bei den nächsten auf gefüllte Pads gesetzt habe....bööööse böse Nahtstellen kann ich da nur sagen! xD

Oder liegt das vielleicht nur am besseren Fell?
Habe ja immer noch den kurzen Faschingskram benutzt^^
 

Luzi

Mitglied
Mitglied seit
16 Nov 2012
Beiträge
205
Grüße Alinchen!

Bin neu im Thema und ich greife schonmal einen wichtigen Aspekt an....

Ich habe zwar noch kein Fursuit, aber es gibt, von meiner Sichtweise her, einen speziellen Schwachpunkt.

Wenn man öffentlich durch die Gegend läuft, kann es passieren, das Kinder an dem Tail rumziehen...
Dies bedeutet, das eine dementsprechende gute Naht (Naht+Kleber?!?!?!) vorhanden sein sollte!

Was könntest du in diesem Fall empfehlen?
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Hallo Luzi :),

also da hast du Recht es kann durchaus passieren dass dir jemand an dem Tail zieht, da ist eine gute VErarbeitung natürlich wichtig.

Nun mit Kleber solltest du nicht arbeiten, der Tail ( jedenfalls wie ich ihn mache ) ist komplett genäht und kein Stück geklebt. Ich mache an das Ende meines Tails eine rundes Stück Fleece dran und vernähe es Doppelt mit dem Fell, an das Fleece kommen dann 2 'Schnallen' aus Gummi dran, durch die du den Gürtel durchziehen kannst.
Ich will damit sagen, dass das obere Ende (der teil der an deinen Popes kommt) nicht einfach Fell an Fell zusammengenäht ist und dann 2 Schlaufen dran sind, sondern noch dieses Fleecestück. Das verhindert dass dein Tail zu dolle rumschwabbelt und sich dabei 'neigt' , gleichzeitig haben die Schlaufen, in dem Falle Schnallen mehr Halt :)

Ich hoffe du hast es einigermasen verstanden!

LG und Frohes Fest Alinchen :)
 

James-Franzose

Faultier
Mitglied seit
31 Jan 2013
Beiträge
48
Nach reiflicher Überlegung und Nachforschung, (konnte kein Thema dazu finden trotz Suchfunktion), habe ich beschlossen langsam aber sicher mich an einen Suit ran zu trauen. Da ich aber nicht immer so die Zeit habe regelmäßig am Suit zu bauen werde ich wohl mit Paws anfangen. Dazu habe ich mir schon ein paar YT-Tutorials angeschaut und deinen gelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es zwei unterschiedliche Methoden gibt die Paws zu machen.

Einmal dein angeführtes Beispiel mit dem nähen.
Einmal mit nem Latex-grip-Handschuh (sofern ich das richtig vertsanden habe) wo die Handschuhe zuerst geducktaped werden um die Form der Hand zu kriegen, dann abgeschnitten, auf`s Fell übertragen, ausgeschnitten und dann mit Hilfe von Heißkleber an den Handschuh festgeklebt werden.

Und jetzt meine Frage diesbezüglich. Was hält besser bzw sieht besser aus? Die genähten Paws oder die geklebten?


Und bevor ichs vergess. Die Tutorials von die Alinchen sind einfach super^^

LG James
 

Fiete Langohr

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2013
Beiträge
2.599
Hi,
bist du noch aktiv ?

Gruß
Firehorse
Dem User eine Direktnachricht zu schreiben, bringt meist mehr, weil die Leute dann auch i.d.R. eine Email erhalten, die dann vielleicht noch etwas gecheckt wird als so ein Thread in einem Forum, indem jemand womöglich seit Jahren nicht mehr war.
 

Similar threads

Oben