Fursuit-Quadsuit Anleitung und Tipps

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Das ist kein Quadsuit mehr der verkrüpelt seine hitnerbeine nach hinten und läuft auf Knien.
 
Mitglied seit
22 Feb 2009
Beiträge
1.713
Was für möglichkeiten gibt es sonst, die langen Beine wegzukaschieren??
*Mal alle in der Runde frage?*
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Ich hab doch schon gesagt es gibt keine.. du kannst es wie gesagt einbisschen wenig auffalend machen wenn du dir die polsterung von meinem Wolf abguckst aber du kanst deine Beine nicht einfach mal 20 cm kleiner abschneiden oder so tun als wären sie ncht da, dafür ist dein oberkörper zu kurz. es ist generell ein problem mit ü 1,80 ein Quadsuit zu bauen.

So, jetzt noch Fragen zu weiteren Anleitungen ?
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Soo freut mcih dass sch so viele Leute für dieses Thema interessieren !

Ich habe meine Pfoten , Hinterpfoten umgenau zu sein, verbessert und zuende gemacht nun die Frage an EUCH;

Tutorial , JA, NEIN ?

Hoffe es kommt gut an :)
Bild im Anhang
 

Anhänge

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Okey also Hinterprofentutorial erwünscht, und sonst ? Arme oder Hände auch ? Ob wohl das nun wirklich zu einfach ist :)
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
:D Okey ich meinte Pfoten, Vorderpfoten.

Erwünscht oder nicht ? Ich muss mir ne Menge Mühe geben um soetwas z umachen also bitte bitte nicht nur ja sagen ohne es sich im Nachhinein auch anzuschauen :)
 

Spencer

Mitglied
Mitglied seit
8 Jul 2010
Beiträge
520
Ja, auf jeden Fall^^

Für Vorderpfoten^^
 
Zuletzt bearbeitet:

MechaTikal

Guest
Ein detailliertes Kopf-Tutorial wäre toll. Ich würd's auf jeden Fall lesen. :)
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Danke für die vielen Antworten nur das Kopf Tutorial ist immer so eine Sache, je mehr ich sage je mehr wollen Details wissen je mehr ich das rausgebe, je mehr geben die Leute meine Daten nciht an, mir ist das shcon sehr oft passiert dass die Leute meine Tutorials benutzen ohne angegeben zu haben dass diese von mir sind und man bei Aufträgen und co sich an mich wenden soll. Desswegen muss ich mir das noch genau überlegen aber ein PfetenTutorial ist dann am morge in Arbeit :)
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Ich würde gerne noch ein überarbeiteten Body nachreichen, dieser ist jetzt fast komplett fertig ( bis auf Airbruhing in der Mitte ) und bereit zum tragen. Folglich nach meinem Tutorial mit Klebeband einwickeln und als Schnittmuster benutzen ! Das Bild ist riesig, und bietet jede Menge Detailsdie euch bei den Videoshots entgangen sind. :) Viel Spas und habt ihr Fragen zu dem Körper ?
 

Anhänge

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Nun gut hier kommt das erwünschte Tutorial für die HINTERPFOTEN !

Zunächste einmal müssen wir den Pfoten überhaupt eine Form verleihen ! DAs geht durch Schaumstoff, wie immer kleben wir mit Heiskleber Schumstoffviercke zusammen und schneiden mit einer Scheere vorsichtig die erwünschte Form aus! Alles wird vorne an den Schuh angeklebt der am besten ohne Schnürsenkel ist und ganz zu ( also keine Sandalen, Flipflops usw.) . Es ist wichtig dass der Schaumstoff nicht 'Herumwabbelt' also ihr keine Möglicheit habt ihn zu velieren, die Kontaktfläche zwischen Schaumstoff und Schuh sollte also möglichst groß sein!

Jetzt kommt der schwierigere Teil, das Befellen. Nachdem ihr euren Shcuh in die erwünschte Form gebracht habt müsst ihr ihn auch schön befellen :) Dazu könnt ihr 2 Möglichkeiten nutzen !
1: Alles erneut Abtapen und ein genaues Schnittmuster erstellen und danach arbeiten was aber eine Menge Zeit schlucken wird
ODER die Methode 2, die euch erlaubt shcon nach 1 Tag Arbeit ein gescheites Ergebniss zu bekommen : Das Fell ausschneiden und erst danach anpassen ( siehe Bild im Anhang!)
Dazu werden die Fellstücke so ausgeschnitten und aufgeklebt und die Nahtstellen zurechtgeschnitten und vernäht! das ist wensentlich shcneller aber auch ungenauer und man bracht ein gutes Auge!

So jetzt haben wir unseren Schuh befellt, ob ihr es trimmt oder nicht ist eure Sache :) das kommt immer auf den Geschmack darauf an !
Jetzt kommt die Sohle. Hier könnt ihr sie wieder einfach so lassen, damit ihr maximalen Grip habt ( zum Beispiel wenn ihr mit eurem Fursuit rennen wollt oder Sportarten wie Skaten und co ) wenn aber nicht, könnt ihr die Seite Befellen und euch diese Pawpads also die Pfötcheninnenseite ( Weis der Geier wie das auf Deutsch heist :D ) mit verschiedenen MAterialen nachbauen ( Isomatte, Schaumstoffplatten ( Foamies) , Alten Schuhen, Latex usw. )
ODER ihr macht es wie ich meistens und klebt komplett eine Isomattenunterlage darunter was verhindert dass der Schuh shcnell kaputt geht ( Aus Isomatte werden auch die Pawpads gemacht ) und fertig ist euer Schuh !

PS: BITTE schreiben fals ich etwas vergessen haben sollte
 

Anhänge

Spencer

Mitglied
Mitglied seit
8 Jul 2010
Beiträge
520
Danke fürs Pfotentutorial^^

Hast evtl. noch Tipps fürs Befellen? Ich hab ja bei meinen Ersten die Zehen separat betapet und befellt (geklebt). Allerdings sieht man aus der Nähe den Übergang. Kann ich das auch anders bewerkstelligen?

Bittedankeschön ^^
 

Alinchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
628
Ja, kannst du :) . Ich zum Beispiel befelle auch erst alle Zähen und dann kommt der große Teil oben! SAnstatt das zu kleben musst du leider alles per HAnd annähen und das nimmt eine Menge Zeit in Kauf aber stattdessen sieht man keine Übergänge :) Sie Stiche der Nadel müssen sehr genau und mit kleinem Abstand erfolgen, ansonsten war die Mühe umsonst und man sieht die Schnittstellen trotzdem!

Ich wünsch dir ganz viel Glück , habt IHR sonst noch Fragen ? In den Ferien hab ich genug Zeit um mehr Tutorials aufzuschreiben / Zu 'zeichnen'.
 

Similar threads

Oben