Free Compositions

Gast240311

Guest
Hallöchen!

Ich biete mal meine bescheidenen Künste an, um mal Avatare, Hintergrundbilder und sonstwas zu erstellen, und das definitiv 4 free!

Ganz so megamäßig viel machen kann ich aber nicht da ich ja nicht selbst zeichne, dafür arrangiere und bearbeite ich gerne. Und das meist mit minimalen Mitteln, muß aber trotzdem nicht schlecht aussehen. Die Beispiele hier sind alle 100% Copy'n'Paste, nur mit dem Mac-Bildbetrachter gemacht.

Hier mein Avatar und der passende Desktophintergrund:

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-26.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-27.png

Titelbild für meine Sabrina Online-Sammlung:

Das war der Background: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-28.gif
Aus über 520 Strips habe ich mir dann die passenden Charaktere für ein Gruppenfoto rausgesucht:
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-29.gif

Bin ja noch nich soo lange im Furry-Bereich, deshalb fallen mir im Moment nicht zu viele Furry-Beispiele ein. Auch nicht schlecht, aber nicht zum Thema passend sind meine Muscle Morphs :cool: Da ich noch kein gutes Zeichenprogramm für den Mac gefunden habe benutze ich meist eins was ich noch vom Amiga kenne, aber dazu muß ich erst immer mein virtuelles Windows hochfahren *würg*. Deshalb nehme ich es nur in Ausnahmefällen.

Auch wer Bilder vergrößert haben möchte, habe ein spezielles Programm dafür daß eine sehr gute Qualität hat, ohne daß die Bilder pixelig oder weich werden. Man kann jetzt aber nicht erwarten daß ein 170x170-Thumbnail danach als Desktopbild für einen 24"-Monitor zu verwenden ist.

Für Sachen die flexible Modifikation erfordern, z.B. mit Textinhalten, und auch gedruckt werden sollen kann ich mein DTP-Programm anwerfen. Beispiele wären z.B. die Umhängekarten aus dem LAN-Badges-Thread. http://www.happyfurry.de/showpost.php?p=48546&postcount=4

Im Bereich DTP kann ich übrigens auch das Gestalten von Stories usw. zum Drucken übernehmen, inkl. Korrektuhr fon Grahmatick unt Rächtschraibunk. Wer Bewerbungen und Lebensläufe machen möchte ist auch kein Problem, ebenso wie Deutsch/Englisch-Übersetzungen. Aber nicht die ganzen Hausaufgaben auf mich abwälzen ;-) Das Ergebnis gibt's dann im PDF-Format.

Besonders viel Spaß machen mir Mischungen aus Realbild und Zeichnung. Man kann also seinen gezeichneten Fursona zusammen mit sich selbst in ein Foto setzen oder als RL-Person oder im Fursuit in ein gezeichnetes Bild einpassen. Vor allem bei BloodPath könnten da interessante Ergebnisse rauskommen da er ja tolle Kostüme zuhause hat ;-)

Für so ein Bild muß man vor allem den Lichteinfall des einzufügenden Objekts beachten. Er muß aus einer ähnlichen Richtung kommen wie im Hintergrundbild. Wer sich als Person ablichtet, sollte sich am besten vor einen einfarbigen Hintergrund stellen, der nicht die Farbe der Kleidung enthält. So läßt sich die Person am leichtesten vom Hintergrund entfernen. In Film und Fernsehen benutzt man deshalb das Bluebox- oder Greenbox-Verfahren, weil eben Grün oder Blau nicht in der menschlichen Gesichtsfarbe vorkommen.

Also wer mal was in der Richtung gemacht haben möchte kann sich melden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BloodPath

Supporter/Fur@Arms
Mitglied seit
19 Mai 2010
Beiträge
1.143
da werd ich drauf zurück kommen ;) das angebot ist sehr verlockend ;)


*pfote heb* ce ya
 

Tex

Guest
Ich überlege schon seit längerem, ob ich mir aus den vielen [digitalen] Zeichnungen meiner Fursona einen Hintergrund zusammenstellen könnte, musste aber feststellen dass ich dafür gänzlich unbegabt bin.
Hättest du da vielleicht Interesse / ideen? ^^'
Das Problem ist, dass ich fast nur Headshots habe und keine Ganzkörperzeichnungen.. D:

Tante Edit sagt, ich könnte dir im Gegenzug was kleines Zeichnen, ich mag nicht schnorren. ^.^'
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gast240311

Guest
Man könnte eine Collage machen. Dazu kann man ja Vorlagen spiegeln, drehen oder verzerren. Wenn man den Hintergrund, z.B. den weißen Bereich im Hals usw. entfernt sind auch Überlappungen möglich. Anschließend kann man noch ein Bild in den Hintergrund packen. Für so etwas ist auch ein DTP-Programm ideal, da es ja objektorientiert arbeitet ist man da absolut flexibel ohne jedesmal alles neu zeichnen zu müssen. Auch was den Text angeht hat man ja unglaubliche Flexibilität. Vor allem die Spline-Textobjekte sind irre.
 

Anhänge

Tex

Guest
Jop, das könnte man (Wenn man's denn kann, was bei mir nicht der Fall ist. )
D:
 

Gast240311

Guest
Inzwischen habe ich auch ein paar Zeichenprogramme und ein Grafiktablett. Ich benutze ganz gerne ArtRage, ein Programm das nur verschiedene Werkzeuge hat, aber so gut wie keine speziellen Funktionen. Das macht es auch ganz interessant da man wirklich selbst zeichnen muß und sich nicht auf tausend Hilfsmittel verlassen kann.

Das hier ist mal eine Version von Lichtdrache's Avatar: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-2y.png
Der Hintergrund ist in der Form beabsichtigt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schimmer

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2010
Beiträge
304
Auch wer Bilder vergrößert haben möchte, habe ein spezielles Programm dafür daß eine sehr gute Qualität hat, ohne daß die Bilder pixelig oder weich werden. Man kann jetzt aber nicht erwarten daß ein 170x170-Thumbnail danach als Desktopbild für einen 24"-Monitor zu verwenden ist.
Ich möchte mal fragen, ob du das Bild im Anhang bisl größer machen kannst, ich mag es gern aber es is so klein und wird so schnell pixelig :-?
 

Anhänge

Gast240311

Guest
Schau mal hier, auf 1680x885 vergrößert: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/c4q7-37.jpg

Das Bild ist ja schon im Original nicht zu scharf, deshalb geht das auch nicht viel besser. Ich hab' noch etwas den Kontrast verstärkt. Die unveränderte Version habe ich aber auch noch. Man könnte es jetzt noch etwas verkleinern und dabei ein wenig zusätzliche Schärfe reinbringen, das geht aber mit jedem Grafikprogramm oder vielen Bildbetrachtern, z.B. Irfanview.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schimmer

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2010
Beiträge
304
Danke Siburca, es sieht auf jedenfall um Welten besser aus als meine Versuche es zu vergrößern.:)
Das mit dem etwas verkleinern und schärfe reinbringen werd ich ausprobieren.
 

Similar threads

Oben