Fratzen in Schwarz/Weiß

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Nun, es ist ein offenes Geheimnis, dass ich eine Freundin von Schwarz/Weiß-Bildern bin. Ich finde diese Kontraste einfach unglaublich ausdrucksstark... sofern man die richtigen Kniffe bei der Nachbearbeitung beachtet. Ich selbst habe viele dieser Kniffe erst sehr spät gelernt, weshalb ich mit sehr wenigen meiner alten Werke wirklich zufrieden bin.


Eine der Königsdisziplinen in der Fotografie ist wohl das darstellen von Menschen. Ob das Model nur gut aussehen oder Emotionen transportieren möchte ist hierbei egal, denn schwer ist es in jedem Fall. Denn zusätzlich zur Bildkomposition kommt nun die Modelführung und im Idealfall auch eine Lichtplanung.
Nichts desto trotz habe ich einige Fotos machen können, mit denen ich ein wenigstens ein bisschen zufrieden bin. Diese möchte ich hier präsentieren. Wenn du selbst mal hier zu sehen sein möchtest, scheue dich nicht mir eine PM zu schreiben: Models sind immer gern gesehen.


Viele liebe Grüße,
Ariana




Ein sehr altes ColorKey-Bild, dass ich mal von Kialuna gemacht habe. Leider taugt mir die Schärfe heute überhaupt nicht mehr.
305168_195954390480649_1830588773_n.jpg


Dieses hier ist kurz darauf in München entstanden. Das Model ist Tyger (übrigens eines meiner Lieblingsmodels). Ich habe sehr stark den Kontrast verstärkt um die Falten raus zu arbeiten. Auch dieses Bild ist ein ColorKey. Daran merkt man, dass sie zu einer ähnlichen Zeit entstanden sind.
529471_277879998954754_683807016_n.jpg


Das nun folgende Bild zeigt meine damalige Lebensgefährtin. Wieder mal ein ColorKey. Ich hatte das Foto gemacht um Einstellungen an der Kamera zu testen. Es erschien mir dann doch aber als durchaus tauglich.
576210_350296951713058_1183747091_n.jpg


Hier hätten wir einen Fabi. Ich weiß nicht, weshalb er sich immer so ziert, wenn ich die Kamera dabei habe. Er ist eigentlich ein richtig gutaussehendes Model. Leider zieht er fast immer Grimassen, wenn man auf ihn fokussiert.
603092_470148209727931_516369969_n.jpg

Beim nächsten Foto stört mich ein wenig, dass der Nasenring verdreht ist. Ich finde, so geht ein wenig die Symmetrie flöten.
1236492_509777239098361_1637279780_n.jpg

Ich finde es ja manchmal richtig schade, dass der Hoster meiner Bilder die Qualität so kaputt macht. Auf der Platte ist die Schärfe nämlich richtig schön knackig.
999777_509777395765012_1497929737_n.jpg

Mein absolutes Lieblingsbild von Windmelodie:
1235378_519687598107325_1757953186_n.jpg

Und abschließend: Mingan
1378618_529605163782235_314345627_n.jpg

Ich hoffe dieser erste Eindruck hat euch gefallen. In weiteren Posts werde ich näher auf's Setting von künftigen Fotos eingehen. Wenn ihr natürlich jetzt schon Fragen zur Entstehung und Nachbearbeitung von einzelnen Fotos habt, scheut euch nicht zu fragen. Ich beantworte gerne jede einzelne Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gwen

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
1.727
Hey, dass ich deine Bilder toll finde hab ich dir ja schon gesagt :D
Aber besonders gefällt mir das von Mingan, einfach weil mir die Perspektive sehr zusagt :)
 

Seme-Kätzchen

Faultier
Mitglied seit
23 Sep 2013
Beiträge
48
Ich finde die Bilder sehr toll :3 Und die Grafik ist doch in Ordnung.Schwarz/Weiß Bilder haben etwas sehr Tolles an sich.Am liebsten bearbeite ich Bildee mit verschiedenen Effekten ^^-
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Ich finde die Bilder sehr toll :3 Und die Grafik ist doch in Ordnung.Schwarz/Weiß Bilder haben etwas sehr Tolles an sich.Am liebsten bearbeite ich Bildee mit verschiedenen Effekten ^^-
Was meinst du denn mit "verschiedene Effekte"?
Was die Schärfe betrifft, so habe ich eindeutig ein "geschulteres" Auge. Für mich sind gerade die alten Bilder unglaublich unscharf. Das liegt aber auch daran, dass ich auf der vergangenen Castle Con ein neues Objektiv erhalten habe und seitdem selbst erstaunt bin wie scharf meine Kamera sein kann. Ich hatte da wohl ein defektes Objektiv, dass ich über Jahre benutzte, weil ich es nicht besser wusste.

Ach Skycat, jedes Lob von dir ist wie der süßeste Honig auf meiner Zunge. Danke. Mir gefällt das Bild von Mingan auch sehr, allerdings mehr wegen den Augen.
 

Gwen

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
1.727
Ach Skycat, jedes Lob von dir ist wie der süßeste Honig auf meiner Zunge. Danke. Mir gefällt das Bild von Mingan auch sehr, allerdings mehr wegen den Augen.
Immer wieder gerne, ich hoffe doch, dass da irgendwann mal welche von mir dabei sind ^^
 

Romeo Delta

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
126
SchwarzWeiß war gerade auch in der Analogen Zeit ein schönes Mittel der Kunst. Das Kodak-Color basierte übrigens auf 3 SW-Schichten, mit den passenden Filtern. Noch interesander ist natürlich der Einsatz von grobkörnigen Filmen.

Meine nackige Mädchen Kalender hole ich mir auch in SW und möglichst von DDR-Fotografen. Silicon ist mir zuwider. Der Verlag Bild und Heimat in Reichenbach/Vogtl. hat wegen der Qualli die Wende überlebt.
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
SchwarzWeiß war gerade auch in der Analogen Zeit ein schönes Mittel der Kunst. Das Kodak-Color basierte übrigens auf 3 SW-Schichten, mit den passenden Filtern. Noch interesander ist natürlich der Einsatz von grobkörnigen Filmen.
Ich selbst nutze oftmals eine hohe Lichtempfindlichkeit um durch das Bildrauschen Korn zu produzieren.

Es ist nur noch klassisch... ich persönlich finde, dass bei S/W-Bildern der Betrachter nicht durch Farben vom Motiv abgelenkt wird. Das funktioniert dann natürlich nur wenn dieses ausdrucksstark in Szene gesetzt wurde.
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Nachschub! Es schien hell in mein Fenster rein. Schnell wurde Celine - das Model - an den Fensterrahmen gesetzt und so wurde problemlos das ein oder andere LowKey-Bild ;)

72306_568760723200012_482712364_n.jpg

1489075_568760743200010_439411741_n.jpg
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Uuuuund einmal Kätzchen. Zumindest ist sie so auf Furbase benannt.

1010688_612068125535938_788907088_n.jpg

Das Foto ist übrigens Mittags im Wald entstanden. Da stand so eine Röhre rum, weshalb man gezielt Highlights setzen konnte... Es ist also mal wieder ein improvisiertes Lowkey.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.375
Ich bin verblüfft, wie sehr man jemanden mit der Kamera verändern kann; auf diesem Foto hätte ich Kätzchen nie und nimmer erkannt.
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Sooo... und ein weiteres Bild aus dem Wald. Wieder ist Kätzchen zu sehen.
Ich musste ein neues Photoshop-Plugin testen. ;)

10172850_618749231534494_943225903798124268_n.jpg
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.375
Und hier sehen wir eine Szene aus dem Stummfilm Kätzchen allein im Wald von 1920. :lol:
Ist ein interessanter Effekt, und der Blick passt perfekt dazu.
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Und hier zwei Fotos vom Wochenende.. Black-Metal-angehaucht...

Das Model war Silvie.

10451690_666172210125529_6965438870780211424_n.jpg10511077_666172420125508_1179890688740874169_n.jpg
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Und Nachschub. Drei mal Tyger bei schlechtem Wohnzimmerlicht. Wie immer in s/w.
Ich war gestern kurz vor einem Lustmord.

_IGP2646.jpg_IGP2666.jpg_IGP2672.jpg
 

Fiete Langohr

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2013
Beiträge
2.531
Wirklich tolle Portraits! Da könnte Tyger sich glatt eine Setcard machen lassen :-D
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.375
Du hast es tatsächlich wieder geschafft, mich nicht doof guckend zu fotografieren! Bin schon gespannt auf die übrigen Bilder des Abends.
 

Ariana

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2010
Beiträge
769
Ich bin froh, dass dieser Thread endlich mal etwas mehr Beachtung findet, als sonst. Beim letzten Mal hat es mich dann doch etwas gekränkt, dass eine Plüschpizza ohne jeglichen künstlerischen Anspruch mehr Beachtung fand als meine Fotos.

Danke ihr beiden <3

Ich bin auch noch weiterhin auf der Suche nach neuen Models.
 

Similar threads

Oben