Fiver´s erste versuche mit photoshop

Fiver Fox

Faultier
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
33
Ich habe mal ein paar meiner 1. versuche hochgeladen die anderen sind leider etwas zu groß und müssen verkleinert werden.
ich würde gerne Konstruktive kritik hören mit denen man etwas verbessern kann etc.

da es meine ersten farbbilder sind xD sonst nur schwarz/weiß bzw graubilder würde ch mich um vorschläge,lob und kritik sehr freuen ;)
 

Anhänge

Like

Guest
Für 'erste Werke' schaut das schon richtig klasse aus. :)

Weiter so.
 

MechaTikal

Guest
ich würde gerne Konstruktive kritik hören mit denen man etwas verbessern kann etc.
Zeichne auf Papier. ;)
Ich nehme an, die beiden Bilder hast du mit der Maus gemacht und dadurch sehen die Outlines sehr ungleichmäßig aus. Mt der Maus malen ist keine gute Idee, wenn man Anfänger ist.
 

Fiver Fox

Faultier
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
33
mechatikal

ich zeichne bereits am papier^^
entweder war der scanner so bescheiden xD ode rich habe die mittelpunkte nicht dick genug gemacht auf jedenfall musste ich alle nachzeichnen was man ja leider sieht -.-

hassu nen rat wie man sowas ändern kann xD
 

MechaTikal

Guest
Puh, also ich selbst ziehe die Outlines immer mit einem Vektorprogramm (Adobe Illustrator) nach, weil ich das mit dem Tablet auch nicht richtig hinbekomme.
Photoshop hat auch ein Pfadwerkzeug, aber als Anfänger würde ich dir das nicht gerade empfehlen.
Du könntest die Kontur auf dem Papier mit einem Tuschestift oder schwarzen Edding nachziehen, dann treten diese beim Scannen deutlicher hervor.
 

Fiver Fox

Faultier
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
33
Puh, also ich selbst ziehe die Outlines immer mit einem Vektorprogramm (Adobe Illustrator) nach, weil ich das mit dem Tablet auch nicht richtig hinbekomme.
Photoshop hat auch ein Pfadwerkzeug, aber als Anfänger würde ich dir das nicht gerade empfehlen.
Du könntest die Kontur auf dem Papier mit einem Tuschestift oder schwarzen Edding nachziehen, dann treten diese beim Scannen deutlicher hervor.
also photoshop elements 7.0 benutze ich dafür und mein größtes prob is nur ich komme mit dieser tiefenmalerei(also schatten und mehrere schichten) nicht zurecht dort.


Wenn du es beim Zeichnen am Pc etwas bequemer haben willst besorge dir ein Zeichenpad. Gute erfahrung hat meine Ex damals mit den Wacom Produkten gemacht. sowas hier z.b http://www.amazon.de/Wacom-Bamboo-Touch-Small-CTH-461-/dp/B002QCBBSA/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1310988681&sr=8-3
ist das gut dieses zeichenpad bzw sein preis wirklich wert?
nich das ich es mir kaufe und alles.... sagen wir verutzelt aussieht xD
 

Brookida

Super-Moderator
Mitglied seit
22 Aug 2008
Beiträge
2.747
ist das gut dieses zeichenpad bzw sein preis wirklich wert?
nich das ich es mir kaufe und alles.... sagen wir verutzelt aussieht xD
Wacom ist eigentlich immer ne gute Adresse gewesen was gerade Striche angeht ansonsten einfach mal nach googeln ob es noch was besseres gibt.
 

Similar threads

Oben