Eventfotografie von Hyaena

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Ich betreibe seit Kurzem Eventfotografie und wollte ein paar der Bilder auch mal hier 'reinstellen.
Konstruktive Kritik ist erwünscht.
Alle Bilder wurden mit einer Pentax K200D geschossen.

1. Primordial, Black Troll Winterfest:
Pentax smc DA 18-55mm@18mm f/3,5; 1/25s, ISO1600


2. Primordial, Black Troll Winterfest:
Tamron 90mm SP AF f/2,8; 1/100s, ISO1600


3. Primordial, Black Troll Winterfest:
Tamron 90mm SP AF f/2,8; 1/100s, ISO160 (ja, 160, nicht 1600.)


4. Tyr, Black Troll Winterfest:
Pentax smc DA 18-55mm f/3,5; 1/40s, ISO100


5. Waylander, Black Troll Winterfest:
Tamron SP AF 90mm f/2,8; 1/100s, ISO250


6. Motorjesus, Summer Breeze:
Tamron SP AF 90mm f/8; 1/250s, ISO100


7. Powerwolf, Summer Breeze:
Pentax smc DA 18-55mm@18mm f/3,5; 1/30s, ISO250



Edit: Wenn es interessiert, hier die übrigen Bilder: klick
 

DonFuzzyEars

Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2011
Beiträge
625
Super Perspektive, toll in Scene gesetzt und echt geile Quali.

Wüsste nicht, was es da noch groß zu kritisieren gibt.
Wie bist du so "nah" heran gekommen? Objektiv oder durch die Masse nach vorne geprügelt ;-)?

Edit: Oder hat man als Event Photographer nen eigenen Platz noch vor der Absperrung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Super Perspektive, toll in Scene gesetzt und echt geile Quali.
Wüsste nicht, was es da noch groß zu kritisieren gibt.
Danke :3

Wie bist du so "nah" heran gekommen? Objektiv oder durch die Masse nach vorne geprügelt ;-)?
Nee, ich hatte einen Fotopass, damit darf man in den Graben (das Stück direkt vor der Bühne).
Und dazu kommt, dass ja einige der Bilder mit dem 90mm Tamron aufgenommen sind, damit kommt man noch um einiges näher ran...
 

DonFuzzyEars

Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2011
Beiträge
625
Danke :3


Nee, ich hatte einen Fotopass, damit darf man in den Graben (das Stück direkt vor der Bühne).
Und dazu kommt, dass ja einige der Bilder mit dem 90mm Tamron aufgenommen sind, damit kommt man noch um einiges näher ran...
Echt nice.... Bekommst du dann Events/Konzerte/Festivals etc. "zugeteilt"?
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Naja, grundsätzlich läuft es so, dass ich gefragt werde, ob ich zu einem Event gehen und dort fotografieren will, oder aber auch andersrum, d.h. wenn mir ein Event auffällt, das interessant sein könnte, frage ich an, ob ich dort hingehen kann.
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Nach einer Diskussion über den Bildausschnitt beim Powerwolf-Bild auf Furbase ist mir eingefallen, dass ich das Bild schon mal beschnitten, aber nie hochgeladen hatte.. Ja, Alzheimer lässt grüßen...

Hier also die "richtige" Version:

 

Greer

Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2011
Beiträge
126
Ich muss auch sagen, SEHR cool gemacht! Ich würde Dich als Chef eines Musikmagazins anstellen, aber hallo!
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Greer:
Danke XD
Aber ich glaube, dafür würde mir doch noch die Übung fehlen.. Vor allem hinsichtlich meiner Schreibkünste XP

Edit: "Hinsichtlich". Es heißt "hinsichtlich", nicht "hinslichtlich".
 
Zuletzt bearbeitet:

Like

Guest
Wirklich klasse Shots. ;)
Das zweitletzte gefällt mir am besten. :3
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Like: Auch an dich danke.. ^^
Das gefällt mir auch sehr gut, wobei man auch sagen muss, dass es vormittags war und die Bühne gut vom Sonnenlicht ausgeleuchtet wurde, das vereinfacht das Fotografieren deutlich.. ^^


Ich freu mich schon auf Samstag, da wird wieder fotografiert. ^^
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
So, das Knock Out Festival ist vorbei, die Bilder grob überarbeitet und hochgeladen.
Leider war der Abend nicht besonders ergiebig und ich kann noch nicht mal sagen, wieso. Ich vermute, dass es an der Beleuchtung lag, die zum einen so gut wie nie weiß war und zum anderen relativ hart, da praktisch nur Spots eingesetzt wurden. Das hatte eben zur Folge, dass dieses Mal sogar noch mehr Bilder als gewöhnlich sofort gelöscht werden konnten und fast keines dabei ist, das mir _wirklich_ gefällt...
Naja, dennoch das "Best Of" des Abends: (wie immer ist Kritik erwünscht..)

1. Blind Guardian
Tamron 90mm SP AF f/2,8; 1/100s; ISO1000


2. DragonForce
Tamron 90mm SP AF f/2,8; 1/100s ISO500


3. DragonForce
Pentax smc DA 18-55mm @40mm f/4,5; 1/200s; ISO100


4. Grave Digger
Pentax smc DA 18-55mm @35mm f/4,5; 1/60s; ISO100


5. Stratovarius
Pentax smc DA 18-55mm @42,5mm f/4,5; 1/1600s; ISO100


Und, ebenfalls wie immer, alle Bilder unter dem Link im Startpost.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Hat keiner was dazu zu sagen? Auch keine Kritik? ö.ö
 

Akitar

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2010
Beiträge
1.312
Mach dir da keine großen Gedanken. Die meisten hier die gerne mal Metal usw. hören werden sich dazu schon noch äußern ^^ Ich persönlich finde die Bilder sehr gut gelungen. Mit was für ner Auflösung hast du die Foto's gemacht?
 

Brio

Guest
Na wenn du so drum bettelst ;-)

Also ich bin nicht so der Fan von dieser Art Foto, deswegen hab ich bisher nix dazu gesagt. Aber abgesehen davon sehen die Fotos für meine Begriffe gut gelungen aus :)
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Akitar: Man muss ja nicht zwangsläufig Metal hören, um was zu den Bildern zu sagen, oder steh ich das falsch? ^^
Wie gesagt, ich bin dieses mal nicht so zufrieden mit der Ausbeute wie bei den letzten paar Malen. Deshalb hatte ich gehofft, ein paar Anregungen zu kriegen.
Die Bilder sind alle mit 10 Megapixel bei 12 bit Farbtiefe geknipst, teilweise dann noch leicht zugeschnitten. Bei Bild 3 ist z.B. rechts und oben ein wenig weggeschnitten, das liegt noch etwa bei 8 MP, die anderen aus dieser "Runde" sind nicht beschnitten.

Brio: Um so mehr: Danke. XP
 

Akitar

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2010
Beiträge
1.312
Ich denke nur das es am meisten die Metal-Gemeinde Interessieren könnte. Weil hier gibt es nicht allzu viele die sich sehr mit Fotografie beschäftigt. Dennoch sind die Bilder gut geworden
 

Hyaena

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2011
Beiträge
110
Neenee, ist alles aus der Hand geschossen. Im Fotograben hat mein kein Platz für ein Stativ - Und es wäre auch zu langsam, man hetzt wirklich von einer Seite zur anderen und knipst ununterbrochen, da würde es mehr stören denn helfen.. ;3
Und danke :3
 

dogyday

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2009
Beiträge
190
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob es qualitativ besser ist, ständig durch die Gegend zu rennen und dabei tausenden Fotos zu machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Ergebnis gezielt erreicht wurde, sondern einfach Zufall ist. Ob eine gezielte Bildgestaltung möglich ist, lasse ich jetzt auch mal so stehen.
 

Similar threads

Oben