Eure/r Fursona als Poseable Doll

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Die Dolls bestehen aus Kunstfell/Webpelz, Aluminiumdraht, FIMO (Kopf, Hände und Füße/Pfoten), Glasaugen und Füllwatte.
Sie sind ca. 35 bis 40 cm lang von der Nasenspitze bis zum Hintern bei Ferals bzw. Stehhöhe bei Anthros. Der Schwanz ist nicht mitgerechnet wegen unterschiedlicher Längen bei den verschiedenen Char's.

Sie lassen sich frei positionieren an Gliedmaßen, Hals, Rumpf und Schwanz.

Ich brauche lediglich ein detailiertes Character-sheet um eine Figur von 2D nach 3D zu verwandeln. Auf Wunsch baue ich auch "private" Sachen ein - allerdings nur körperbaumäßig.

Wenn ihr mit dem Ergebnis, das ich euch per mail zuschicke, nicht zufrieden seid, kann ich noch Veränderungen vornehmen. Falls ihr dann trotzdem enttäuscht von dem Ergebnis seid, müsst ihr die Doll auch nicht abnehmen/kaufen.

Ich bitte euch nur um ernstgemeinte Aufträge, da es mein Geld und meine Zeit sind, die ich da zuerst reinstecke.

Preise gehen bei 50 Euro los (einfarbiger Marder/asiatischer Drache einfach).
Kommt auf das Material und die Komplexität der Figur an. Manches Fell kostet mehr als anderes..
Ein zweifarbiger Wolf kostet 70 €, einer mit aufwändigerer Fellzeichnung 85 € und mit Flügeln/Zubehör 100 € - um nur ein Beispiel zu nennen.

Die Preisangaben verstehen sich inklusive Porto.
Ich akzeptiere sowohl Paypal als auch Überweisung.

Auf meiner Galerie bei deviantART gibts noch mehr zu sehen: http://kreativjunkie.deviantart.com/gallery/47781648/Poseable-Dolls


Fertigungszeit ca. 1 - 3 Wochen
DSC03168.jpgDSC01834.jpgg.JPGDSC03235.jpg

a.JPGp.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tamaya

Frischling
Mitglied seit
25 Jun 2014
Beiträge
4
Wow! Die sind ja der Hammer^^
Leider ziemlich teuer :p aber der Preis ist verständlich^^ Hätte ich ne ausbildung hätte ich bestimmt einen in Auftrag gegeben! Sehen echt klasse aus! Verfolge das Thema mal :3
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Ferals und Drachen mach ich auch. Hier welche von Shiryu und AnaDeshka

DSC03446.JPGDSC03471.JPGDSC03473.JPGDSC03533.jpgDSC03539.jpgDSC03541.jpgDie Kiefer sind durch Drahtaufhängung beweglich.

Hier die kleine und die große Version von Dingodongo aus Riddick 3
DSC03568.JPGDSC03555.JPGDSC03559.JPGDSC03561.JPGDSC03581.JPGGröße: 92 cm inkl. Schwanz (40 cm), Stehhöhe vom Boden zu den Ohrspitzen 52 cm
 

yuki

Faultier
Mitglied seit
28 Okt 2009
Beiträge
37
richtig cool! kanns mir momentan leider nicht leisten.
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
TOXIC von Fjordy

WP_20141206_18_03_50_Pro.jpg Die Perspektive ist ungünstig. Er hat normalerweise längere Beine
WP_20141206_18_03_54_Pro.jpg
 

Mick

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2014
Beiträge
385
Hab ich hier etwa gar nichts geschrieben? Gibt's doch nicht

Die sehen alle super gut aus. Diese Details, einfach spitze
 

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
694
WTF ?
du fängst bei 50 euro an.
da verkaufst du dich aber sauber unter wert mein gutster, ich würde mich als jemand der soetwas bei dir bestellt schämen weniger als 100 euro auf den tisch zu legen.

Handwerk ist kostbar.

wenn ich bedenke dass es leute gibt die schon für wirklich schlechte bilder 30 euro haben wollen... da bist du deutlich unter Preis.

wenn ich nicht im moment so abgebrannt wäre würde ich sofort soetwas bei dir bestellen.

hast du das gelernt?
sieht mir sehr nach der Arbeit eines Tierpräperatoren aus.
falls nicht hast du glaube ich auch deinen Beruf verfehlt :D
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
WTF ?
du fängst bei 50 euro an.
da verkaufst du dich aber sauber unter wert mein gutster, ich würde mich als jemand der soetwas bei dir bestellt schämen weniger als 100 euro auf den tisch zu legen.

Handwerk ist kostbar.

wenn ich bedenke dass es leute gibt die schon für wirklich schlechte bilder 30 euro haben wollen... da bist du deutlich unter Preis.

wenn ich nicht im moment so abgebrannt wäre würde ich sofort soetwas bei dir bestellen.

hast du das gelernt?
sieht mir sehr nach der Arbeit eines Tierpräperatoren aus.
falls nicht hast du glaube ich auch deinen Beruf verfehlt :D

Meine simpelste Doll wäre so etwas wie ein einfarbiger Marder aus Billigfell, also die 50€-Version.
Je nach Char-Sheet kalkulierte ich mit Material und Zeitaufwand und so kann eine Doll auch schon mal 100 € kosten, da hast du recht.
Wenn jemand knapp bei Kasse ist akzeptiere ich auch bis zu 3 Raten.

Auf deviantart.com habe ich Dolls von einer wundervollen Künstlerin namens "Woodsplitter Lee" entdeckt und wollte unbedingt wissen, wie man so etwas macht. Die Tutorials auf dA waren oft kompliziert dargestellt und unvollständig weil sich die jeweiligen Herausgeber entweder als überbrilliant, geheimnisvoll oder schlechte Zeichner darstellten. So manches Tutorial glich eher dem Gekritzel einer Manöverübung.
Schließlich hatte ich den Stoff auf die Basis reduziert, packte meinen eigenen Stil dazu und seitdem entwickel ich mich mit jeder Figur weiter.
Ein Auto hat eben auch nur bestimmte Grundfunktionen.
Den ganzen Klimbim drumherum, wie Design und Lenkradwärmer etc. kann man variieren. Nur so als Vergleich...

Faux Taxidermy mach ich übrigens auch. Zur Zeit arbeite ich an einem Smilodonkopf, der einem Leoparden gleich, an einem Trophäenbrett hängt.

Wer übt schon seinen Traumberuf aus? Kaum einer. Ich bin nur nebenberuflich selbständig, die Aufträge kommen mal so mal so, aber die künstlerische Arbeit erfüllt mich. Ein guter Ausgleich zum stressigen Alltag einer Alphawölfin eines 6-köpfigen Rudels.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fenrir

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2014
Beiträge
694
also respekt. ich werde definitiv mal mit dir diesbezüglich zusammenkommen. das was ich gesehen habe hat mich sehr überzeugt.

nur stell ich mir da gerade was ein wenig spezielles vor. ich werde dich gleich mal via PM kontaktieren.
 

Sangu

Knochenritter
Mitglied seit
19 Apr 2014
Beiträge
876
Der sieht ja mal richtig gut aus :) *Daumen hoch* :D
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
SciFox

Commission. Dieses Kerlchen ist so groß wie ein adulter Polarfuchs. Der Schweif ist ein Fluff-up-Tail, der durch umgekehrte Nähtechnik doppelt so viel Volumen hat und dabei nicht so schwer ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Oben