Erste Autobahn fahrt! PANIK!!!

ToraChan

Guest
Morgen früh habe ich meine erste Autobahn fahrt...Und das gleich 4 Stunden lang...
Ich habe richtige Angst davor Q_Q
Ich mag ja schon Auto fahren an sich nicht. Und jetzt auch noch die Sonderfahrten... *unter Bettdecke versteck*

Vorallem hatte ich meine letzte Stunde letzten Freitag. Da ratterte mein Fahrlehrer jede Menge neue mögliche fahr Termine vor. Da sagte ich ihm dass er mich doch bitte noch einmal anruft/whats app schickt damit ich eine Übersicht habe.
Und was ist? Ich habe gestern mich schon um 20 Uhr ins Bett gelegt. Plötzlich ruft mein Fahrlehrer mich an wo ich denn bleibe? Ja wie denn. Wir hatten ja keinen Termin ausgemacht und so verblieben wir bisher nur bei Samstag, da dies der einzige bisherige Termin war. Vorhin hat er mich wieder angerufen. 10min nach dem Anruf war ich Zuhause, und habe zurück gerufen. Diesmal auch wo ich denn bleibe?
Diesmal habe ich fast ins Handy gebrüllt dass wir keine Termine ausgemacht hat, und dass es gar nicht sein kann dass er mich in seinem Planer drin stehen hat!! Dann kam als Antwort dass ich jetzt wohl etwas 'unbedacht'also kurz nach Meiner Auffassung 'zu verfrüht/zu dämlich wie auch immer' auf die Autobahn kommen würde!
Mich regt das alles grade so sehr auf...
Was ist eure Meinung dazu? Und habt ihr Tipps für mich für die erste Autobahn Fahrt Q_Q
~ Eure ToraChan~
 

Tyger

Guest
Keine Sorge; nirgendwo sonst ist das Fahren so einfach wie auf der Autobahn. Stadtverkehr ist viel schwieriger.
 

Pawly Tigris

Guest
Ich kann Dir nur raten Dich nicht all zu sehr über die verplantheit Deines Fahrlehrers aufzuregen. Das macht Dich nur noch zusätzlich verrückt und ist nicht gerade fördernd für Deine Nerven. Natürlich ist es echt nervig wenn man andauernd beschuldigend gefragt wird wo man denn bleibe, aber Du musst auch bedenken das Du nicht die einzige Fahrschülerin von Ihm bist (falls ich mich irre verbessere mich bitte! ^^°) und der Job eines Fahrlehrers ist auch nicht immer ganz Stressfrei. Da kann man schon mal schnell durcheinander kommen mit seinen Terminen. Und wie Tyger hier schon sehr treffend schrieb ist die Autobahnfahrt wirklich mit das leichteste was Dir in der Fahrschule abverlangt wird. Ich selber war vor meinem ersten Autobahnkontakt auch ein super nervöses Häufchen Elend, aber Du wirst merken das wenn Du die erste halbe Stunde geschafft hast es gar nicht so schlimm ist. Ausserdem bist Du ja auch nicht alleine im Auto, es ist ja jemand für Dich da der Dir das fahren auf der Autobahn beibringen soll. Das packst Du, da bin ich mir sicher! ;) Oberste Regel, IMMER Cool bleiben und nicht verrückt machen lassen!
 

Sangu

Guest
Hi Tora,
Autobahnfahren ist echt einfach :) Dagegen ist Stadtverkehr die Hölle :lol:

Und falls du in einen Stau kommst geht die Zeit eh um im nu xD

*kräftig knuddel zur aufmunterung* ;)

mfg
Sangu
 

Eldemare

Guest
Ja autobahn ist leicht , ich liebe mein auto auf die schmeleln Straßen ausführen , dort knn es toben^|

Ne ohne schmarn gesagt autoahm ist leixht habe auto schon seit Abi und es ist ein gutes auto, und strasen sind schwerer als autobahn
 

Similar threads

Oben