Ecosia - Suchmaschine zur Rettung des Regenwaldes

Lizco

Administrator
Mitglied seit
27 Jun 2008
Beiträge
1.329
[imgr]images/misc/news.png[/imgr] Moin zusammen,
habt ihr mal was von "Ecosia" gehört? Drauf gekommen bin ich durch meinen Lehrer... :) Ja was ist "Ecosia"....
Ecosia ist eine Suchmaschine die scheinbar zur Rettung vom Regenwald dienen soll...
ich habe da mal etwas gesucht... hier mal ein Beitrag von Focus http://www.focus.de/digital/internet/ecosia-suchmaschine-will-regenwald-retten_aid_460358.html

Ich muss sagen, das klingt nicht schlecht. Die Idee find ich recht gut, ob das jedoch alles auch seine Richtigkeit hat... keine Ahnung. Man kann dem jetzt negativ gegenüber geneigt sein, oder aber es unterstützen. Und sagen wir mal so, niemand weiß wo euer Geld hinfließt, egal welche Spenden es sind :)
Das Prinzip ist beinah wie Google, nur das ein Großteil der Kohle an den WWF geht.

Was haltet ihr davon?
Ich habe das extra als "News" veröffentlicht, da es meiner Meinung nach ein etwas größeres Thema ist als Smalltalk :)

Ich werde hin und wieder diese Suchmaschine mal verwenden :)
 

Kulze

Neu in der Community/ Haifischbruder
Mitglied seit
6 Aug 2008
Beiträge
77
Da gibts noch eine andere Suchmaschine: Forestle, 0,1m² pro suchanfrage wird an regenwald gekauft
 

Blackie Leone

Guest
www.ecosia.de

Dort kann man auch für den Firefox ein Plugin runterladen, dass man direkt aus dem Browser heraus über Ecosia suchen kann.

Die Idee finde ich toll und deutlich andere Suchergebnisse als direkt über Google habe ich nicht bemerkt.
 

Kubwa

Guest
Die benutzen alle die Google Suchengine ist mir aufgefallen Oo
Und Bildersuchen etc. werden zu Google umgeleitet.

Und im Video, die Farben der Suche als Wort, das verweist auch nochmal auf Google.

Für mich sieht das ganze nach Google aus, welches dahinter steht.
Und Google vertraue ich nicht, dass das Geld auch tatsächlich ankommt halte ich für unwahrscheinlich.

Dennoch ist die Idee dahinter gut, wenn sie nicht von einem mega Konzern betrieben werden würde der sich das Geld lieber in die eigene Tasche steckt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Blackie Leone

Guest
Nein, Google hatte früher mal kurz bei einem solchen Projekt mitgemacht, sich dann davon aber wieder zurück gezogen (in der Taz war über Ecosia letztens ein Artikel).

Die Ecosia läuft über Yahoo und Bing, auch nachzulesen hier http://ecosia.org/how.php (auf der Startseite ganz unten unter "wie es funktioniert" zu finden).
 

Kulze

Neu in der Community/ Haifischbruder
Mitglied seit
6 Aug 2008
Beiträge
77
Im Grunde isses relativ egal wer dahintersteht, selbst wenn nicht alles ankommt, kostet niemanden das zu nutzen, also isses im Endeffekt positiv.
 

Tommy

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2010
Beiträge
389
nein kenn ich nicht - dafür kenne ich Schwuugle.de XD
das ist wie google bloß dass es einem nur webseiten mit schwulem inhalt anzeigt XD
 
Oben