Ebony's Kleckserei

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.058
Also die Katzen find ich wirklich sehr cool Oo
wirken nur manche etwas blass was aber evtl an der Farbe des Papiers und der Fotoqualli liegt.
Außerdem ist das taditionell viiiel anstrengender.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Sieht gut aus; das erste gefällt mir am besten. Mit was für Farben malst Du denn?
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Sieht gut aus; das erste gefällt mir am besten. Mit was für Farben malst Du denn?
Acrylfarben. Aber nicht die aus den kleinen Tuben, sondern mit Abtönfarbe aus dem Baumarkt. Die sind genauso gut und vom Literpreis her günstiger. Ich hab einen relativ hohen Verbrauch aber nur ein begrenztes Budget.

Des weiteren kritzel ich auch mal aus Langeweile oder wenn mir spontan eine neue Figur einfällt, die ich später als Doll bauen könnte.Anhang anzeigen 26630 WP_20141119_11_22_30_Pro.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Lol - an so etwas erkennt man den echten Künstler! Und angemischt wird auf einem Pappteller (okay, irgendwann sind mir dann doch mal ein paar Plastikpaletten zugelaufen).
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Lol - an so etwas erkennt man den echten Künstler! Und angemischt wird auf einem Pappteller (okay, irgendwann sind mir dann doch mal ein paar Plastikpaletten zugelaufen).
Hab mir grad deine Werke angesehen. Die hauen mich voll aus den Socken. Die Federbemalung stell ich mir ziemlich kompliziert vor.
 

Semphelis

Frischling
Mitglied seit
24 Okt 2014
Beiträge
29
ich muss mich Tyger da mal voll anschließen ich finde vor allem das erste Bild total super :) Sieht echt wahnsinnig toll aus
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Vielen Dank! Ich liebe es mit Acrylfarben zu malen. Genau mein Ding. Trocknet relativ schnell, stinkt nicht und ist auf Wasserbasis.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.494
Und Acrylbilder haben gegenüber Ölbildern den Riesenvorteil, dass man sie problemlos lagern kann, deshalb male ich auch meist mit Acryl. Öl ist zwar schöner, hört aber leider niemals wirklich auf zu kleben - anders als an der Wand hängend kann man solche Bilder dann fast nicht aufbewahren.
Das Bemalen von Federn ist gewöhnungsbedürftig, darin bin ich auch noch Anfänger. Wichtig ist, die Feder mit gut wieder lösbarem Klebeband an den Außenkanten entlang aufzukleben zum Bemalen und so zu lassen bis nach dem Trocknen, sonst kann sich die Feder durch die trocknende Farbe so zusammenziehen, dass das ganze Bild kaputtgeht.
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Und Acrylbilder haben gegenüber Ölbildern den Riesenvorteil, dass man sie problemlos lagern kann, deshalb male ich auch meist mit Acryl. Öl ist zwar schöner, hört aber leider niemals wirklich auf zu kleben - anders als an der Wand hängend kann man solche Bilder dann fast nicht aufbewahren.
Das Bemalen von Federn ist gewöhnungsbedürftig, darin bin ich auch noch Anfänger. Wichtig ist, die Feder mit gut wieder lösbarem Klebeband an den Außenkanten entlang aufzukleben zum Bemalen und so zu lassen bis nach dem Trocknen, sonst kann sich die Feder durch die trocknende Farbe so zusammenziehen, dass das ganze Bild kaputtgeht.
Cool! Danke für den Tip
 

Gwen

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
1.727
Wow, ich finde der Pitbull (?) ist dir richtig gut gelungen, mit der straffierten Schattierung, ich hab mich schon so oft an daran versucht, auf diese Art zu schattieren, aber bei mir sieht es einfach nur grauenvoll aus xD
Mit was hast du das gemacht? sieht ein bisschen wie Tusche aus?
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Wow, ich finde der Pitbull (?) ist dir richtig gut gelungen, mit der straffierten Schattierung, ich hab mich schon so oft an daran versucht, auf diese Art zu schattieren, aber bei mir sieht es einfach nur grauenvoll aus xD
Mit was hast du das gemacht? sieht ein bisschen wie Tusche aus?

Den - genau! - Pitbull hab ich erst mit Bleistift vorgezeichnet (ich verzeichne mich mehr wie sonstwas!) und hab dann mit einem Fineliner die Reinzeichnung draufgemalt. Für das satte Schwarz nehm ich Acrylfarbe. Bei den Schattierungen musste ich am Anfang ziemlich lange rumexperimentieren und mir die Werke anderer Zeichner manchmal mit einem Vergrößerungsglas ansehen. Bin noch weit davon entfernt, mich in dieser Hinsicht als Profi zu bezeichnen. Das Gefühl für die Form und fürs Licht entwickelt sich mit der Übung. Bleib am Ball, du scheinst auf einem guten Weg zu sein.
 

Ebony Timber

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2014
Beiträge
378
Noch 'n paar Bilder...

wp_ss_20141121_0006.jpg wp_ss_20141121_0004.jpg wp_ss_20141121_0005.jpg wp_ss_20141121_0002.jpg
wp_ss_20141121_0003.jpg mein Garagentor, reflektierende Folie für Auge und Horn
wp_ss_20141121_0001.jpg irgendwann in den 90ern, war 'ne schwere Zeit damals für mich.
 
Oben