DTs Partsuit step by step

DragonTiger

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
396
Huhuu *winkt bescheuert*

jaja.. Fursuit ewiges Thema.. Eigentlich darf ich ken ham :p Ich müsste als Quad rumlaufen und ich stells mir schwer vor..
ich woltle auch so nie n tail aber meine Peggysis.. mensch mensch mensch.. Gegen ihre geschenke kann man nichts machen ;)
Meine herzallerliebste sis wollte mir shcon 2009 Stulpen und nen Tail schenken.. kam leider nicht dazu.
Ich fand ihre Bandanas so cool und habe um einen gebten. Kurz darauf hat sie auch Stulpen angelegt und heute in Tagesarbeit einen Tail für mich zusammen geschustert, damit ich auf dem CFD angeben darf.
Durch hanouks coole Augen will ich auch n kopf und meine süße Sis unterstützt mich bei dem Wunsch.
Es wird also bald step by step n Partsuit zusammen gestellt. Das sollte für den Anfang reichen.
Ich zeige euch hier schonmal das was ich bisher erhalten habe und den Tail der auch für den Suit mitgenutzt werden kann..
Ich denke der Lilapart ist etwas dunkelgeraten auf den Fotos, sicher bin ich mir nicht, aber das ist auch egal. Er wurde mit Liebe gemacht und den farbtönen die ich brauche :)

Das Banana Bandanna: http://www.furaffinity.net/view/4681604
Die Stulpen die man für nen SUit zwar nicht nutzen kann, aber vorerst definitiv warm halten und nützlich sind: http://www.furaffinity.net/view/4681604
Und mein obercooler Tail: http://www.furaffinity.net/view/4723365

ich liebe dich peggy +umknutsch* Awww Ich freu mich so auf CFD *wedelwedelwedel*

DT
 

LionMarozi

LÖWÄÄÄ of chaos and disharmonie
Mitglied seit
6 Jul 2009
Beiträge
4.852
Welcome to the proud Tail-Owners-Club;)
 

DragonTiger

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
396
So, nach knapp 2 Jahren hat der Startschuss für den Suitbau endlich am Dienstag begonnen.

Meinen Tail besitze ich ja nun schon seit guten 2 Jahren und er besteht aus leicht drahtigem langem schwarzen und lilanem Fell. Er ist wie gewünscht exakt 65 cm lang, breit, schmusig und hat eine kleine Neigung an der Spitze die nach links deutet. Viele haben ihn schon gesehen und kennen ihn.

Am Dienstag bin ich endlich zu Peg gefahren um mit ihr an meinen Pfoten zu arbeiten. Sie hat neues Fell reinbekommen was so gar nicht mit dem des Tails gleichkommt. Es ist mittellang und super flauschig. Sie und ich sind dem weichem Fell total verfallen und bekamen gar nicht genug davon.
Zunächst wurd meine Hand auf ein Blatt Papier aufgemalt und anschießend ausgeschnitten. Auf das Fell gelegt und erneut zweimal nachgezeichnet und ausgeschnitten.
Beim zusammen nähen saßen wir dann schließlich gemeinsam dran und - wie es voraussehbar war - habe ich länger an der schwarzen Pfote gebraucht als sie.
Am nächsten Tag haben wir dann die wundervollen Silikonpads von Saer aufgenäht - eher sie. Zu den Pads gibt es folgendes zu sagen, dass die violetten Sprenkel im Schwarzlicht anfangen zu leuchten. Wir haben bei beiden noch Gummibänder für einen besseren Halt eingesetzt.
Aufgrund fehlender Alufolie sind die Krallen noch ausstehend. Da ich mir wünsche, dass ich mit den Krallen auch greifen kann, werden es sogenannte Greifkrallen, oder wie sich das schimpft.
Wie immer wirken die Bilder stark bläulich.
 

Anhänge

Similar threads

Oben