Die Partei

Punk Panda

Guest
Als ich mich mir auf youtuber verschiedene "Gesprächsrunden" von Politkern angeguckt habe bin ich auf "Die Partei" gestoßen . Die Partei (für Arbeit , Rechtsstaat,Tierschutz,Elitenförderung und basisdemokratische Initiativen) wird vom ehemaligen Chefredakteur des Satireblatts "titanic" geleitet . Sie selbst bezeichnen sich als "die extreme Mitte " . Überzeuge wollen sie mit einem Wahlprogramm das sich von allen anderen unterscheidet. So wollen sie als erstes die Mauer wieder aufbauen ,danach wird die Schweiz zu einem großen Parkplatz umfunktioniert und letztendlich wird auch noch die Sommerzeit abgeschafft damit jeder eine Stunde länger schlafen kann .
Nachdem man sich die Partei mal kurz angeguckt hat wird einem sofort klar dass es sich um reine und auch sehr gelungen Satire handelt . Das Interessante jedoch ist dass sie tatsächlich wählbar sind . Schon 2005 haben sie kandidiert und direkt 0,4 % erreicht was schon ziemlich erstaunlich ist . Nachdem sie 2009 nicht zugelassen worden wollten sie eigentlich die Wahlen wiederholen lassen und sind sowohl vor das europäische Gericht für Menschenrechte als auch vor das Verfassungsgericht gegangen und haben geklagt . 2013 wurden sie jedoch vom Komitee einstimmig zugelassen was sehr verwunderlich war . Nun stehen sie auch bei den Europawahlen zur Wahl und werben mit Slogans wie " Angela Merkel ist dick - Ja zu Europa Nein zu Europa "
Gegründet wurde die Partei da Martin Sönneborn und seine Kollegen bei der "Titanic" keine Partei hatten die ihren Wünschen entsprochen hätte . Ihre Wahlprogramme dienen hauptsächlich dazu Parteien wie die Afd oder ProNrw zu verarschen und mit ebenso inhaltslosen Slogans zu werben wie zum Beispiel einem Plakat auf dem steht "Inhalte überwinden" .Die Partei selbst hat rund 9000 Mitglieder . Ein weiteres Stilmittel ist der Scherz mit der deutschen Vergangenheit . Zum einen natürlich der DDR und eben der Mauer aber auch auf das Dritte Reich bezogen . So sieht man Plakate mit Goebbels und co . Auch ziemlich offensichtlich ist es bei der Jugendgruppe der Partei . Der sogenannten Hintnerjugend . Auch wenn das ganze hier ziemlich dämlich klingt so ist es doch ziemlich witzig anzusehen wie Herr Sonneborn zum Beispiel versucht Gregor Gysi davon zu überzeugen dass die Wähler der Linken doch lieber die Partei wählen sollten . Die Partei selbst äußert sích nie exakt zu Theme da sie "versuchen Wähler aus rechter sowie linker Szene abzuwerben " . Wer mehr erfahren will kann es sich hier selbst angegucken http://www.die-partei.de/regierungsprogramm/ oder auf youtube ein paar Interviews mit Martin Sönnenborn gucken .
 

Similar threads

Oben