Devina entsteht :-D

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Hallo zusammen!

Ich möchte euch gern die ersten Ergebnisse meiner Bastelei präsentieren.
Mein Dank an alle, die mich ermutigt und mir Tipps gegeben haben!

Die AngelDragon-MaineCoon-Hybridin "Devina" wird mein erster Suit.
Sie ist angelehnt an die süßen und verspielten AngelDragons und an meine absolut einzigartige, wundervolle Katze Devina...die Namensgeberin. Eigentlich bin ich eher der "Hunde und Pferde-Mensch", aber Devina ist eine eher katzenuntypische Persönlichkeit und quasi genau auf meiner Welle ;-) Nun aber genug zur Mieze!

Ich werde euch nach und nach Fortschritte präsentieren, wenn es mal länger dauert, hat die Uni gerade Vorrang ...
 

Anhänge

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Also,

zu Beginn habe ich einen Klebeband-Dummy von mir gemacht.
Definitiv immer sorgfältig nachmessen! Wie auch immer das physikalisch möglich ist, der Dummy ist kleiner als ich XD

Danach seht ihr den Kopf (komplett aus Schaumstoff) noch nicht fertiggepaddet, zum Fotographieren auf dem Kopf meines Freundes ;-)

Kopf, nun schon mit Hörnern und Nase, noch improvisierten Augen zum besseren Vorstellen.

Der Kopf mit den ersten richtigen Augen (mittlerweile verworfen) und mit MovingYaw.
Detailbild der verworfenen Augen (die Lichtblitze haben mich zu sehr an kleine CartoonBomben erinnert ;-) )

Detailbild der neuen Augen.

Meine Digilegs.

Mundboden und Zunge in improvisierter Version.

Wer detaillierte Beschreibungen und Hilfe möchte, darf gern schreiben ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Was noch zu tun ist ...

1.) Warten, dass das Fell ankommt ;-)!
2.) Kopf tapen und Schnittmuster erstellen.
3.) Körper tapen und Schnittmuster erstellen.
4.) Zähne, Kieferbogen und Krallen aus Fimo modellieren, bemalen und lackieren.
5.) Hörner mit Stoff beziehen und mit Textilfarben zu mehr Hornoptik verhelfen.
6.) Tail! Darauf freue ich mich besonders....wird sooo kuschelig!
7.) Innenkonstruktion mit Taillengürtel für den Tail.
8.) Paws. Sie bekommt Dunkellila Pawpads :-D
9.) Halsband mit Anhänger nähen/gravieren. Wird auch dunkellila, aus Samt!
10.) Überlegen, wohin mit dem Squeeker. Habe ihn aus einem Hundespielzeug ;-) Vll in ein Pawpad einarbeiten...


(nicht unbedingt in dieser Reihenfolge....)

Viele Arbeitsschritte ergeben erst Sinn, wenn das Fell (endlich!!!!) da ist. Das kommt von Fabric.com.
Die vollständige Lieferung muss auf mein nächstes Gehalt warten. Das kennt ihr ja sicher ;-)

Und nun ... legt los! :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Nick

Weltraum Geflügel
Mitglied seit
29 Jun 2013
Beiträge
1.462
also, meiner meinung nach siehts richtig gut bis jetzt aus!
Die Kopfform ist richtig gut und wirkt nicht irgendwie asymmetrisch oder unsauber ausgeschnitten.
Weiter so!
*daumen hoch*
 

M00rk

Frischling
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
15
*-* wunderschön sieht meiner meinung nach gar nicht nach einem erst bau aus *-*
 

Alpensteinbock

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2013
Beiträge
337
Also,

zu Beginn habe ich einen Klebeband-Dummy von mir gemacht.
Definitiv immer sorgfältig nachmessen! Wie auch immer das physikalisch möglich ist, der Dummy ist kleiner als ich XD
Wollte gerade hinweißen, beim Dummy sollte man nicht einfaches Pack-Klebeband verwenden oder das Band einfach abrollen, da rollt man nämlich sehr eng... zu eng ab und Pack-Klebeband zieht sich zusammen. Im schlimmsten Fall passt am Ende der Fursuit nicht.

Besser unregelmäßig verteilte Streifen von Powerband verwenden um Zusammenziehen in eine Richtung zu verhindern. Hier ist es nicht so das Problem, weil man immer noch am realen Modell anpassen kann, aber wenn ihr so einen DTD zu einem Maker schickt kann´s schiefgehen :cry:.

Eventuell auch beim Tapemuster daran denken, nicht zu eng sondern relativ locker und glatt verteilt + Rand zum Zusammennähen des Fells
 

Alpensteinbock

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2013
Beiträge
337
P.S. Digilegs sehen gut aus, "Fülle" und geschwungene Linie der Beine sieht zurzeit natürlich aus, mit dem Fell können ja noch einige cm dazu kommen. Man kann die Digilegs Illusion auch mit dem Farbmuster betonen, z.B. bei dunklen Beinen mit helleren Farben an der Ferse oder längeres Fell um die Ferse zu verstecken
 

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Ja,
Erstmal Danke für Dein Lob und die Tipps!
Das mit dem Haarlängen- und Farbspiel habe ich auch erwogen.
Ich habe nun auch (endlich) meinen RefSheet digitalisiert ;-) Der sagt mehr aus!
 

Anhänge

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Danke für deinen Hinweis!
Ich habe mal direkt den kfz Mechaniker meines Vertrauens aufgesucht und er hat mir hochwertigen AutoKlarlack gegeben. Das sollte klappen.
Für die Krallen hatte ich auch fimo erwogen, mich nun aber entschieden, kunstnägel zu nehmen und entsprechend zu lackieren. Davon gibt es noch keine Bilder, weil ich von der Idee noch nicht vollends überzeugt bin. Wenn es klappt erfahrt ihr es sofort ;-)
 

Minki

Obermodz/Cheffchens rechte Pfote
Mitglied seit
20 Jun 2009
Beiträge
2.775
Ich muss ja echt sagen.. Wow:shock:
Bin gespannt wie es weiter geht, das sieht ja schon mal sehr gut aus.
 

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Okay, gut, dass der Tipp rechtzeitig kam ;-)
Ich habe scheinbar viel zu viel Fell bestellt (Ich dachte mit 4m pro Suit sei ich zumindest auf der sicheren Seite XD) und mache daher einfach mal zwei Paw-Sets. Einmal Fimo und einmal Kunstnägel. Dann unterziehe ich sie eingehenden Belastungstests ;-)

Ja, ich hatte gedacht dass ich die Krallen konisch forme, vonn innen durch das Fell stoße und von innen zusätzlich verleime und zu meinen Fingern hin mit etwas Schaumstoff abpolstere.

Ergebnisse werden sofort präsentiert!
Am Wochenende habe ich Zeit und werde mich damit befassen. Zumindest die Kunstnagelversion dürfte fertig werden!
Das Fimopaket breche ich an, wenn mein Freund mit seinem Head so weit ist, dass wir gleich alles verarbeiten können bevor es eintrocknet. Er macht den Suit seines Drachen namens "Chaos", bei Interesse kann ich auch davon mal was hochladen ;-)
 

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Soooo;

Ich bin fleißig gewesen!
Hier nun einige Updates:

FollowMeEyes (ich habe etwa 5 Anläufe gebraucht, bis ich zufrieden war XD)

Süüüße Badges! Für Devina und Chaos (Sona Nr.1 meines Freundes). Die beiden werden ein prima Team ;-)

Schnittmuster-Tape-Terror. Jaaa Terror. Ich hatte Spaß an dem Nachmittag!

Und schließlich...TaDaaaa...Devinas Kopf!

Es war wirklich eine besondere Erfahrung zum ersten Mal im Spiegel meinem flauschigen Selbst ins Auge zu blicken :-D
Der Kopf hat einen Axiallüfter in der Nase (durchgehende Nasenlöcher).
Die Zähne sind aus meiner unverwüstlichen Spezialmischung (ich habe sooo viel ausprobiert....unfassbar): Filzfasern in weiß und grau und transparentes Gummi - heiß zusammengemischt. Habe eine ansehnliche Brandblase davongetragen... Die Zänhe sind nun glänzend und stabil, aber beim drücken trotzdem nachgiebig. Perfekt zum freundschaftlichen Knabbern!

Ich hoffe euch gefallen die Bilder!
 

Anhänge

Minki

Obermodz/Cheffchens rechte Pfote
Mitglied seit
20 Jun 2009
Beiträge
2.775
Öhmm... Wow:shock:

Das sieht richtig gut aus!
 

Devina

Matchabetriebenes Finsterfell
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
56
Fluuuuuffy Tail :-D

Ihr Lieben!

Ich habe wieder ein paar Nachtschichten eingelegt (Die Nacht ist ungeheuer inspirierend!...Sprach Shade ;-) )

Heute gibt es für euch:

Handpfoten mit nachtleuchtenden Krallen. (Kunstnagelidee endgültig verworfen)
Fußpfoten mit nachtleuchtenden Krallen.
Ein realistic ("realistisch" ist mir .... najaaa....mäßig gelungen) Gebiss für Chaos mit LeuchtEffekt und Lack-Sabber ;-) .
Die dunklen Krallen für Chaos.
Meinen Tail. Endlich! Ich wollte (entgegen des ursprünglichen ref) eine leichte Schneeleopard-Optik reinbringen um den Katzen-Part meiner Sona zu unterstreichen. Der Kopf zeigt ja hautsächlich den Drachen-Part. Ich habe glänzendes Langhaarfell verwendet und es sind etwa 60 Einzelteile, sodass das Muster gut verläuft. Der Tail reicht nun von etwas oberhalb des Beckens bis zum Boden und schwingt recht authentisch beim Laufen. Draußen werde ich mir wohl ein Tuch um die Schwanzspitze wickeln...sonst war er die längste Zeit weiß!
Auch werde ich die Seiten noch ganz leicht trimmen, denn die unterschiedlichen Felllängen bewirken, dass das Muster teils verdeckt wird.

Ich erwäge, für Devina, statt der momentanen GummiZähne, auch nochmal ein realistic Gebiss zu versuchen.
Was meint ihr? So lassen oder Versuchen?

Dann fehlt noch der Halsteil des Head und der Körper. Auf ins Fusselgefecht!
Mir graut schon vor den Stunden an der Nähmaschine...immerhin soll der Body auch getigert sein O.O
 

Anhänge

Similar threads

Oben