Der Robotail

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.375
Japanische Wissenschaftler arbeiten an einem Roboterschwanz, der nicht für Fursuits gedacht ist (zumindest nicht vor allem und ausschliesslich), sondern für das, was ein Schwanz bei Tieren auch tut - zur Unterstützung der Balance. Vielleicht gibts ja so etwas in absehbarer Zeit zu kaufen.
 

Da Ti

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2011
Beiträge
141
An sich ne gute Idee, aber wenn ich mir das Video so ansehe haben die aber noch einen weiten weg vor sich
bis aus dem ruckeligen unförmigen etwas ein nützlicher Tail wird...

Ich bin mir auch nicht sicher ob die mit der Technik gut zum Ziel kommen, ich hab das damit vor 10 Jahren auch schon mal mit was änlichem versucht und fand es eher supoptimal.
46861
 

Kaharia

Faultier
Mitglied seit
4 Mrz 2019
Beiträge
46
Schon cool wie sich das Ganze entwickelt.
bald haben wir Fursuitheads, die, die Mimik des Trägers darunter spiegeln.
 

O'Malley

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2015
Beiträge
87
Festo hat doch auch seinen Elefantenrüssel inspirierten Assistenten der ähnlich funktioniert. Allerdings geht es da nicht so um Geschwindigkeit.

Mit flauschigen Grüßen
O'Malley
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
3.881
Schon cool wie sich das Ganze entwickelt.
bald haben wir Fursuitheads, die, die Mimik des Trägers darunter spiegeln.
Also animatronic haben wir schon. So viel fehlt da nicht. Ich glaube diese tek Suits deren Gesicht ein Display sind, sind schon so
 

Da Ti

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2011
Beiträge
141
Grundsätzlich sind Köpfe mit Mimik schon vorhanden,
entweder werden einzekne Teile vom Untergrund gegeneinander bewegt (meist auf Meshbasis),
oder das Fell wird nicht direckt auf der Base sondern daran angebrchte Gummizüge mit etwas luft zum bewegen befestigt.
Da läst sich das Fell dann durch straffen der Gumizüge bewegen.
Nur mit dem widerspigeln der echten Mimik siht es aktuel glaube ich noch recht mau aus.
Wäre vielleicht mal ne Idee da ne Fischaugen Kammera und Facerig als Schnitstelle auszutesten.
 

O'Malley

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2015
Beiträge
87
Eigentlich ja auch ein recht einfaches Konstrukt mit drei Seilzügen um eine flexible Mittelseele herum.
 

Cheoden

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2018
Beiträge
73
Also grade für Digileg Designs könnte ich mir das recht praktisch vorstellen.
Aber auch sonst ist mehr Dynamic wünschenswert.
Bleibt nur zu sehen was sich draus entwickelt und wie teuer es letzten Endes wird.
 

Similar threads

Oben