Das experimentelle Album der Hyänenratte :)

Commander Nick

Weltraum Geflügel
Mitglied seit
29 Jun 2013
Beiträge
1.459
Howdy, meine pelzigen, gefiederten und schuppigen Genossen!
Ich hab heut eine sehr alte Digicam (frag mich nicht, wie alt sie ist...ich bin jedenfalls nicht der erste Besitzer :') ) wieder ausgekramt, die vom zeitlichen Gesegnet ist und bin mit einem Plastikdinosaurier spazieren gegangen. Die Experimentierfreude hat mich gepackt und so hab ich ausprobiert, den ca 10 cm großen Raptor Lebensgroß wirken zu lassen. Im Nachhinein hab ich einen Filter darüber gelegt, um die Fotos etwas momenthafter und bewegter, bzw so wirken zu lassen, als wären sie vor vielen Jahrzehnten spontan aufgenommen worden....
In Zukunft werde ich mich mehr mit Inszenierter Fotografie beschäftigen und vorerst die alte Kamera benutzen.



Okey, auf zum Stoff:

"Seit Tagen streiften meine Crew und ich auf dieser mysteriösen Insel umher und hatten, außer bizarr aussehenden Insekten, kein einziges Lebewesen entdeckt. Doch am 4 Tag, gegen Nachmittag (geschätzte fünf Uhr) hörten wir eigenartige Geräusche, die einem Schnattern glichen, aber keinem Vogel passten. Wir vernahmen dieses Geräusch in einem regelmäßigen Abstand und von Minute zu Minute kam es uns näher, bis wir auch ein Rascheln hörten...
...wie aus dem Nichts sprang uns ein bisher noch nie gesehenes Tier entgegen, ein echsenartiges Raubtier, dass aber sich aus Angst vor unserer Anzahl sträubte und schleunigst weiter rannte."

mordecai 3 Kopie.jpg

"Wir hatten ein Lager im höheren Bereich errichtet, um uns vor der Fauna, die sich als doch nicht so friedlich erwieß, zu schützen. Ein Scharfschütze und ich bewachten das Lager ununterbrochen, während das Forschungsteam mit Pflanzenproben arbeitete. Da entdeckten wir wieder unseren kleinen Freund, der uns zuvor einen fürchterlichen Schrecken einjagte. Doch anscheinend wollte esuns nichts antun und beobachtete uns aus einer sicheren Entfernung. Es schien auch alleine zu sein. Ich befahl dem Schützen erst auf das Tier zu schießen, wenn es uns ruckartig und schnell nähern würde. Was es auch nicht tat.
Paar Minuten später war es auch wieder verschwunden."


mordecai 6 Kopie.jpg

"Immer wieder besuchte uns Mordecai, wie wir den Gast nannten, unser Lager und schien nicht mit feindlichen Absichten uns aufzusuchen. Ich habe mich am achten Tag der Expedition näher an Mordecai gewagt, natürlich mit einem Schützen und selbst mit bewaffnet und auch jetzt wollte er uns nichts antun, sondern lief vor uns hin und her und wich, als er uns ausversehen näher kam, zurück. Ich warf dem ,anscheinend sich carnivoren Geschöpf, Fleisch
und Fisch hin. Er betrachtete es zuerst misstrauisch, fraß es aber kurz darauf. Nach einigen Tagen kam Mordecai immer häufiger und lies sich sogar berühren, ohne dass er sich wehrte."

Mordecai 1 Kopie.jpg

"Inzwischen gewann das ganze Team Vertrauen gegenüber der Echse, sowie die Echse uns vertraute. 'Da haben wir einen handzahmen Jäger erwischt, mal schauen wie lange das noch gutgehn kann' wiederholte eine Biologin immer wieder, die noch immer ihren eigenen Augen nicht trauen konnte."

Mordecai 2 Kopie.jpg

"Mordecai folgte uns überall hin und kam sogar mit uns mit. So hatten wir ein Mitglied mehr im Team."

mordecai 5 Kopie.jpg
 

Pawly Tigris

Vollzeit Fantasie-Virtuose
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
2.454
<3 <3 Sehr, SEHR cool! :D Der Forschungs/Expeditionsbericht + die Bilder in schwarz/weiss, einfach der Hammer! Schön authentisch das ganze! Auch total putzig wie der Kleine dann mit in die Unterkunft der Forscher darf! ;) Ich hoffe doch sehr das da noch mehr kommt! :) Gefällt mir auf jeden Fall RICHTIG gut!

*flüstert* "bizarr aussehende Insekten? Ich kenn` da glaube ich ein paar!" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.504
Eine tolle Idee und gut umgesetzt! Am besten finde ich das erste und das vierte Foto, da wirkt er richtig groß.
(Und was für ein schönes Zitat: "Ich bin mit meinem Plastikdinosaurier spazieren gegangen."xD )
 

Commander Nick

Weltraum Geflügel
Mitglied seit
29 Jun 2013
Beiträge
1.459
<3 <3 Sehr, SEHR cool! :-D Der Forschungs/Expeditionsbericht + die Bilder in schwarz/weiss, einfach der Hammer! Schön authentisch das ganze! Auch total putzig wie der Kleine dann mit in die Unterkunft der Forscher darf! ;-) Ich hoffe doch sehr das da noch mehr kommt! :) Gefällt mir auf jeden Fall RICHTIG gut!

*flüstert* "bizarr aussehende Insekten? Ich kenn` da glaube ich ein paar!" ;-)
Es wird noch mehr kommen ;)
Eventuell werd ich sowas als Mappenarbeit zur Bewerbung abgeben ^^
Werd mir evtl mehr Kreaturen besorgen und noch mehr experimente machen :D
Hmmm...So ne cute Kellerassel und der Monstertausendfüßler wären schon nice in dieser Fotowelt :D


Eine tolle Idee und gut umgesetzt! Am besten finde ich das erste und das vierte Foto, da wirkt er richtig groß.
(Und was für ein schönes Zitat: "Ich bin mit meinem Plastikdinosaurier spazieren gegangen."xD )
Hehe, das Zitat werd ich festhalten müssen x'DDD

Danke sehr für die positive Kritik, hab gar nicht gedacht, dass meine Idee so gut ankommen wird :D
Es werden weitere Fotos folgen ;)
 

Commander Nick

Weltraum Geflügel
Mitglied seit
29 Jun 2013
Beiträge
1.459
Hab jetzt vor meinem Umzug die Kamera einer Freundin ausgeliehen und paar Bilder mit meinen anderen Dino modellen gemacht :)

IMG_9269.jpgIMG_9271.jpgIMG_9275.jpgIMG_9276.jpgIMG_9277.jpgIMG_9285.jpgIMG_9302.jpgIMG_9306.jpgIMG_9307.jpg

(Das Bild mitm Fahrrad hat sich da reingeschlichen...wie bekomm ichs weg? xD)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.067
Bei mir kommt bei allen: Ungültige Angabe
 

Romeo Delta

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
126
Na hoffentlich hat nur das Fahrrad am Freileitungsmast gehangen und kein hoffnungsloser FIAT-Fahrer
 

Commander Nick

Weltraum Geflügel
Mitglied seit
29 Jun 2013
Beiträge
1.459
Neee, die Fiat Fahrer hocken zuhause, wo sonst sollens hinfahren xD
(Oh my, da fahr ich selbst hin und wieder mitm fiat vom opa und dayum, ich sitze zuhause!)
 

Similar threads

Oben