.dark prophecies

Ashur

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2009
Beiträge
114
oder: des Wolfes dunkle Machwerke.

Ist die Frage, obs hier rein kommt, denn im Grunde ist es Fotografie und deren Ergebnisse, die ich hier reinstellen möchte. Zumindest im ersten Arbeitsschritt. Nach und nach verfremdet alles, wir bearbeitet und umgestrickt. Bis letztendlich das Ergebnis vorliegt: die Photomanipulation.

In diesem Falle eher die Werke, die eher eine trostlose, ja fast schon apokalyptische Stimmung verbreiten (sollen).

Ich möchte hier nur einige ausgewählte Werke vorstellen und nach und nach ein paar -ebenfalls ausgewählte- Werke anfügen. Wer an mehr interessiert ist und auch gerne meine anderen Arbeiten sehen mag, der findet diese hier:

Nun aber zu zwei Werken, eines neuster, das andere älterer Machart:

I. das dem Thread namengebende .dark prophecies


II. ein in den kalten Tagen eher zufällig geschossenes Bild: winterways


Alle Werke sind [FIN], das heisst, sie werden nicht mehr verändert. Dennoch bin ich über Meinungen und Kommentare erfreut, "OMG you're so talented"-Kommentare dürfen sich allerdings verkniffen werden. Ich möchte Kritiken haben und hier keine Glitsch-Spuren wegwischen müssen ;)
 

Dorian Graywulf

Guest
Also das erste sieht gut aus, allerdings ist es auch sehr dunkel...Kann aber auch sein das das an meinem Monitor liegt auf der Arbeit, da sehe ich ca 80% nur rein schwarze Fläche. Warst du da mit Minki unterwegs?

Das zweite hat von er Landschaft her was..ich finde es allerdings nicht wirklich düster...Selbst wenn man die Landschaft als Düster ansieht (sie erinnert mich stark an meine Heimat), das Froschförmige Auto in quittegelb ist dann doch alles andere als düster. Nicht schlecht das Bild aber für mich eher witzig als düster
 

Okana

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2009
Beiträge
80
Hm...........

Bild 1: zu dunkel,bedingt dadurch kann ich auch erstmal nicht mehr sagen

Bild 2: Schlechte Position,Auto stört und auch das Schild,Farbwahl ungüstig,vielleicht mal mit Schwarz/Weiß oder Sepia probiert ?

Ich hoffe du bist nicht Sauer wegen diesen Kommentaren......
 

Ashur

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2009
Beiträge
114
Hm...........

Bild 1: zu dunkel,bedingt dadurch kann ich auch erstmal nicht mehr sagen

Bild 2: Schlechte Position,Auto stört und auch das Schild,Farbwahl ungüstig,vielleicht mal mit Schwarz/Weiß oder Sepia probiert ?

Ich hoffe du bist nicht Sauer wegen diesen Kommentaren......
1. Absicht. Apokalyptisches Bild mit Fokus auf den Himmel. Einzelne erkenn bzw. erahnbare Bildfragmente sollen das Gefühl von Unbehagen hervorrufen.

2. Aus dem Auto während der Fahrt geknipst. Fahrzeug in Motiv ist Zufall und gleichzeitig Thema. Farbwahl beabsichtigt. Niedrige Sättigung und hoher Blauwert soll Kälte und Stille vermitteln. Gelb des Autos als Kontrast zur sonstigen Umgebing und damit Fokus. Schwarz-weiss (Graustufen) und Sepia sind ausgelutschte Effekte.

Ich hoffe, nicht sauer wegen Kürze der Antwort.
 

Okana

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2009
Beiträge
80
Das war eine Antwort wie ich sie mag,kurz knapp und alle Infos die man benötigt :-D

Habe mir gerade mal ein paar andere Arbeiten von Dir angesehen und da sind welche dabei die ich wirklich gute finde.

Aber meine Baustelle werden solche Fotos nie sein :)(eher Zoos,Mittelaltermärkte,Friedhöfe,Nachtaufnahmen)

Das ist aber das schöne an der Fotografie......jeder kann sich entfalten mit der Thematik die ihm lieb ist.
 

Ashur

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2009
Beiträge
114
Jap, in der Tat. Ist ja wie in jedem Bereich der "Kunst". Man ist frei und nicht jedem muss es gefallen. Solang es einem selber gefällt ;)

Ich versuche halt, möglichst viele fotografische Aspekte auszuprobieren, um mich nachher auf eine handvoll "spezialisieren" zu können. Dabei experimentiere ich eben viel herum.
 

Okana

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2009
Beiträge
80
Ich stimme dir voll und ganz zu,daran gibt es nichts zu rütteln oder zu diskutieren.

Ich selbst habe inzwischen meine Berreiche gefunden aber ich habe/werde diese noch durch Porträt´s ergänzen.Dann reicht das aber auch ;-).

Bin aber weiterhin gespannt was duch noch so Fototechnisch machen wirst.
 

Ashur

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2009
Beiträge
114
Also das erste sieht gut aus, allerdings ist es auch sehr dunkel...Kann aber auch sein das das an meinem Monitor liegt auf der Arbeit, da sehe ich ca 80% nur rein schwarze Fläche. Warst du da mit Minki unterwegs?

Das zweite hat von er Landschaft her was..ich finde es allerdings nicht wirklich düster...Selbst wenn man die Landschaft als Düster ansieht (sie erinnert mich stark an meine Heimat), das Froschförmige Auto in quittegelb ist dann doch alles andere als düster. Nicht schlecht das Bild aber für mich eher witzig als düster
Verdammt, Dorian, ich hab deinen Beitrag ganz übersehen.*schäm*
Dann hol ichs mal schnell nach.

Nein, ich war nicht mit Minki unterwegs. Ich war auf der Zeche Zollverein. Und ja, das mit den 80% schwarz/seeehr dunkel kommt hin. Mir war eben der Fokus auf die Wolken und die Silhouetten wichtig.

Das Autobahnbild...nun, da verweis ich einfach mal auf die Antwort, die ich Okana gegeben hab.
 

Minki

Obermodz/Cheffchens rechte Pfote
Mitglied seit
20 Jun 2009
Beiträge
2.775
Ich wollte doch sagen... iwo her kenn ich die Gebäudesiluette...^^ Zollverein...
Tja auch denn du es gerne Hättest... Meckern kann ich bei den Bildern Garnicht... Ich bin für Jegliche Perspektiven des Lebens zu haben.;)
 

Ashur

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2009
Beiträge
114
Kritik zu geben heisst ja nicht automatisch Meckern. Kritik wird ja leider immer als was negatives angesehen. Kritiken sind ja Meinungsbilder und Impressionen, die dem "Künstler" helfen sollen, sein Werk aus einer anderen Perspektive zu sehen und zu erkennen, wie das, was er "verbrochen hat", auf andere Leute wirkt.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
timberwolf Kaufberatung 9
Vorstellung 13
Rexus-Orion Wolfsclaw Geburtstage 2
darkwolf2403 Vorstellung 6
Geschichten 9

Similar threads

Oben