Commi or not Commi?

KurtWagner

Guest
Ich mache mir seit ein paar Tagen Gedanken, ob ich nicht Commisoins anbieten sollte.
Ich habe Zeit und Talent und vorallem Lust dazu, etwas Produktives zu machen.

Ich meine ich bin ein schneller Arbeiter.
Für meine Okami Tail habe ich nicht mal einen Tag gebraucht.
Außerdem käme so ein wenig Geld rein, damit mein Vater mir nicht andauernd vorhalten kann, das er meine Schulden bezahlt. Ich weoß das er es tut und ich bin ihm dafür auch sehr dankbar, aber gestern ist er so übel ausgeflippt, das meine kleine Schwester geweint hat....

*kratzt sich am Kopf*
Ich denke, ich werde noch eine oder zwei Nächte drüber Schlafen...
 

Sanctum

Guest
Nun wenn dein Vater deine Schulden zahlen muss, dann würde ich versuchen das zu verhindern. Ich weiß nicht als was du arbeitet (wenn du arbeitest) aber denke dran, dass commis kein Ersatz für eine richtige Anstellung sind.
Ich weiß auch nicht wie viel Geld dein Vater hat wenn er deine Schulden (sind das viele?)
Zahlen kann. Weil es keine genaueren Angaben gibt kann man deinem Vater nur Recht geben glaube ich.
Warum ergänzt du den Eintrag nicht ein wenig?
 

KurtWagner

Guest
Sanctum;bt232 Ich weiß nicht als was du arbeitet (wenn du arbeitest) aber denke dran schrieb:
Das weiß ich selber. Ich will ja auch Hauptberuflich keine Commis machen, da man da immer von der Auftragslage abhängig ist und das ist mir zu unsicher. Wenn, dass würde ich es eher als Hobby mit nettem Zusatzverdienst betreiben. Ich würde momentan eh nur Tails und Paws anbieten, da alles was ich nebenbei bekommen, das über 100 € liegt mal schnell vom Amt einkassiert wird.
Aber wenn alles klappt bekomme ich bald eine EQ und eine Ausbildung bei Apollo Optik als Optikerin.

Ich weiß auch nicht wie viel Geld dein Vater hat wenn er deine Schulden (sind das viele?)
Wie klingen ca. 3600 €? Ist ne lange Geschichte und ich will nicht weiter drüber nachdenken, weil ich mich sonst unnütz aufrege und das hat noch nie Jemanden geholfen.
 

Wimasimba

Guest
Hallo Wolfi,
denk daran, solange Du den Vertag nicht in der Tasche hast, bist Du noch auf der Suche! Lieber Sage ich hinterher den Firmen ab, als dass ich alle meine Hoffnung in diese eine mögliche Stelle setze, und nach einer absage bemerke, dass ich wieder vier Wochen in den Sand gesetzt habe.

Denke dran, Arbeitslos ist nicht Joblos: Dein Job ist es jetzt Dir eine Neue Arbeit zu suchen. Letztendlich bezahlt Dich das Amt genau dafür, und je ernster Du diesen Job nimmst, desto eher kanst Du dann den Job wechseln.
 

KurtWagner

Guest
Wimasimba;bt235 schrieb:
Hallo Wolfi,
denk daran, solange Du den Vertag nicht in der Tasche hast, bist Du noch auf der Suche! Lieber Sage ich hinterher den Firmen ab, als dass ich alle meine Hoffnung in diese eine mögliche Stelle setze, und nach einer absage bemerke, dass ich wieder vier Wochen in den Sand gesetzt habe.

Denke dran, Arbeitslos ist nicht Joblos: Dein Job ist es jetzt Dir eine Neue Arbeit zu suchen. Letztendlich bezahlt Dich das Amt genau dafür, und je ernster Du diesen Job nimmst, desto eher kanst Du dann den Job wechseln.
Ich weiß...
*sigh*
Ich hab morgen einen Termin beim Amt zwecks bewilligung meiner EQ, dann soll ich mich noch mal bei Apollo melden.

Die restlichen Optiker, die ich abgeklappert haben nehmen keine Pratikanten oder haben schon welche...
 

Similar threads

Oben