Club der Idioten

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
Hier meine Story. Ich arbeite jetzt seit etwas mehr als einem Jahr daran (da ich nebenher noch andere Dinge zu tun habe und Vollzeit arbeiten muss) und freue mich immer über jedes Feedback. :) Davon ab, halten wir es kurz und ich wünsche euch viel Spaß. Alle weiteren Updates kommen dann innerhalb des Forums und werden alle Nase lang von mir in ein neues PDF verpackt, das ich dann hier in den Startpost reinhaue.

Bitte beachtet, dass es noch NICHT fertig ist und daher Fehler enthält.

Die Story
Club der Idioten ist eine "Slice of Life"-Geschichte. Sie handelt von dem jungen Wolf Daniel, welcher mit seiner Familie aus dem hübschen Florida wegzieht, um in einer neuen Stadt ein neues Leben aufzubauen, nachdem sein großer Bruder Robert bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Schon bald muss Daniel nicht nur neue Freunde finden, sondern sich auch mit seinen eigenen Gefühlen und seiner Vergangenheit auseinandersetzen.

Club-Der-Idioten.pdf
(Update vom 18.08.2013)

Liebe Grüße

StillesChaos
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodwolf

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
56
Huah.....wie gespannt ich bei sowas immer bin >.<
Ob's was orginelles ist kann man sich drüber streiten aber ich finde das hört sich gut an...Spann mich hier nicht zu lange auf die Folter!^^
 

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
Hehe, ich finde, Dinge müssen nicht unbedingt immer originell sein. Oftmals reicht schon eine vernünftige Ausführung. :) Der Link zur PDF sollte funktionieren, ausser du hast schon alles durchgelesen o.o
 

Bloodwolf

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
56
Sooo...ich hab den Prolog jetzt durch und gehe sofort weiter zum 1. Kapitel!
Also gleich mal einen auf Klugscheißer machen und Kritik raushauen:

Ich muss sagen das es mir die Geschichte bis jetzt seeeehr angetan hat(liegt wahrscheinlich daran das die Hauptperson ein Wolf ist aber ich schweife ab...^^). Ich selbst lese eigentlich nur Comics und Fantasy Romane(wenn ich mal lese :p) aber wie schon gesagt...bis jetzt find ichs schonmal super! Schreibfehler sind zwar drin, aber in einem Maß welches völlig Ok ist und mich persöhnlich beim lesen noch nicht gestört hat. Fortsetzen musst du es auf jeden Fall und ich finde du hast das Zeug dazu!

Sooouuu...also ich schreib dir nochmal ne PN wenn ich komplett durch bin. :D
MfG Bloodwolf
 

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
Du darfst immer gern auf Klugscheißer machen und deine Kritik abgeben, Bloodwolf. *G* Ich brauche Kritik, sonst kann ich mich ja kaum verbessern. Es freut mich aber, dass es dir bis jetzt gefällt und wenn du irgendwas auszusetzen hast, dann immer her damit. Die Schreibfehler sind drin, ja, aber das habe ich bereits geschrieben - ich bügele diese aus, wenn das Buch so an sich "fertig" ist und ich es noch mal unter die Korrektur nehme.

Freue mich schon über dein Feedback! :)

LG

StillesChaos
 

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
So, ich habe ein Update der .PDF-Version auf im Startpost eingefügt. :) Dort ist jetzt auch klar die CC-Lizenz eingetragen.

LG

StillesChaos
 

JohnnyBlack

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2012
Beiträge
57
Gutes Buch. Hat mich sehr gefesselt. Sogar so sehr, dass ich mir glatt nen zweiten Teil wünschen würd. Und das bedeutet schon was, wenn ich sowas sage, denn das einzige "Buch", welches ich sonst lese ist der Bestellkatalog von Conrad XD . ( und selbst den überfliege ich nur) .

Allerdings gabs auch 2 Sachen, die mir nich so gefielen: Die Rechtschreibfehler (kann man aber erst drüber wegsehen.) und dann hat mich da was irritiert: Erst heißt es, dass Steven ein Schakal wäre, später ist er aber auch einmal ein Kangaroo. Hab ich mich da nur irgendwie verguckt, oder gibt es diesen Fehler wirklich?
 

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
Hallo JohnnyBlack!
Dankeschön für deine Kritik! :) Das Buch ist noch lange nicht fertig, also keine Sorge, da kommt noch mehr. Um auf deine Kritik einzugehen: Ich sehe gerade, dass die alten Fehler noch nicht ausgebügelt waren - warum auch immer. Ursprünglich war Steven tatsächlich als Känguru konzipiert, wurde später allerdings zu einem Schakal - ich hatte da einen Denkfehler, habe es jetzt aber in der Original-Datei korrigiert und sollte beim nächsten Mal schon nicht mehr auftauchen.
Die Schreibfehler hebe ich mir für später auf - so blöde das klingen mag - weil ich meist sehr taufrisch schreibe, heißt, die Geschichte wirrt sich während des Schaffens und fügt sich dann an Teile an, die ich im Vorwege gedanklich festhalte. So macht mir das Schreiben in der Regel mehr Spaß und hat auch für mich die größere Faszination, weil ich dann quasi wie ein Puzzle arbeiten muss.

LG

StillesChaos
 

StillesChaos

Frischling
Mitglied seit
22 Jul 2013
Beiträge
12
So, gab mal wieder ein Update! Ist leider nicht ganz so viel, wie ich gerne hätte, aber immerhin! Noch 3 Seite, dann sind's 400. :>
 

Similar threads

Oben