Aura ist bald offiziell gewerblich angemeldet!

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
So da mir die vorwürfe wegen schwarzarbeit langsam gegen den strich geht und auch die Zahl der Neider und unfaieren "Konkurrenten" immer größer wird, habe ich jetzt den ersten Schritt gewagt und ein Gewerbe angemeldet!

Ich warte jetzt nur noch auf meine Ganzen bestätigungs unterlagen und steuernummer etc.

Positiv für alle zukünftigen Auftraggeber : ihr könnt euch sicher sein eure waren zu bekommen und seid ebenso durch einen Kaufvertrag abgesichert.

Negativ: durch die dadurch anfallenden Kosten muss ich die Preise etwas anheben (werde aber immernoch günstiger sein als andere gewerbliche und nicht gewerbliche Fursuit und maskottchen bauer)

neue Preise wären dann wie folgt:

Fullsuit: ab 1100
partsuit ab 600
kopf 400
body 500
füße 80
beine(bis knie): 30
Hände:50
bis schulter: 80

Tails:

mini (hase bör und co) ab 30€

Katzen (lang dünn) ab 40€

Wölfe, füchse ab 60€

Husky, Drachen 70€

Leoparden (breit lang) 80€


slots sind aber dennoch erst noch geschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:

Moon

Mitglied
Mitglied seit
14 Sep 2011
Beiträge
223
ich drück dir mal ganz fest die daumen das da alles glatt geht und da nicht irgend wer mist baut was die papiere betrifft
 

Dragnaros

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2012
Beiträge
146
sher mutig von dir dich gewerblich anzumelden.
wen du fragen zu papierkram oder so hast helf ich dir gern ich habe enge kontagte zu den scheffetagen von über 3 firmen.
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
ich wollte es schon alles letztes jahr mchen nur kam dauernd was dazwischen =( mutig isses eher unangemeldet überall fursuits anzubieten, überall gibt es leute die nur drauf warten einen anzuschwärzen....deswegen kan ich diesen schritt nur jedem artist empfehlen
 

Mitch

Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2009
Beiträge
1.092
Ja das Freud mich ja für dich das du diesen schritt machen willst. Nur lass dich ja gut beraten. Man hat nehmlich einige Verpflichtungen den man nach kommen muss. :3 Dann gibt es kein Grund jemanden an zu schwärzen

Ich wollte aber eigentlich dir alles gute Wünschen Aura ^^
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Oh Aura, das ist wirklich prima :)

Ich hatte ja auch mal bei der Gewerbemeldestelle angerufen und die waren sich nicht sicher, ob das Bauen von Fursuits unter Handwerk fällt (Schneidern) oder unter freiberuflicher Kunst.. Habe bisher noch nicht bei der Handwerkskammer angerufen um da genauer nachzufragen.

Wie sieht das also bei dir aus? Unter welchem Beruf fällt das?

Ich denke mal, du hast Kleinstgewerbe angemeldet, oder? Soviel ich verstanden habe, muss man bis zu einem bestimmten Betrag keine wirklichen Steuern zahlen, sondern dem Finanzamt jährlich die Zahlen melden (Gewinn, Ausgaben, etc.).

Bei mir ist ja immerhin noch etwas Zeit..
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
fursuit bauen ist handwerk zählt ja in gewissem maß als maskottchenbau, weil so gesehen sind es ja für den staat" maskottchen für den privaten gebrauch".

bei kunst müssteste nämlich zusätzlich in ne künstlerkrankenkasse oder wie sich das nennt einzahlen und auch jedes bild direkt melden wieviel gewinn du damit machst, demnach entscheiden sich dann auch die abgaben

kleingewerbe heist es nicht mehr, aber die grenze lag glaub bei 15-17k€ im jahr

die höheren Preise ergeben sich aber auch aus folgenden sachen:

-ich muss garantie für einen gewissen zeitraum geben
-da ich das dann offiziell beruflich mache habe ich auch einen strafferen Zeitplan in dem es fertig wird( heist kürzere wartezeiten)
-ich habe neue techniken / materialien gefunden die etwas teurer geworden sind aber auch besser halten


und zu guterletzt habe ich bereits ein paar sehr gelungene Werke vorzuweisen und einige haben mir gesagt ich würde dafür noch viel zu wenig verlangen, da z.B andere nicht gewerblich gemeldete die 3-4 Fursuits gebaut haben bereits jenseits der 1000€ verlangen.

ach zusätzlich biete ich auch bequeme monatliche Raten mit 0,0%Finanzierung an =) ich denke da dürfte auch der der weniger geld hat auf seine Kosten kommen!
 

MoboCheeze

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2011
Beiträge
901
Hm ja das klingt schon logisch :)

Weißt du, wie das eigentlich aussieht, wenn man das nicht hauptberuflich sondern nebenberuflich macht? Würde mich mal interessieren.
Da ich ja arbeiten gehe und das Bauen ja auch eher als Hobby zum Entspannen betreibe ^^

Ich glaube, Garantie beläuft sich auf 2 Jahre.. Oder ist das bei solch Maßgefertigten "Tragbare Kunststücke" anders begrenzt?
 

LionMarozi

LÖWÄÄÄ of chaos and disharmonie
Mitglied seit
6 Jul 2009
Beiträge
4.852
@Mobo: Wenn Du Zeit hast, frag mal bei deinem zuständigen Finanzamt in der Information an. Die können Dir sagen, ob, wann udn wie Du Abgabepflichtig bist. Und ab wann Du gewerbe anmelden musst. Ich lerne es gerade so halbwegs nebenbei aber kann da noch nicht groß was sagen, da ich derzeit nur inner Verwaltung rum tanze und mich nebenbei son bissel ins Steuerrecht einlese.

@Aura: Find ich ganz doll. Ne echt. Lange von Dir nix gehört und dann doch sone positive Message. Lieber so, als wenn Dich irgendwann mal einer "anscheißt" und denne gehts richtig rund. Mach weiter so :)
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
Lion es leben muss halt weiter gehen, hier ging es die letzten Wochen drunter und drüber, hab 5 Meerschweinchen innerhalb einer Woche verloren und hatte deswegen en Nervenzusammenbruch, dann bin ich gestern die treppe runter geflogen und mir tut jeder knochen im leib weh....etc etc....

würde grad gern wieder ne commission annehmen weil ich geld grade sehr gut gebrauchen kann wegen Tierarztrechnungen etc....

muss auch noch von Edelweiß seinem fertigen fursuit fotos machen...nja machen lassen ich komm nicht mehr hoch <.< lieg aufm sofa und darf schmerztabletten fressen....nicht lustig das ganze....
 

LionMarozi

LÖWÄÄÄ of chaos and disharmonie
Mitglied seit
6 Jul 2009
Beiträge
4.852
Na okay.. Da haste mehr oder minder auch wieder ins Klo gegriffen.. Der Verlust der Meerschweinchen tut mir auch arg leid. Vena sagte da ganz kurz ma was bei mir. Ich drück Dir auf jedenfall die Daumen, dass es weiter berg hoch geht und, dass man sich ma wieder sieht. Ihne Formel 1 Rennen u. Geschrei u.Geschwitze usw.. xD
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
das war ein verstörendes bild so ein verschwitzer löwe mit handtuch sich aufregend vor der flimerkiste XD
 

LionMarozi

LÖWÄÄÄ of chaos and disharmonie
Mitglied seit
6 Jul 2009
Beiträge
4.852
das war ein verstörendes bild so ein verschwitzer löwe mit handtuch sich aufregend vor der flimerkiste XD
Musst mich ma sehen wenn an einem We DTM, WTCC und am besten noch ADAC GT Masters rennt. Da steh ich kurz vorm Herzkasper..Frach Mecha... Aber egal. Mehr soll nicht sein.
Wir sehen uns beim nächsten Mal ohne Schwitzehandtuch..versprochen :).. Und lass uns ma wieder sabbeln..ioch seh dich ja nie on im Chat..
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
in skype bin ich fast imer da nur unsichtbar, aber du bist grad net oooon
 

dh_panther

Mitglied
Mitglied seit
5 Mrz 2012
Beiträge
132
Was hast du denn für ein Gewerbe angemeldet? Ein Einzelunternehmen, oder etwas anderes?
 

AuraSoul

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
954
leute fragen bezüglich welchen gewerbes oder abgaben etc bitte lasst das, ich hab die sachen alle noch nicht bewilligt bekommen...

ist auch eigentlich egal wie und was und wo: wichtig ich bin dann offizielle und beim staat gemeldete Fursuitbauerin mit Garantie und wesentlich kürzeren wartezeiten...wer sich gern selber als gewerbe melden möchte kann ja seine infos die er braucht direkt beim amt erfragen oder auf der stadt...

ich weiß nur dass ich nicht wegen irgend nem furry hasser, nem unfairen konkurrenten oder wem auch immer angezeigt werde, denn neider gibt es immer mehr und wenn mal einer vom vater staat auf den trichter kommt furbase und HF zu filzen dann werdne so einige leute federn lassen...

und ja ich kenne eine ehemaligen Furry der hier mal angemeldet war der uns alle hochgehen lassen will
 

Mecha

Super-Moderator/Katzbrocken.
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1.789
Yay.
Bedenke aber, dass du die Kunden dann ein wenig, sagen wir mal, respektvoller behandeln musst. Da kannst du nicht irgendwann sagen, "nerv mich nicht, sonst mach ich nicht weiter"...
 

Luna Dorian

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2012
Beiträge
78
Yay.
Bedenke aber, dass du die Kunden dann ein wenig, sagen wir mal, respektvoller behandeln musst. Da kannst du nicht irgendwann sagen, "nerv mich nicht, sonst mach ich nicht weiter"...
Hmm, noch respektvoller? Ich kann nicht klagen, aber ich nerve auch nicht rum, vielleicht liegts daran? Ich wäre auch nicht sehr erbaut, wenn ich alle Nase lang von den immer selben Leuten gelöchert werden würde. Aber auch das Verhalten, dann zu sagen 'ich mach sonst nicht weiter' ist grenzwertig, zum Einen kann ich es nachvollziehen, zum Anderen will der 'Auftraggeber' ja wissen, wie der Stand der Dinge ist, da sollte man schon nen Mittelweg finden.
 

Zunami

Mitglied
Mitglied seit
14 Jun 2010
Beiträge
509
Soso, Gewerbeanmeldung.

Ansich keine schlechte Idee.
Ich hoffe nur, dass du auch an den ganzen Rattenschwanz dabei gedacht hast.

Dazu zählen unter anderem Meldungen beim Finanzamt, Steuern und Versicherungen.
Keine öffentliche Krankenkasse versichert Gewerbetreibende. Da musst du eine Private nehmen. Zudem musst du über Einnahmen und Ausgaben strikt Buch führen, das alles mind. 10 Jahre aufbewahren und jederzeit dem Finanzamt zur Verfügung stellen können.
Geht da irgendwas schief, haftest du mit deinem gesamten Privatvermögen usw...

Also ich weiß nicht ob es das wert ist.

Ich wünsch dir trotzdem viel Erfolg und hoffe, dass du das nicht in 6-8 Monaten bereuhen wirst, wenn du von Anfragen von Versicherungen, vom Finanzamt und anderen Staatlichen Stellen überrannt wirst, die alle dein Geld haben wollen - und kriegen müssen.

Grüße vom Reitwolf, der selber mal kurzzeitig Selbstständig war.
 

Similar threads

Oben