Artist-Steckbrief

MechaTikal

Guest
Wer sich zum pinselschwingenden Künstler berufen fühlt, kann ja mal ein bisschen was von sich erzählen...

1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
2. Was ist der Hauptgrund dafür?
3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
4. Lieber digital oder ganz klassisch?
5. Was zeichnest du am liebsten?
6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
9. Und was am wenigsten?
10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
12. Sammelst du deine Werke?
13. Auch die "schlechten"?
14. Beneidest du andere um ihr Talent?
15. Beneiden dich andere um dein Talent?
16. Was schätzt du an den Werken anderer?
17. Und was magst du gar nicht?
18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
19. Besitzt du ein Grafiktablett?
20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?

Zum Abschluss und freiwillig:
Zeige dein ältestes Werk und wie du es heute zeichnen würdest!
1. Schon immer. Als Kind fängt man damit an und hört eben, bis auf einige Schaffenspausen, nicht mehr auf.
2. Mein Kopf würde sonst platzen. Die Ideen wollen raus. Und ich will andere daran teilhaben lassen.
3. Mittlerweile sehr weiche Bleistife (B3-B5) und weißes Papier, DIN A3.
4. Klassisch vorgezeichnet und digital coloriert. Ich mag die Sattheit der Farben, Buntstifte etc. bringen das nicht.
5. Anthropomorphe Tiere, vor allem weibliche, in sexy Pose.
6. Ansichten, die ich nicht vertreten kann.
7. Musik :) deshalb hab ich dabei meist Kopfhörer auf
8. Gesichter
9. Hände und Füße! Früher hab ich die einfach weggelassen, weil ich mich damit nicht rumplagen wollte XD
10. Nein, ich finde, ich kann mir Kunst selbst beibringen, studieren muss ich das nicht.
11. Da bin ich zwiegespalten, denn wäre mein Hobby mein Beruf, so würde ich es ja nicht mehr aus Spaß ausüben, sondern weil ich es muss. Dennoch wünschte ich mir, dass meine Figuren irgendwann mal bekannter würden.
12. Ja
13. Naja... zumindest zeitweise
14. Ich beneide vor allem diejenigen, die nichts können und dafür auch noch gelobt werden.
15. Nur diejenigen, die sichtlich schlechter sind als ich.
16. Einen eigenen Stil und die Fähigkeit, verschiedene Figuren und Dinge zu zeichnen.
17. Wenn jemand den lieben langen Tag nur einen Charakter in der ewig gleichen Pose zeichnet.
18. Vier oder fünf, von Manga-Zeichnen bis zu Modedesign.
19. Ja, aber kein allzu hochwertiges.
20. Eigene Charaktere, warum was zeichnen, was es schon gibt?
21. Dutzende, von Sonic-Fancharas über meine Wenigkeit als Comicfigur bis hin zu meinem Fursona. Viele kamen und gingen, derzeit sind etwa sechs bis acht aktuell.
22. Ja. Ich bin besessen und liebe meine Charaktere über alles. Niemand kann auch nur erahnen, welche komplexen Geschichten in meinem Kopf herumspuken. Und das macht mich fast wahnsinnig.
23. Traut euch, neue, schwierige Dinge anzupacken. Und macht das, was zuvor noch keiner getan hat.
 

Tex

Guest
1. Ich zeichne, seit ich einen Stift halten kann.
2. Ich lebe fürs Zeichnen und könnte den Alltag ohne diese Tätigkeit nicht ertragen. Ich verarbeite meine Gefühle, Wünsche, Ängste etc. in Bildern.
3. Wenn ich digital zeichne, auf unterschiedlicher Größe mit PAINT TOOL SAI, Wenn ich traditionell zeichne mit Papier und Bleistiften unterschiedlicher Härte, selten color ich die Bilder mal.
4. Wechselt ständig, ich bevorzuge eher digital.
5. "Kranken Scheiß" (lol), Tiefgründiges, Caniden
6. Fetischbilder
7. Einige meiner Lieblingskünstler (Ayla, Roukara, Khaosdog..) und gute Musik, ohne Musik kann ich selten wirklich zeichnen.
8. Kranken Scheiß!
9. Menschliche Anatomie
10. Nein, habe auch nicht vor das beruflich zu machen.
11. Nur gelegentlich mit Comissions.
12. Ja, digital in einem Ordner und traditionell ebenso.
13. Nur digital, traditionelle Bilder die mir nicht gefallen sortiere ich aus.
14. Oh ja!
15. Keine Ahnung, kann schon sein.
16. Sie sind viel kreativer, was Posen und Hintergründe anbelangt, da bin ich 'ne Null.
17. Viele Zeichner packen ihre eigenen Gefühle nicht ins Bild - Was bringt das schönste Gemälde, wenn es keinerlei Gefühl enthält.
18. Eins
19. Ja, ein Wacom Bamboo Fun
20. Lieber eigene Charaktere, Selten Pokémon-Fanart oder so.
21. Festgelegte: Nun, da wäre mein Lieblings-RPGCharakter Mors Mortalis Gravé, Oddzball und ein Wolfscharakter für meinen Freund.. Und natürlich meine zwei Fursonas.
22. Zeichnen IST mein Leben. Eher andersrum, mein Leben beeinflusst das Zeichnen.
23. Zeichnet nach Gefühl. Es muss nicht jedem gefallen, es sollte ausdrucksstark sein, und wenn es euch keinen Spaß macht - Lasst es! Man braucht dafür wirklich Geduld, und die kann man eigentlich nur aufbringen, wenn die Tätigkeit einem irgendwie Freude bereitet.
 

Jack Mirror

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2010
Beiträge
1.175
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Schon immer... seit dem ich einen Stift halten kann
2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Der Spaß am zeichnen/ mir und den anderen eine Freude zu machen/ um besser zu werden
3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Zeichne Traditionell und Digital
Meist mit nem Druckbleistift auf einem DinA4 Blatt und coloriere mit Copics und Polycolors/ mit einem Grafiktablett am Rechner
4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Beides eigentlich gerne, aber lieber klassisch
5. Was zeichnest du am liebsten?
Am liebsten Tiere, manchmal auch Menschen und auch Portraitmalerei
6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Kommt immer drauf an. Im moment fällt mir nichts ein, was ich nicht zeichne
7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Die guten Furry-Künstler, wie Quadrackss, Orochi und CO.
Aber auch andere Künstler, wie meinen Onkel, der wundervolle Landschaften zeichnen kann und Salvador Dali
8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Anthromorphe Tiere
9. Und was am wenigsten?
Hintergründe und Landschaften D:
10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nope
11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Nur ein bisschen nebenbei, durch Commissions
12. Sammelst du deine Werke?
Ja, habe auch einen kleinen Ordner, aber meistens nur auf meinem Rechner, wenn ich was einscanne
Immerhin mache ich einige Commissions, wo der Käufer das Original haben möchte
13. Auch die "schlechten"?
Manchmal ja, bis sie nach ner langen Zeit aussortiert werden
14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Oh ja, und wie :3
15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Ich denke ja, weil einige mir das mal gesagt haben *gg*
16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Die korrektheit der Anatomie und die Colorationen mit Struktur
Sie schaffen es, Fell wie Fell und Metall wie Metall aussehen zu lassen
17. Und was magst du gar nicht?
Weiß nicht
18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
6 Stück
19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Jepp, ein Wacom Bamboo Fun DinA4, den ich von meinem Freund bekommen habe
20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Eigene Charaktere oder auch die Charaktere meiner Freunde und Kunden, manchmal auch Fanarts
21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Viele Oo ... so um die 30 oder mehr
22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Joa... doch, es ist ja ein Teil meines Lebens und mein einziges Talent
23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Zuerst viel Abzeichnen und Referenzen benutzen
Davon kann man, meiner meinung nach am besten lernen

Zum Abschluss und freiwillig:
Zeige dein ältestes Werk und wie du es heute zeichnen würdest!
Na ja, ncht direkt, wie ich es heute zeichnen würde, aber mal ein paar Bilder von damals und heute

Von 1998



Von 2006


Und von 2008
 
Zuletzt bearbeitet:

Roni

Bekannt
Mitglied seit
3 Jan 2010
Beiträge
414
1. Lang
2. Entspannung, Anspannung, Zwischendurch-Beschäftigung, Langeweile, Abschalten...
3. Bleistift und ein weißes Blatt oder eine weiße Ebene reichen für den Anfang. Ansonsten geht es von Bleistiften, Kreiden, Wachsmalern bis hin zu blutroter 'Farbe'.
4. Beides.
5. Das wäre dann wohl folgendes: Gesichter, Menschen, Comic, Manga, Anime, Nazi Stuff, Kreise und Vierecke (esp. beim Telefonieren).
6. Anthrokram.
7. Erlebtes.
8. Piercings an den Kopf der Gezeichneten.
9. Hände.
10. -
11. Nein und nein ich würde nicht gerne mein Geld ausschließlich mit Bildern verdienen wollen.
12. Teilweise.
13. Teilweise, wenn nicht Ablage P.
14. Beneiden ist das falsche Wort. Mir gefällt meistens die persönliche Note des 'Künstlers' am besten. Bewunderung trifft es also eher.
15. Ehm, bestimmt.
16. Die persönliche Note.
17. Das Wasserzeichen bei dA.
18. 1.
19. Ja.
20. Teils, teils. Bei bestimmten Dingen lieber Fanart...
21. Ich entwerfe keine Charaktere. Ich zeichne.
22. Jap, das tut es.
23. Da ich persönlich nicht viel von diesen Proportionsbüchern - ihr wisst was ich meine - halte, habe ich nur einen wesentlichen Tipp: Schaut euch Dinge an... bewusst... Zeichnungen/Bilder und anderen kreativen Stuff von 'Künstlern'... versucht ggf. wen nachzuahmen und dadurch euren eigenen Stil zu entdecken... jeder hat schließlich seine persönliche Note.
 

Yuu_Saitoh

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2010
Beiträge
1.607
1. Seeeehr lange <.<
2. Ich mag es meine Gefühle aufs Blatt zu bringen.
3. Alles was ich in die Finger bekomme x3
4. Mal so, mal so...
5. Wölfe ^w^
6. Na bis jetzt gab es da noch nichts was ich nicht zeichnen würde.
7. Wenn ich tolle Bilder sehe, dann puscht mich das immer wieder hoch und ich muss sofort etwas zeichnen, denn ich will ja auch mal als Künstlerin bezeichnet werden ;D
8. Naja da ich ja am liebsten Wölfe zeichne, kann ich diese auch sehr gut :)
9. Ich sollte mal ein Pferd zeichnen, dass sah aber leider nicht aus wie ein Pferd x'D
10. NÖ
11. Irgendwann würde ich das gerne tun ^.^
12. Aber sicher doch, ich habe nen fetten Ordner voll *grinz*
13. Mhm...
14. Manchmal... aber was die anderen können, dass kann ich auch *stift in die Hand nehm und anfang zu kritzeln*
15. Kaum zu glauben aber...Ja!
16. Alles.
17. Jeder hat seinen eigenen Stil also muss einem ja auch nicht alles gefallen.
18. Habe mir mal eins gekauft, es aber nie benutzt xD
19. Bald :)
20. Beides, ich zeichne alles was mir grade in den Sinn kommt!
21. Etliche.
22. Mein Leben besteht zu 80% daraus, dass ich alles das aufs Papier bringe was ich toll finde, also ja ^o^
23. Tut das was ihr wollt und lasst eurer Fantasie freien lauf!
 

Lupinoč

Guest
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
seid ich klein bin XD aber mit pausen dazwische n langen pausen^^

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
einfach so ^^weils spass macht weil man lehrer ärgern kann
wegen allem möglichen hauptsächlich weils spass macht^^

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
bleistift
farbercastel aquarellstifte
glas/textil papier farben
papier
holz
glas
stoffe
metall
stein
bäume
umgedrehte chinesische kalender^^
eigendlich alles was ich wenn ich meine anfälle ha be inne finger bekomme XD

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
eigendlich klassisch^^
der analogenwelt gehört das universum^^
aber auchen bissel so am pc bearbeiten^^

5. Was zeichnest du am liebsten?
1. blumenmuster
2.ranken
3. anthro caniden

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
sarcozy XD

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
alles mögliche o_O

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
blumen^^
9. Und was am wenigsten?
katzen o.o

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
karina hat mir wären der tausen inner schule geholfen das zählt als ausbildung oder?^^

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
XDnein und selbst wenn ich wollte es dauert ewig bis ich ein bild auf bestelklung fertig gezeichnet habe

12. Sammelst du deine Werke?
jaaaa alles MEINS O.O

13. Auch die "schlechten"?
MEINS

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
nope^^

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
bestimmt welche keine ahnung mir isses egal^^

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
wenns mir gefällt^^
und wenns vll ne aussage hat
und kunst istr nicht nur bretter zusammen nageln und sagen es ist kunst -.-

17. Und was magst du gar nicht?
wenn rassistische inhalte vorkommen
wobei da auch WIE sie vorkommen^^

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
keins o.o muss ich mir jetzt gedanken amchen?

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
was das eig genau?

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
am meisten mich
aber auch andere^^

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
hm so als EIGENER würde ich keinen bezeichnen^^

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
noja kaum^^

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
klein anfangen und zwar mit den hilfslinien^^
und nicht direkt den ganzen körper XD

Zum Abschluss und freiwillig:
Zeige dein ältestes Werk und wie du es heute zeichnen würdest!
mein ältestes werk habe ich gar nicht keine ahnung wo es ist XD
http://www.happyfurry.de/showthread.php?t=1410
aber das erste da ist eins von den ersten anthros^^
hinten dann halt die neueren^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BlaideBlack

Mitglied
Mitglied seit
1 Aug 2011
Beiträge
1.077
*Stein altes Thema ausgrab*

verzeiht mir x)

1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Eigentlich seit ich ein kleines Kind bin. Richtig mit Übung und allem seit 5 Jahren.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?

Weil ich es schon immer toll fand und auch schon immer so meine Gefühle ausgedrückt habe.

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?

Meist zeichne ich am Computer mit dem Programm Paint Tool SAI und Gimp. Ich habe ein Wacom Bamboo Pen CTL-460. Und meine Bilder größen sind meistens 900x700. Wenn ich auf Papier zeichne nehm ich H und B Bleistifte und stink normales A4 Papier, zeichne allerdings winzig auf Papier. Ansonsten noch Acryl, Aquarell und Pastel auf solchen extra Platten.

4. Lieber digital oder ganz klassisch?

Eigentlich lieber digital. Weil ichs einfach geil finde. Aber auf Papier kann ich besser malen.

5. Was zeichnest du am liebsten?

Wölfe, Ginsterkatzen, bestimmte Charaktere die mir gefallen. Dies und das.

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?

-Hardcore Porn. Und ansonsten.. kA.

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?

Zlodey-lkk x) Mein absolutes Idol was das angeht.
Hab sogar mal ein Bild von ihm bekommen:


Hab ansonste noch einige die ich toll finde und die mich inspirieren. Und vor allem meine Freunde :]

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?

Wolfsköpfe.

9. Und was am wenigsten?

Anatomie, Pfoten, Hintergründe.

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?

Weder noch, habs aber ggf. vor.

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?

Hab eine Commission am laufen. Auch meine erste. Aber eigentlich nicht.

12. Sammelst du deine Werke?

Mehr oder weniger. Hab die meisten alle irgendwo hochgeladen und den Rest auf meiner Festplatte verstaubt.

13. Auch die "schlechten"?

Kommt auch vor, ja.

14. Beneidest du andere um ihr Talent?

Einige. Vor allem wenn 11 jährige ankommen die 10x besser sind als ich :D

15. Beneiden dich andere um dein Talent?

Weiß nicht?

16. Was schätzt du an den Werken anderer?

Das sie mit Gefühl und Leidenschaft gemacht sind. Das sie so sauber sind und das sich viele wirklich viel Zeit für ein Bild nehmen.

17. Und was magst du gar nicht?

-Leute die eine glitzernde Fee'n Kuh malen und mehr Aufmerksamkeit bekommen als ein stundenlanges Meisterwerk

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?

3.

19. Besitzt du ein Grafiktablett?

Jap, wie oben genannt. Wacom Bamboo Pen CTL-460

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?

-Beides. Hauptsächlich aber eigene.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?

8

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?

Jap

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?

Fangt einfach an und zeichnet es mit Gefühl. Denn selbst wenn man keine perfekte Anatomie besitzt oder alles richtig ausmalt, kann ein Bild schön sein. Dazu ist auch nie ein Meister vom Himmel gefallen. Je mehr man malt, desto besser wird man.

Zum Abschluss und freiwillig:

Hab leider nicht's "erneuert"
Kann aber ein altes Bild zeigen:
 

Braweria

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2011
Beiträge
893
*Blaideii nach mach*


1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Nunja. Tun tuhe ich es schon ewig! Schon in der Grundschule meinten die ich kann klasse zeichnen, weil es die neue nicht glauben wollte. Aber sonst so richtig zeichnen, mich einüben etc. Das sind dann schon um fast 4 Jahre.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?

Hobby? Es macht mir einfach nur spaß, was soll ich dazu denn noch groß sagen? Weil ich es kann?

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?

Aaaalso. Was ich so an material bei mir rumliegen haben.
Traditionell: Faber-castel Farbstifte 24 Stück; Faber-Castell Filzstifte 12 Stück; Hiro Leonardt Zeichenfedern Set Nr 1; ECOLINE schwarze Tusche; Gersteacker DIN A4 Zeichenpapier; Faber-Castell Bleistifte unterschiedlicher Stärken
Digital: Silvercrest Grafiktablet; GIMP; Paint; Paint.NET

4. Lieber digital oder ganz klassisch?

Ich bevorzuge die Traditionelle Art und Weise, da ich es mehr wert schätze. Da hat man etwas greifbares und es gibt nur ein exemplar davon. Da steht Handarbeit dahinter udn aufwand und was auch noch! Aber gegen die Digitale Arbeit habe ich nichts, da ich selber damit zeichne, dort hat man mehr funktionen wie z.B. Strg.+Z, was es bei der traditionellen Variante gar nciht gibt.

5. Was zeichnest du am liebsten?

Tiere. Versuche immer näher dem realistischem nahe zu kommchen, doch mit übung werde ich auch irgendwann in naher... oder ferner Zukunft auch Menschen zeichnen können.

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?

... keine Ahnung. Würde ja dann sehen.

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?

Eig. gar nichts. Ich mich selber, zählt das auch?

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?

Wölfe.

9. Und was am wenigsten?

hmm.. gute Frage. Am meisten leide ich an den Pfoten und an der Perspektive bei Charakteren.

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?

Ich gehe auf ein berufliches Gymnasium für Gestaltung und Multimedia. :3

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?

Ich mache mittlerweile Kommissionen und würde später gerne mit Kunst Geld verdienen. Als Illustrator.

12. Sammelst du deine Werke?

Ja. oO Ich habe einen Ordner, sowohl für traditionelle Werke als auch für digitale Werke. Und alles chronologisch geordnet.

13. Auch die "schlechten"?

ja klaa.

14. Beneidest du andere um ihr Talent?

Manchmal schon, da denke ich mir immer, wieso kann ich das nicht? Aber ansonsten nicht wirklich nur halt bei bestimmten Phasen.

15. Beneiden dich andere um dein Talent?

Soweit ich weiß ein paar. ._. Aber ich kann nicht verstehen warum. <.<

16. Was schätzt du an den Werken anderer?

Wenn sie ihren eigenen Style beim zeichnen haben. Einen Wiedererkennungswert.

17. Und was magst du gar nicht?

Nunja... ich finde es doof wenn man den Style von Disney nimmt und dann sich darin einübt und dann jeder diese Bilder toll findet. Oder man zeichnet schrecklich und findet die Bilder toll.

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?

Mal nach zählen. >.> 4 Stück wenn ich mich nicht irre. Will aber mehr. :<

19. Besitzt du ein Grafiktablett?

Ja.

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?

Nur eigene Charaktere. Ich zeichne keine Pokémon oder Digimon oder was-weiß-ich.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?

hmm... 7

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?

Ja na klaa. Das ist mein Leben, es wäre schrecklich würde ich plötzlich keine Hände haben! D:

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?

Hmm... Jedes Bild braucht seine Zeit. Man sollte Geduld haben, am anfang hatte ich schwierigkeiten damit, wollte alles immer schnell fertig haben, doch mittlerweile zeichne ich mit Geduld. Aber das wichtigste ist, man sollte daran freude haben! Und was ich oft sage: "Kunst beginnt da, wo man mit Leidenschaft und Kreativität dabei ist!" Nur weil andere sagen, es sei keine Kunst, muss es nicht auch gleich so sein! Ich habe im Museum eine leere Cola Flasche in einer Kiste gesehen und das sollte Kunst sein. .-. Sowas find ich richtig beschi**en und der Typ kriegt dafür noch Geld! Da denke ich mir selber wirklich, da könnte ich auch einfach ein Bild einschicken und die würden es aufhängen, von daher.
Man sollte auch nicht gleich aufgeben. Am Anfang war ich oft frustriert, weil ich es einfach nicht hinbekommen habe, aber das legt sich mit der zeit, weil man halt besser wird!
Joah... ich könnte noch ein Vorher/Nachher Bild zeigen. oO
 

Fen

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
705
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Seit dem Kindergarten denke ich. Aber ich zähle die Zeit seit der 5. Klasse, denn da hab’ ich Angefangen danach zu streben immer besser zu werden und habe gelernt Gefühle auszudrücken, weniger aus purer Langeweile gezeichnet.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Drawain. xD

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Meistens, wenn ich traditionell zeichne, tu ich das auf weißem A4-Druckerpapier mit Bleistift, Fineliner, Buntstiften und Filzstiften. Ab und zu nehme ich auch buntes Papier. Aber ich zeichne hauptsächlich Digital mit meinem Bamboo MTE-450A (A6) in Paint Tool SAI oder Photoshop CS3.

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Naja, beides hat seine Vorteile. Finde beides auf ‚ne eigene Art toll, kann man schlecht vergleichen oder abwiegen was jetzt für mich persönlich das bessere ist. :)

5. Was zeichnest du am liebsten?
Am liebsten zeichne ich Wolfartiges, Anthropomorphe, Drachen oder krankes Geziefer aus meinen Träumen. xD

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Weiß ich nicht, man weiß nie was auf einen zu kommt. ;D

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Uff.. Die Natur, meine Träume, einige Freunde/Idole und meine Gefühle..? xD
Also eigentlich alles.. o.o

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Weiß ich nicht, ich hab’ noch nicht alles gezeichnet. xD
Am meisten geübt habe ich Wolfartiges und Drachen. Die Viecher aus meinen Träumen sind meistens eine Mischung aus beidem..
Also.. wie gesagt, bei denen hab’ ich die meiste Übung.

9. Und was am wenigsten?
Hintergründe..? xD

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nope, ich hab’ in der Schule als Unterrichtsfach Kunst gewählt und gehe ab und zu in eine so genannte Kunst-AG, die von meiner (sehr korrekten) Kunstlehrerin und ihrem Partner außerhalb der Schule geleitet wird. Da kriegt man ein paar Tipps zum Thema schattieren, Proportionen, Hintergründe, Farbkombinationen etc.

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Ich verdiene ab und zu ein paar Euro, was aber eher daran liegt, dass ich sehr langsam arbeite. Ich zeichne nur wenn ich Lust/Zeit zu habe. Und da ich meistens digitale commissions mache, kann ich diese schlecht in der Kunst-AG oder während der Schule anfangen.

12. Sammelst du deine Werke?
Jup, falls ich irgendwann doch Kunst studieren möchte (bin mir noch nicht sicher). Dann kann ich ein paar digitale Bilder ausdrucken, Fortschritte und Veränderungen in den Motiven zeigen.

13. Auch die "schlechten"?
Ja, ich bewahre jede kleinste Schrottskizze auf. <.<

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Neid kann man es nicht unbedingt nennen. Ich sehe gute Bilder und meistens ist es so, dass der Zeichner 5-10 Jahre älter ist als ich. Von daher kann ich mich trösten, dass ich in 5-10 Jahren vielleicht genauso gut bin. Es ist immer ein guter Ansporn und man bekommt Lust besser zu werden.

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Ich weiß es nicht. Beneidet mich jemand von euch..?

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Uhm.. Das ist verschieden. Mal finde ich den Stil interessant, dann finde ich die Proportionen gut gelungen oder ich mag die (abstrakten) Motive/Farben/Gedanken hinter dem Bild.

17. Und was magst du gar nicht?
Wenn man etwas 1 zu 1 abmalt..?

18. Wie viele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
Ich habe nie gezählt, hab’ aber auch keins wirklich durchgelesen.. Oder es wieder vergessen..

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Jap, oben schon genannt. Ein Bamboo MTE-450A in A6.

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Hauptsächlich eigene Charaktere. Klar, andere Chars sind immer darunter aber hauptsächlich zeichne ich um meine Gefühle auszudrücken und das geht halt am Besten mit meinen Chars, denn jeder meiner Chars ist ein Teil von mir. Manchmal übertrieben dargestellt, manchmal nur angedeutet. Aber jeder einzelne hat etwas mit mir gemeinsam/tickt ähnlich wie ich.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Öhm.. Fen, Nemesis, Mephisto, Naki-Tsu, Sir Vincent Leonardo van Qunosh, Vergil, Freak, Ben (der Erdbeerdrache), Charles, André, Marvin, Anna, Monika, Kilou, Monamas.. das müssten alle sein.. 15

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Ja, sehr. Meistens sehe ich nicht einen Baum, sondern beachte nur die Schatten, die die Blätter aufeinander werfen, wie das Licht durch die scheint und wie die Rinde zersprungen ist.

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Üben, üben, üben. xD


Zum Abschluss und freiwillig:
Zeige dein ältestes Werk und wie du es heute zeichnen würdest!
Hier ist das älteste Bild was ich auf meinem Rechner finden kann. Und daneben die neue Skizze (mein Char Freak)

http://img843.imageshack.us/img843/1689/sit2.png
 

Arkrue

Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2009
Beiträge
188
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Wie wohl jeder darauf antworten würde, seit dem ich einen Stift halten kann. :)

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Beim zeichnen, kann man in Welten flüchten, die einem im realen Leben irgendwie verwehrt bleiben. Außerdem kann man gut seine Gefühle zum Ausdruck bringen.

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Alles was mir vor die Nase kommt wird zum Kritzeln verwendet^^

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Beides, es kommt darauf an wozu ich gerade Lust habe.

5. Was zeichnest du am liebsten?
Meine Charaktere...dabei such ich mir immer aus, welcher von ihnen gerade am besten zu den Gefühlen die in mir drin gerade herumwuseln wirken.

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Menschen...also so richtig real. Irgendwie komm ich mit der Anatomie nicht zurecht :/

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Mirotic xD und meine Stimmung.....manchmal hab ich auch spontan Ideen^^

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Hmmmm.....ich denke es klappt ganz gut bei Caniden, Vögeln und ein klein Wenig Schafe. :)

9. Und was am wenigsten?
Spezien die ich noch nicht geübt habe. Pferde usw.

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nix Professionelles.....mache das alles nur aus Hobby. :)

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Ja ich verdiene Geld.^^ In meiner Stadt bin ich für meine "Zeichentalente" schon bekannt. Obwohl ich finde, dass ich noch lange nicht sooooooo gut bin.

12. Sammelst du deine Werke?
Ähmmm ja. Allerdings muss ich hin und wieder mal ausmisten, was mein ganzes Zeichengelumpe angeht. xD

13. Auch die "schlechten"?
Hmmm manchmal. Um mich zu orientieren, wie "schlecht" ich mal war oder wie "gut" ich noch werden kann. :)

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Ja sehr. Es gibt viele die können besser zeichnen als ich. Mein größtes Vorbild ist Miro.^^

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Nun. Keine Ahnung. Um das zu wissen, müsste man die anderen fragen.^^

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Anatomie. Licht und Schatten. Die Augen (sind ja der Spiegel zur Seele) und vieles mehr. Vorallem aber auch die Atmosphäre. Wo der Char sich grad befindet usw.

17. Und was magst du gar nicht?
Skizzen....wirkt irgendwie immer so schlicht und langweilig. Wenn sie allerdings schraffiert oder in Farbe gehalten werden, sieht das wieder anders aus.^^

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
4 oder so. xD da müsste ich jetzt zählen.

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Ich hatte mal eines von Wacom Bamboo (oder so) kam damit allerdings nicht so recht klar, worauf ich es an jemanden verkauft habe, der es viel besser gebrauchen kann. :)

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Beides. Wenn ich die Muße habe, dann zeichne ich gern Fanart, z.B. wenn ich einen Charakter besonders toll finde. Ansonsten bleib ich lieber bei den eigenen oder ich erfinde spontan etwas. Sowie jetzt Zäjie.^^

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Nun es sind....7 Charaktere sind es mindestens, allerdings werden 3 zurzeit nicht irgendwo zu sehen sein oder sonstiges.

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Ja sehr. Ich hatte schon mal "versucht" das Zeichnen aufzugeben. war dann aber total unglücklich und hatte, so dumm es auch klingt, keinen Sinn mehr im Leben.

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Zeichnet immer weiter. Egal was alle anderen zu eurer Kunst sagen. Lasst euch nie von solchen beirren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saer

Frischling
Mitglied seit
23 Apr 2011
Beiträge
24
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Schon seit der Grundschule ^^
2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Ich fand Fantasy Sachen und Tiere schon immer toll, und wollte gerne selber welche erfinden :3
3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Polychromos, Tusche, Prismacolor Fineliner, Aquarell, Acryl... am liebsten auf DIN A3 oder DIN A 4
4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Lieber digital, außer Tusche outlines :3
5. Was zeichnest du am liebsten?
Drachen, Wölfe, Chimären
6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Mh, keine Ahnung xD
7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Musik, Bücher, Natur, so ziemlich alles
8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Drachen c: Das mach ich auch schon am längsten xD
9. Und was am wenigsten?
Menschen ._.
10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nö xD
11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Manchmal, wenn sich wer meiner erbarmt und mich comissioned xD
12. Sammelst du deine Werke?
Jupp, hab ganze Boxen/Ordner voll xD
13. Auch die "schlechten"?
Die meisten davon ._.
14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Manchmal kann ich schon verdammt neidisch sein, aber meistens bewunder ich sie
15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Joah, gibt's schon n paar
16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Anatomie, Colo, Hintergründe und Details
17. Und was magst du gar nicht?
Art-thiefes ._.
18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
Ein ganzes Regal voll xD
19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Jupp, ein Wacom Intuos
20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Fast immer eigene Charaktere
21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Ugh, bestimmt schon über 20 ._.
22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Ja, habe deswegen auch auf eine andere Schule gewechselt...
23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
üben, üben, üben! Zeichnet immer und überall, probiert auch mal andere Sachen aus, freundet euch mit anderen Künstlern an und achtet mal auch ein bisschen auf Kritik ^^ Und lasst euch auch mal von der Natur inspirieren :3
 

Schabe

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2011
Beiträge
297
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Ich kann mich nicht erinnern irgendwann mal nicht gezeichnet zu haben ^^"
2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Ich denke es ist meine Art das auszudrücken was ich mich nicht zu sagen traue oder was schwer in Worte zu fassen ist.
3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Ich benutze hauptsächlich Aquarellstifte, Pastellkreide, Aquarell, ein bisschen Acryl und gelegentlich Copics.
4. Lieber digital oder ganz klassisch?
definitv klassisch, für den PC bin ich einfach untalentiert
5. Was zeichnest du am liebsten?
Fantasy in allen Formen, was bedeutet dass ich auch gerne Menschen und Ähnliches male. Furrys sind für zwar Teil aber nicht Hauptsache meiner Werke
6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Fetische die ich abstoßend finde und Unartiges mit Kindern (bevor ich Cubporn male friert die Hölle zu)
7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Die Natur und mein Verlobter
8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
gute Frage...keine Ahnung...Tiere?
9. Und was am wenigsten?
Rüstungen und Technick....Hände und Schuhe
10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Schön wärs -.-
11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Würde ich gerne, den Traum hab ich aber schon vor Jahren begraben. Manchmal ist es glaube ich ganz gut wenn man keinen unerreichbaren Zielen nach jagt.
12. Sammelst du deine Werke?
Jop, das sind meine Babys, die schmeiß ich doch nicht weg!
13. Auch die "schlechten"?
Eine Mutter liebt sie alle ^^*nick* Außerdem hat man dann nach ein paar Jahren was zum lachen.
14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Ja, leider
15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Keine Ahnung, tun sie das?
16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Originalität und Sicherheit im eigenen Stil
17. Und was magst du gar nicht?
Retortenbilder
18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
6 oder sieben
19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Ja, theoretisch
20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
eigene Sachen
21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
unzählige, aber ich lass sie nicht alle ins Netz
22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Ja, sehr stark.
23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Übt das was ihr nicht könnt und scheut euch nicht vor neuen Herausforderungen. Wenn ihr aber merkt das ihr euch an einer Aufgabe übernommen habt, werft sie lieber hin bevor sie euch jeden Spaß an der Sache nimmt.
 

Mirotic

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2011
Beiträge
366
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Ich lass die so geliebte "schon immer" kinderantwort weg da jedes kind n bissl rumschmiert. Is für mich kein zeichnen.
Effektiv ernsthaft seit n paar jahren 6-7?

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
langeweile, konzentrationsschwierigkeiten

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
alles was ich finde. auch servietten im flugzeug

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
digital zumindest was colorieren angeht, kann man mehr farbvarianten ausprobieren.

5. Was zeichnest du am liebsten?
gutaussehende jungs? o_O

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
kranke fetische

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?

die alten meister

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
>_> gutaussehende jungs?

9. Und was am wenigsten?

Titten, füße

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
nein und nein

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
jo, commissions sind meine einzige einkommensquelle

12. Sammelst du deine Werke?
jo

13. Auch die "schlechten"?

wenn etwas schlecht ist überlebt es den entstehungsprozess nicht. wenn doch, ist es nicht schlecht. sogesehen: nein

14. Beneidest du andere um ihr Talent?

zeichnen kann man lernen also nein.

15. Beneiden dich andere um dein Talent?

keine ahnung.

16. Was schätzt du an den Werken anderer?

individualität, photorealismus

17. Und was magst du gar nicht?

0815 einheitsbrei, titten

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?

keins? ... ok wenn man das über chinesische tuschemalerei dazunimmt: 1 .

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
ja

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?

alles was mir so in den sinn kommt.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?

unmengen, aber namen haben nur 13 .. denk ich.

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?

peripher

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Zeichnen kann man lernen: also LERNT.




<_< immernoch langweilig V_V
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.058
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Seid ich im Kindergarten bin (wobei ich so um 8 rum 2-3 Jahre Pause gemacht habe)


2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Ich kann nicht ohne xD
-Anderen zu verbildlichen was ich fühle
-anderen die Bilder zu zeigen, die mein Kopf mir zeigt
-Wünsche und Träume zu übersetzen
-Zeit zu vertreiben
-etwas Selbsttherapie
-Um mir Fantasywesn auszudenken und auch zeigen zu können


3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Bleistift, alles was ich an Papier in die Hände bekomme, Fineliner, Filzer, Buntstift, ganz selten auch mal Leinwand und Öl, Kohle ist auch mal dabei.
Digital: Maus, (wenn vorhanden) Grafiktablet, Gimp


4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Bleistifte sind mir lieber als Digitales, meist mische ich es aber


5. Was zeichnest du am liebsten?
Caniden


6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Sag niemals nie, das darfst du nie vergessen


7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Das kann alles mögliche sein
-Wetter
-Objekte
-Lebewesen
-Gefühle
-Träume
-Erlebnisse
-Mein Gehirn xD


8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Caniden


9. Und was am wenigsten?
Vermutlich etwas, was ich noch nie gezeichnet habe.
Ich könnte nichts genaues benennen


10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nein, ich habe es mir selbst beigebracht


11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Ich will mich niemals davon abhängig machen.
Der gezwungene Charakter würde es mir ruinieren.
Ab und an meinen Kontostand damit aufzubessern tue ich aber schon gerne.


12. Sammelst du deine Werke?
Das Internet vergisst nicht, aber ich trenne mich auch ungerne von meinen Zeichnungen und blätter gerne immer mal wieder durch.


13. Auch die "schlechten"?
Die fliegen schneller raus, aber da die Alten immer schlecht für einen aussehen und ich auch davon welche behalte...


14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Ich beneide andere um ihr Können.
Es spornt mich an besser zu werden
und es kommt auch vor das jene, die einst meine Vorbilder waren,
auf mich auf einmal auch nicht mehr so Fehlerfrei wirken.


15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Das wurde mir auch schon gesagt, also ja, durchaus.


16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Das ist sehr unterschiedlich. Manche sind unglaublich gut darin Gefühle einzufangen,
andere in Details, andere wenn es ums Räumliche geht, wieder andere beim Licht, manche sind Meister der Texturen.
Viele haben sich spezialisiert und bekommen dabei unglaubliches hin. Zum Beispiel Gewässer.
Gerade wenn ich mich an etwas probiere und es nicht kann, schätze ich das Können der anderen, in diesen Bereichen.


17. Und was magst du gar nicht?
Bilder wo man sieht, das die Linien miserabel sind und die umwerfende Textur einem intelligenten Brush zu verdanken ist.
Fotos wo grob mal eben etwa eingefärbt wurde und das als völlig eigne Kunst da gestellt wird.
Leute die nicht nur Bilder abpauschen sondern auch noch diese als ihr vollkommen eigenes Werk bezeichnen.


18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
0 aber ich hatte mal 1-2
sind beim Umzug abhanden gekommen, waren aber auch keine große Hilfe.


19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Ich besaß eins für 2 Jahre.


20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Eigene Charaktere. Fanarts sind Ausnahmen, aber vorhanden.


21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
O.O Zählen nur ausgefeilte Charaktere, oder jedes Design?
bei ersterem evtl 3 oder 4, bei zweitem... unzählige.


22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Bei mir definitiv. Darauf kann ich noch schlechter verzichten, als mach Morgenmuffel auf seinen Kaffee.
Es ist einfach ein wesentlicher Bestandteil.


23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Aller Anfang ist schwer. Wer zeichnen will muss damit leben, das er nie ganz mit seinen Bildern zufrieden sein wird, denn das ist nötig um immer besser werden zu wollen.
Also: Üben, üben, üben.
Fotos zu analysieren und als Vorlage zu verwenden, ist ein Muss um immer besser zu werden, sind aber nicht wirklich eigenen Werke. ;)
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.495
Das ist ja mal ein interessanter Zombiethread, den Du da ausgebuddelt hast, da mache ich gleich mit:

1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Schon immer.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Der Spaß daran, an der Kreativität.

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Formate meistens ca. A3 bis A4, meist auf Papier oder Strukturkarton, manchmal auch Leinwand. Meist mit Acrylfarben, manchmal Öl oder Aquarell/Tempera, manchmal Mischtechniken. Bin experimentierfreudig und versuche mich gelegentlich auch an Kreiden, Pastellen, verschiedenen Stiften und allem, was bunt macht.

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Klassisch, nur gelegentlich mit etwas digitaler Nachbearbeitung. Ich mag es, wenn es ein Original gibt, etwas, das Strukturen aufweist und nach Farbe riecht.

5. Was zeichnest du am liebsten?
Fantastische und surreale Sujets

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Eventuell Propaganda für ideologische Richtungen, die mir missfallen, ansonsten fällt mir dazu nichts ein.

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Alles Mögliche.

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Fantastische und surreale Landschaften und Bauten.

9. Und was am wenigsten?
Das Schwierigste sind immer Gesichter, egal, ob Mensch oder Tier.

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nein

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Nur gelegentlich etwas im Taschengeldbereich.

12. Sammelst du deine Werke?
Sofern ich sie nicht verkaufe oder verschenke, ja.

13. Auch die "schlechten"?
Ja, die meisten jedenfalls.

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Nein

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Ich glaube nicht.

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Können, Fantasie, Ausdrucksstärke.

17. Und was magst du gar nicht?
Fantasieloses Kopieren von Schablonen und Klischees.

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
Vier

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Nein

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Eigene Charaktere, niemals Fanarts.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Keine Ahnung, für Figuren in Bildern entwickle ich nicht immer gleich eine ganze Persönlichkeit; das kommt eher in den Stories vor, die ich schreibe. Alles in allem dürften so zwischen 100 und 200 Charaktere zusammengekommen sein, die ich halbwegs entwickelt habe.

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Ja, so wie alles, was ich tue.

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Üben und experimentieren sind wichtig. Und zeigt eure Bilder anderen, um zu erfahren, wie sie ankommen. Das einzuschätzen ist unglaublich schwierig.
 

Fiete Langohr

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2013
Beiträge
2.626
Bezeichne mich zwar selbst ungern als Artist, fülle aber gerne Fragebögen aus xD.

1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Ging so im Kindergartenalter mit ca. 3 Jahren los.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Meist um anderen oder mir eine Freude damit zu machen und um Spaß dabei zu haben.

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Meist Bleistifte, Fineliner, seltener Buntstifte und Acrylfarben; als Untergrund meist Papier im A4 Format bei Acryl bietet sich auch schon einmal eine Leinwand an, zuletzt waren es sogar mal 2 Handyschalen.

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Ich zeichne am liebsten klassisch, bearbeite aber auch gerne digital mit gimp nach.

5. Was zeichnest du am liebsten?
Ganz klar Esel in allen Formen und Größen :lol:.

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Motive, die persönlich daneben finde, wobei das vermutlich weniger ist, als es sich anhört.

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Alles Mögliche oder die zu beschenkende Person

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Esel

9. Und was am wenigsten?
Hochkomplexe, räumliche Szenenbilder, da tue mich mit der Perspektive und den Proportionen dann unheimlich schwer

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Der war gut *hust*

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
weder noch und möchte es auch nicht

12. Sammelst du deine Werke?
Meine frühen Werke (s. Punkt 1) gelten als verschollen bzw. vernichtet. Ansonsten wird meist vorm Verschenken ein Foto oder ein Scan gemacht, wenn ich es nicht selbst behalte. Finde es gut sich seine Werke nach einer Zeit noch einmal anzusehen und ggf. sich noch einmal ran zu setzen.

13. Auch die "schlechten"?
Unter dem unter 12. genannten Aspekt die wohl am ehesten, weil die noch einer größeren Bearbeitung bedürfen.

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Ich bemühe mich niemanden um irgendetwas zu beneiden. Ich erkenne viel mehr an, dass es Leute mit viel Übung und Ausdauer und sicher auch einem gewissen Talent schaffen, sehr schön Anzusehendes zu kreieren und erfreue mich einfach daran.

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Nein, nicht dass ich wüsste. Dazu gibt es zudem keinen ersichtlichen Grund.

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Die Originellität der Bildidee, deren gestalterische Umsetzung und natürlich wie sehr mich beides insgesamt anspricht.

17. Und was magst du gar nicht?
Plagiate sind eine unschöne Sache, aber auch Motive, die ich aus eigener Sicht daneben finde.

18. Wie viele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
Hm, es sind wohl so an die 4 Bücher (1 allgemeines, 3 furryspezifisch). Wenn ich mehr brauche, leihe ich es aus der Bibliothek.

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Ja, ein Wacom Intuos Größe S

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Sind doch meist eigene Charaktere und in den seltensten Fällen Fanarts. Hatte einer Freundin mal Hein Daddl (Maskottchen des THW Kiel) auf Leinwand gemalt, weil sie Handballfan war. Ganz früher waren es auch schon mal ein paar Diddl-Mäuse gewesen.

21. Wie viele eigene Charaktere hast du bereits entworfen?
Bisher so richtig mit Ausarbeitung nur einen. Wenn ich mir aber so meine Skizzen von namenlosen Gestalten anschaue, wären es doch noch ein paar mehr.

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Nicht sonderlich stark, aber irgendwie beeinflusst ja alles, was man tut, in einem gewissen Maße das eigene Leben.

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Habt einfach Spaß dabei, bleibt am Ball und seid kritisch mit euch selbst.
 

Anusha

Mitglied
Mitglied seit
28 Jun 2012
Beiträge
118
Das ist ja witzig, da mach ich doch glatt mal mit. :D

1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
Seit 2011, davor hab ich immer nur mal Fotos oder Bilder von anderen abgemalt. (aber privat, nichts fürs Netz)
2. Was ist der Hauptgrund dafür?
"Ich will auch in irgendwas gut sein"
3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Digital (Intuos 5 und SAI) und Traditionell (DinA3 und kleiner, Bristol, Alkoholmarker, Bleistift, Buntstift und diverses Bastelzeug)
4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Beides! Abwechslung tut gut.
5. Was zeichnest du am liebsten?
Frauenkörper und Haare
6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
shitting dicknipples. :x
7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Ganz viele verschiedene Künstler und Comic-Artists
8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Ich mag meine Haare und Gesichter ganz gern
9. Und was am wenigsten?
Pfoten und Hände
10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Nö, nur Hobby.
11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Ich kriege mein zeug gut Los, Mangels Zeit und Motivation mache ich aber wenig Commissions
12. Sammelst du deine Werke?
Jain, ich hab früher vieles gelöscht, mittlerweile speicher ich alles in Skizzenbüchern und als Digitale Datei
13. Auch die "schlechten"?
Wenn es mehr als eine Skizze geworden ist, ja.
14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Nein, ich nehme sie mir als Vorbild. :p
15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Keine Ahnung, sollten sie nicht.
16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Ich liebe hübsche Farbwahlen, Details und ordentliche Paintings
17. Und was magst du gar nicht?
extrem tooniges, offensichtlich falsche Proportionen
18. Wie viele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
Eins... das einstaubt. :D
19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Yes!
20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Gemischt.
21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
Ufffff...... zu viele :D
22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Zeichnen ist so eine Mischung aus Hobby, Selbsttherapie und Ansporn mich immer weiter zu verbessern. Es gibt auf eine Art und Weise meinem Leben einen weiteren Sinn.
23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Weniger heulen, mehr malen. Tracen und als eigenes Werk ausgeben ist kacke! AKTZEICHNEN!
 

SeceCanFly

Frischling
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
26
1. Wie lange malst/zeichnest du schon?
An sich schon immer, aktiv und bewusst erst seit 7 Jahren. Wirklich gut(sagen mir andere XD) bin ich die letzen 3 jahre geworden.

2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Das ich zeichne? Damals war es erst nur, weil ich es gerne gemacht hab, dann weil ich eine Aufmerksamkeits spanne gleich null hatte. Erst wenn ich gezeichnet habe, hab ich auch mitlernem können in der schule (man kann ja zuhören). Dannach weil ich ein Ventil gesucht habe, womit ich gefühle und Erlebnisse verarbeiten konnte. Ging zeichnerisch am beste. Mitlerweile immernoch als Ventil aber auch weil ich es gerne mach, bzw. Ich merke, ich kann damit was erreichen.

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du?
Ganz unterschiedlich. Liegt daran worauf gerade die Lust da ist. Am meisten aber auf a4 und a5 jewals eine Blatt stärke zwischen 190mg bis 300mg. Stifte sind es copics jeglicher Art, dann Bleistifte H6 zur erst Skizze H2 für die endskizze dann druckbleistift 0,35 mm HB, wenn drauß ein reines Bleistift Bild wird oder copic Multiliner oder Feder und tusche. Gerne um alles etqas lebendiger wirken zu lassen noch Aquarell und polychomos :)
Wenn ich aber gerade nicht traditionell zeichne, sondern digital, dan bevorzuge ich eine größe von etwa 3,5K px zu beiden Seiten und 350dpi und 24Bit :)

4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Unterschiedlich. Digital am liebsten, weil einfach richtig geile Sachen bei raus kommen können, aber ich hasse es dass ich da mal gut und gerne 10-40 stunden an ein Bild hänge.
Traditionell lieber, weil ich da nur 10min bis 5 stunden brauche, man es immer zur Hand hat. Doch mag ich es nicht, dass ich nie das so hin bekomm wie ich es will. Mit digital art bin ich meist am Ende Zufriedener.

5. Was zeichnest du am liebsten?
Am liebsten feral jeglicher Art (gut Pferde liegen mir so garnicht XD sonnst, solang ich Referenzen hab geht alles)
Frei nach schnautze kann ixh Hund, Wolf, Katze und raubkatzen am besten XD

6. Was würdest du nie im Leben zeichnen?
Keine Ahnung, ich probiere mich in allem aus.
Doch denke ich mal so total kitschigen Kram würde ich nie freiwillig zeichnem, also alles in Pink und bla wie krass viel Kitsch XD wena werd aber will und ich Geld für Krieg. Okay XD der muss J zufrieden sein nicht ich.

7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen?
Ich Wechsel regelmäßig Idole. Oft weil ich Ziele erreicht habe, die ich erreichen wollte und dann weiter suchen gehe wo ich was neues leenen kann. Ich will halt Men eigenen Stil wahren und keinen kopieren :) Ich hab aktuell aber eine Schwedin, bei welcher ich gefühlt in tausend Jahren nicht ran komme.
Gry Wolf, sie zeichnet so ober geil, wenn siw keine Outlines nutzt XD

8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen?
Ganz klar? Mein Fursona, weil mir da keiner vorschreiben kann was,falsch ist. Mag die Bilder am liebsten.
Allerdings liebe ich köpfe und noch lieber Augen. Ja Augen kann ich verdammt gut XD

9. Und was am wenigsten?
Alles was ich noch nie gemacht habe. Aber weniger gut ist bei mir den Kopf dreidimensional zu zeichnen oder noch schlimmer Menschen, hände, füße und der Kopf von dennen. Anatomie geht noch. Aber auch da kann ich Frauen echt schlecht zeichnen XD aber wer übt wird besser und ich geb mein bestes XD

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Jain.
Ich studiere aktuell 3D Game Art, aber da ist das einzig bunte die Textur. Ist etqas anders. Abef Proportionen lernt man da gut. Weil wegen 3D Programme und so.

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
Auch da ein Jain. Ich verdiene ein wenig damit, aber lange nicht genug um davon leben zu können. Aber dann würden meine Preise sich auch mal eben ver 5 fachen. Weil wegen steuern undcso. Das will ich keinem antuen. Versuche eher mich da im suitbau. Das ich damit etwas selbstständiger werde.

12. Sammelst du deine Werke?
An sich ja, aber ich sortiere regelmäßig mal und misste etwas aus.

13. Auch die "schlechten"?
Wenn Sie eine Bedeutung haben, ja. Aber meist die mit Bedeutung und Gefühlen schauen immer am besten aus.

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
Sehr oft.
Hab mit ein paar künstern angefangen und die sind zum Teil zehn mal besser als ich XD oder schlimmer, wen ich auf deviantart oder furaffinity Zeichner finde die 14 oder 15 sind und so gut sind wie ich o.o

15. Beneiden dich andere um dein Talent?
Einige auf jedenfall. Um erlich zu sein wohl einge meiner 250+ die meine Facebook gelikt haben. Hab da auch en paar die Zeichen, die mich aktuell als Idol haben.

16. Was schätzt du an den Werken anderer?
Unterschiedlich. Es sind oft nur Kleinigkeiten welche ich noch erlernen will.

17. Und was magst du gar nicht?
Leute die jammern, wie teuer ein detailreiches Bild bei mir seihen(50-150 Euro bei einer aufwandszeit von 30stunden und mehr o.o was ist das für ein erbärmlicher stunden Lohn.)

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
4 oder 5 das letze hab ich vor 4 Jahren gekauft XD

19. Besitzt du ein Grafiktablett?
Jop, ein wacom intous pro M :3

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
Fanarts eher seltener eigentlich fast nur eigene Charaktere.

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
4 entworfen und 3 adoptiert XD aber zeichne aktuell nur 3 meiner selbst kreierten XD

22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
Mit Sicherheit.

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
Seit nicht traurig, wenn ihr denkt, Euro Zeichnungen seien schlecht, es gibt immer einen der besser ist. Einfach drann bleiben und weiter machen. Immer viele kleine Ziele setzen um stätig zu wachsen. Versucht nicht zu große Schritte. Keiner kann auf Anhieb ein Spagat ;)




Und hier Teile ich einmal meine Facebook Seite zum sehen, was ich zeichne :)
Www.facebook.com/Mengan.sececanfly
 
Zuletzt bearbeitet:

Wunderhase

Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2011
Beiträge
90
1. Wie lange malst/zeichnest du schon? 2. Was ist der Hauptgrund dafür?
Ich hab immer mal Anlauf genommen, aber ernsthaft seit Feb 2015

3. Welche Mittel (Stifte, Blattgröße etc.) verwendest du? 4. Lieber digital oder ganz klassisch?
Ich zeichne überwiegend Digital, manchmal aber auch in Aquarell

5. Was zeichnest du am liebsten? 6. Was würdest du nie im Leben zeichnen? 7. Wer oder was inspiriert dich beim Zeichnen? 8. Was kannst du deiner Meinung nach am besten zeichnen? 9. Und was am wenigsten?
Furries, ka, Furries, Furrries, Menschen

10. Hast du eine professionelle Grafikausbildung abgeschlossen oder machst grad eine?
Ich bin gelernter Mediengestalter, aber für Webseiten, das beinhaltet 0% Zeichnen

11. Verdienst du mit dem Zeichnen dein Geld oder würdest es gerne?
noch nicht, aber mal wenn ich gut bin bisschen was nebenbei

12. Sammelst du deine Werke? 13. Auch die "schlechten"? 19. Besitzt du ein Grafiktablett? 22. Beeinflusst das Zeichnen dein Leben?
ja

14. Beneidest du andere um ihr Talent?
ich hasse alle die besser zeichnen als ich ;)

15. Beneiden dich andere um dein Talent? 16. Was schätzt du an den Werken anderer? 17. Und was magst du gar nicht?
???

18. Wieviele Bücher über das Zeichnen besitzt du?
hab heute ein Anatomie Buch bestellt und ich hab glaub noch ein zwei so Manga Zeichnen Bücher

20. Zeichnest du eher Fanarts oder eigene Charaktere?
hauptsächlich eigenes oder andere Furrs

21. Wie viele eigene Charaktere has du bereits entworfen?
ich hab aktuell 3 inclusive mir, die brauch ich für mein Webcomic

23. Welchen Rat gibst du allen, die gern zeichnen (möchten), auf den Weg?
es tut weh und ist oft extrem frustrierend und dauert 10 Jahre bis man gut ist


Und die Bilder, das erste Furry 2015 und das aktuelle, 1 Jahr und 3 Monate später.

 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Oben