Artikel: welpennothilfe-nrw e.V.

Laena

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2011
Beiträge
488
So traurig es ist, aber derlei Vereine/Initiativen/etc., die Hilfe jeglicher Art benötigen gibt es leider viel zu viele. Damit mein ich allerdings nicht, dass auch nur eine davon überflüßig sei, allerdings kann man nicht allen helfen.
Es fängt ja schon bei den örtlichen Tierheimen an, die sich zum großteil aus Spenden finanzieren müssen und geht dann über Vereine, die sich auf spezielle Fälle spezialisieren (welpennothile-nrw.de, spanischehunde.de, etc.).

Im Grunde müsste es der Menschheit mehr als peinlich sein, dass es solch Vereine in derartiger Anzahl geben muss...
 

Reineke

Mitglied
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
85
Es ist auch peinlich zu sehen zu müssen, wie es immer mehr Tiere werden denenman helfen müsste aber nicht kann weil das Geld dazu fehlt. Es sind ja nicht die helfer die fehlen sondern das geld damit die helfer auch was erreichen können. Es ist nur die meisten sprechen erst garnicht darüber oder kommen erst auf die idee zu spenden oder zu helfen weil es ihnen eben peinlich ist und leider sind auch viele dabei denen die tiere völlig egal sind. Ich würde ja gerne helfen aber ich wohne nicht in der Nähe sodas ich als hälfer in frage käme und spenden kann ich auch nichts weil ich nichts an geld habe aber wenn ich einen job habe und dann geld verdiene helfe ich gerne.
 

Edward Fox

Guest
Kann euch beiden nur zustimmen einfach eine schande:cry:
 

Similar threads

Oben