Ältere Fursuiter? Ja-Nein-Egal

Alpensteinbock

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2013
Beiträge
336
Das Durchschnittsalter im modernen Furry-Fandom ist ja relativ gering (mit 15-30 Jahre) mit vielen "Originalen" vom Beginn des Fandoms um die 40 bis 50 Jahre. Da fällt es nicht immer leicht Gemeinsamkeiten zu finden, wie zum Beispiel was Furry nun ausmacht oder welcher Musikstil zu einem Furmeet gehört :p Auch fällt es älteren Fursuitern vielleicht nicht leicht mit den Jungfurs mitzuhalten, sei es in Ausdauer in Fursuit, Zeit & Geld die man in den Fursuit reinstecken kann und daher Fursuit-Qualität. Auch können ältere Personen in einem Tierkostüm creepy daherkommen oder sind oft etwas zu "begeistert" bei der Sache... (ahem... so habe ich Fetish-bezogenen Dinge eher von älteren Fursuitern mitbekommen, die erzählen das anscheined relativ gerne :cool:)

Frage: Können ältere Fursuiter ein Problem, z.B. bei einem Furmeet, sein? Oder sollte jeder Willkommen sein? Findet ihr persönlich das eher creepy oder ist es egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 3893

Guest
Nur das Alter spielt dabei doch keine rolle. Es gibt genauso creepy Jungfurs über die ich mich mehr fremdschäme als so manch älterer...
Jeder kann machen was er will, und man hat ein gemeinsames Hobby. Wäre doch schlimm jemanden auszuschließen, am Stammtisch ist jeder Willkommen solange er oder sie sich an die guten Sitten hält.
Also ich denke, dass ein kein Problem ist.

Wenn ich 70 bin und noch fit genug, dann werde ich immer noch mit meinem Fursuit rumlaufen.
Was andere dabei denken wäre mir egal, ich hab Spaß daran :)
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.082
Manche Menschen sind einfach gruselig, aber alte Menschen müssen nun wirklich nicht gruselig sein.
Ich würde sie auf keinen Fall vom Fursuiten ausschließen.
Ich sehe darin sogar Potenzial xD
Und es lässt sich darüber streiten ob Ältere als der Schnitt und Renter wirklich weniger Geld für Suits haben ;)
Bezüglich Rentner als Suiter muss ich sofort an ein Cosplay Beispiel denken:
69ba4a9059706617aeaa467f8c5ce895.jpg

Oder diese Dame hier

Dann hat man halt nen alten Ziegenopa mit Krückstock als Fursuit.:lol:
 

Asrasel

Inaktiv
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.479
Jemanden aufgrund seines Alters aus zu schließen wäre einfach nicht fair. Zumal es niemanden etwas angeht in welchem Alter man selbst noch suitet.

Noch dazu kommt, dass es in allen Altersstufen komische Leute gibt. Das kann man nicht nur auf ältere Leute beziehen. Und ob ein Suiter nun mehr Pausen braucht oder nicht, geht keinen was an außer den Suiter selbst.

Alter ist völlig irrelevant.
 

Tyger

Mitglied
Mitglied seit
13 Aug 2012
Beiträge
2.519
Ist das nicht gerade bei Suitern sowieso eher egal? Wenn jemand im Suit steckt, sieht doch niemand, wie alt er ist, wie er aussieht usw. usf.
 

Alpensteinbock

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2013
Beiträge
336
P.S. Fällt es älteren, "neuen" Furs schwieriger in das jetzige Fandom und in das Fursuiten hineinzukommen? :|
 

Asrasel

Inaktiv
Mitglied seit
17 Jan 2016
Beiträge
2.479
Keine Ahnung. Warum sollten sie?
Frag doch einfach mal einen.
 

Silvana

die Trolljägerin
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
4.082
Ich könnte mir vorstellen dass das Internet für sie eine gewisse Hürde ist.
Furmeets, Fursuitwalks, etc werden ja fast alle übers Netz bekannt gegeben und organisiert.
Die meisten älteren Menschen, gerade im Bereich Rentner, habens ja meist nicht so mit der Technik von heute.
Deutlich ältere Forennutzer sind wirklich sehr selten.
 

Möhre

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
1.298
Ich hatte vor einiger Zeit eine Auseinandersetzung mit einer sehr kontroversen Person auf Telegram über das Thema.

Die war der Meinung, ältere Leute sollten nicht mehr Fursuiten dürfen. Weil das eklig sei und außerdem pädophil. Hat niemand verstanden.

Meiner Meinung nach gibt es keine Altergrenze, solange man sich fit genug fühlt und Spaß an der Sache hat.
 

Renafox

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2010
Beiträge
1.054
Finde auch das jeder selbst wissen muss ob er sich zu den Furries zählen will oder nicht und ob er/sie einen Fursuit tragen will oder nicht. Es sollte nicht eine Frage des alters sein sondern die der Gesundheit.

Habe dieses Jahr endlich 2 mal Suiten können und fand es sehr toll. Bin übrigens 41 Jahre alt im Dezember dann 1 Jahr älter. Als ich bei meinem ersten Fursuitwalk ( Bonner Rheinaue) mit Kamera dabei war fand ich die mitfurs in ihren Suits klasse und freute mich mit ihnen und auch mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Spass hatten und sich nicht selten mit den Suitern knipsen ließen :)

Bei meinem ersten CFD-Besuch wusste ich dann sicher das ich auch einen solchen haben wollte. Von Auftrag bis zum Erhalt dauerte es Jahre bei mir und nicht Monate wie üblich, dennoch hat sich für mich die Geduld ausgezahlt finde ich. Auch wenn ich nicht mehr so beweglich bin wie bei Auftragserteilung.


@Möhre leider wird es wohl immer solche geben die komische ansichten haben, dann gehören wohl Weihnachtsmänner auch dazu ( nehmen die kleinen ja auch mal gerne auf den Schoß ;-p
 

Diablo

Frischling
Mitglied seit
22 Okt 2018
Beiträge
12
Hmm also ich zähle mich mit Ende 30 dann auch zu der älteren Generation... Ich gehe davon aus, dass viele im Suit einfach Ihr inneres Kind rauslassen können, was in höherem Alter sicherlich nicht immer ins Schema passen könnte. Mein Cosplay hat eine Vollrüstung mit Helm - aus dem Grund, dass ich nicht immer lächeln muss, wenn Bilder gemacht werden. Weiterhin falle ich aber nicht auf in einer viel Jüngeren Cosplay Gruppe.
Kind bin ich immer noch, sehe bei weitem Jünger aus und liebe es in Spielzeugläden zu schlendern... was viele meiner Freunde sehr sehr strange finden :)
Back 2 Toppic: ich werde sicherlich auch mit sehr hohem Alter Cosplayen und Fursuiten... weil dieses Gefühl - andere Menschen mit meiner Erscheinung glücklich zu machen, besser ist - als einfach absolut alles.
Ich bin komplett neu in Eurer Szene... liebe Fursuits schon sehr lange, aber habe erst jetzt den Schritt nach vorne gewagt.
Inzwischen werde ich vom Thema Fursuit so unglaublich angezogen, dass ich davon ausgehe, vom Cosplayer zum reinen Fursuiter zu mutieren.
...und das in meinem ALTER ?!! XD

Wenn mich jemand aufgrund meines Alters nicht dabei haben will, ist das völlig ok für mich - würde mich aber niemals daran stören und einfach alleine los gehen... und allen zeigen, dass nicht nur das aussehen des suits, sondern der charakter unter der Maske wichtig ist.
Wer für sein Cosplay / Fursuit / hobby / passion lebt, der erscheint ganz anders, und wirkt somit ganz anders auf die Betrachter - altersunabhängig.
An die jenigen, welche ältere Suiter eklig finden... auch Ihr werdet älter - und wenn sich euer Geist dann nicht schlagartig in einen grundsoliden erwachsenen ändert... werdet auch Ihr weiterhin das lieben was ihr als "kind" schon immer geliebt habt! :) Manche finden händchenhaltende Rentnerpärchen strange... ich dagegen finde, es gibt nichts romantischeres, als einem solchen Paar zu begegnen.

Alles in allem muss ich nochmal sagen, dass hier ne unglaublich tolle Community ist - bei der man sich von anfang an geborgen und aufgehoben fühlt. Niemand hat mich nach meinem alter gefragt, sondern mir direkt bei allen komischen Anfängerfragen geholfen, die ich für meinen Start direkt im Kopf hatte :) Danke dafür
 
Zuletzt bearbeitet:

Da Ti

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2011
Beiträge
146
[FONT=Times New Roman, serif]Ich glaube in der Beziehung ist das Alter beim Suiten sicher nicht limitierend,[/FONT]
[FONT=Times New Roman, serif]allenfals wie fit man Körperlich noch ist. [/FONT]
[FONT=Times New Roman, serif]Mit ende 30 biste sicher noch keine Ausnahmeerscheinung unter den Suitern,[/FONT]
[FONT=Times New Roman, serif]das kannst du alleine schon daran sehen das die größte Con auf deutschem Boden (die EF) mittlerweile zum 24. mal statt gefunden hat und viele der Stammgäste auch mit einem Suit unterwegs sind. [/FONT]

[FONT=Times New Roman, serif]Suiter so im Bereich 70+ zu finden, das dürfte da schon eher schwieriger werden.^^[/FONT]
 

Daggett

Mitglied
Mitglied seit
5 Okt 2014
Beiträge
85
Frage: Können ältere Fursuiter ein Problem, z.B. bei einem Furmeet, sein? Oder sollte jeder Willkommen sein? Findet ihr persönlich das eher creepy oder ist es egal.
Ältere Suiter können ebenso ein Problem darstellen wie jüngere Suiter auch. Oder beide stellen kein Problem dar. Mehr ist dazu nicht zu schreiben.

Ich habe den Eindruck, dass diese Frage eher durch jene Art Kopfkino getriggert wird, wie ein Fursuiter, 50+, die jungen Kinder umarmt, auf einem Suitwalk oder einer Convention. Wer ältere Suiter auf dieser Ebene stigmatisiert, sollte sich meines Dafürhaltens lieber ein anderes Hobby suchen. Das Furry Fandom kommt ohne jegliche Zugangsbeschränkung daher, jeder kann sich "Furry" schimpfen, niemand prüft das nach. Das letzte was solch ein Zusammenschluss benötigt, sind Spaltprozesse, insb. das Alter betreffend.

Gingen wir das aber mal an, z.B. hier bzgl. Suiten, dann wäre der Punkt zu klären, wie die Mengengrenzen sind bei "Jüngeren" und "Älteren". Wer legt die eigentlich fest? Wird da eine Wahl abgehalten? Oder bestimmt das der lauteste Schreihals?
Ich schrieb gerade, dass das Furry Fandom keine Zugangsbeschränkung hat, jeder kann teilnehmen. Auch die Spalter, aber diese vereinnahmen lediglich zu eigenen Gunsten, fördern das Fandom nicht, und nehmen auch nirgendwo teil was andere erschaffen haben.

Alleine schon die Idee, ältere Suiter könnten ein Problem sein, ist abartig. Ich weiss woher diese Denkstrukturen stammen (hust USA), und das finde ich sehr bedauerlich, weil wir das alle(s) viel besser wissen könnten. Da kann ich diejenigen nur ermuntern in sich zu gehen, und mal wirklich zu hinterfragen, was sie selbst eigentlich annehmen von Personen, die sich aus einer Motivation heraus in einen Suit stecken, und das tun, was man eben tut als Fursuiter. Ist das stigmatisieren der älteren Suiter wirklich angebracht? Ist man überhaupt richtig im Furry Fandom, oder doch woanders besser aufgehoben?

Noch etwas: im Suit hast Du als Umarmender i.d.R. eher wenig davon: es ist heiss, die Sicht ist beschränkt, die Pfoten lassen je nach Bauweise kaum ein Festhalten zu, und durch das dicke Fell spürst Du relativ wenig (ja, ich weiss, das kommt ganz auf den Fursuit an, das ist alles relativ und nicht allgemeingültig - es gibt aber Beschränkungen im Vgl. zum Menschen-Outfit. ^^)
Der Creepy-Anteil, der den älteren Suitern angedichtet wird, steckt nur in den Köpfen der Menschen.

Würde diese Denkweise bzgl. der älteren Suiter jedoch spürbar und wiederkehrend die Foren beschäftigen, dann bin ich sicher mit ein Kandidat, mal sowas wie eine Furry Fandom Zugangsbeschränkung ins Leben zu rufen. Jeder Sportverein macht die Regeln deutlich, und ein Tennisinteressent wird nicht Mitglied in einem Fussballverein. Das Furry Fandom müßte von sich aus auch mal klar machen, was sie eigentlich sind. Dann kann der Interessent sich auch besser entscheiden mitzumachen, und das Furrydasein mitzuleben.

P.S. Fällt es älteren, "neuen" Furs schwieriger in das jetzige Fandom und in das Fursuiten hineinzukommen? :|
Ich sag mal so: betrete ich das Furry Universum, und lese dann gleich solche Forumsbeiträge, dann weiss ich
a) das wird nichts, und
b) entwickle selber eine Abneigung gegen alle die jünger sind.
c) Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Gestalten.

Man kann es wie Murphy Law sehen:
es gibt zwei Arten von Menschen: die einen sind die, die die Menschen in zwei Arten aufteilen, und die anderen sind die, die es nicht tun.

Interessante Frage, wenn auch etwas älter, und das Forum ist ja zum diskutieren da. :3
 

Fiete Langohr

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2013
Beiträge
2.656
Ich kann nur sagen, ja bitte, unbedingt! Die große Vielfalt mag und schätze ich am Fandom. Niemand sollte sich aufgrund seines Alters ausgeschlossen fühlen. Unangemessenes oder unangebrachtes Verhalten ist keine Frage des Alters sondern der jeweiligen Persönlichkeit. Natürlich gibt es auf Furmeets unterschiedliche Gesprächsthemen und nicht jeder kann bei allem gleich gut mitreden, aber so ergeben sich mitunter viel interessantere Gespräche und so mancher grey muzzle weiß so allerhand Lustiges aus den Anfängen des Fandoms oder auch so aus seinem Leben zu erzählen, genau wie Jungfurs neue Sprache oder neueste Spiele- und Serienthemen einbringen. So lernen alle voneinander und erweitern ihren Horizont. Letztlich ist es dann eine Frage der Aufgeschlossenheit und dem Interesse an anderen Furs untereschiedlichen Alters.
 

Similar threads

Oben